1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise…

5/5 große Studios, wo bleiben die kleinen Fische

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5/5 große Studios, wo bleiben die kleinen Fische

    Autor: Amino Acid 09.02.19 - 22:58

    Muss hier wirklich die selbe Kurzzusammenfassung der großen Studios stehen, wie auf jeden x-beliebigen anderen Seite auch?
    Mich würde viel mehr interessieren über ein paar Titel zu lesen, über die ich nicht sowieso stolper.
    Wie wär's denn mit ein paar Indiejuwelen? Vorzugsweise ohne free to play/pay to win.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.19 23:22 durch sfe (Golem.de).

  2. Re: 5/5 große Studios, wo bleiben die kleinen Fische

    Autor: Amino Acid 09.02.19 - 23:06

    Um klar zu machen, was für Titel ich meine; so was zum Beispiel: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.InkborneTales.WhenSilenceFell
    Das ist ein richtig gutes Textadventure, das es verdient hätte, wenn Golem darüber berichten würde.

  3. Re: 5/5 große Studios, wo bleiben die kleinen Fische

    Autor: Vash 10.02.19 - 10:52

    Amino Acid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um klar zu machen, was für Titel ich meine; so was zum Beispiel:
    > play.google.com
    > Das ist ein richtig gutes Textadventure, das es verdient hätte, wenn Golem
    > darüber berichten würde.

    Habe dies, überdrüssig der Einheitsware, sofort heruntergeladen und bin gefesselt von der Geschichte und Stimmung die das Spiel entfaltet.

    Persönliche Empfehlung für Hektiker wie mich: Lesegeschwindigkeit heruntersetzen. Die Stimmung wirkt dadurch intensiver.

    Auch kann man einen normalen Font auswählen (Druckschrift) der einfacher und imho angenehmer lesbar ist, als die verschnörkelte "Handschrift".

    Einziger Wermutstropfen: Blättern und weiter hochscrollen ist nicht möglich. Was aber durch o. G. Tipps nicht so dramatisch sein sollte.

  4. Re: 5/5 große Studios, wo bleiben die kleinen Fische

    Autor: lester 12.02.19 - 08:49

    Guild of Dungeoneering kann ich ans Herz legen, das ist zwar mit rund 5,5¤echt teuer bietet aber selbe Features wie die PC Version.

    Ein Spiel das mehr bietet als immer und immer wieder den selben Mechanismus in unterschiedlichen Gewändern wie z.B. Star Wars Galactic Heroes !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  3. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind