1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-Games-Auslese: Untote…

Humble Mobile Bundle

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Humble Mobile Bundle

    Autor: Unwichtig 25.04.17 - 10:42

    Aktuell mit "Grim Fandango Remastered", "Kathy Rain" und "Machinarium" ab einem Dollar erhaeltlich.
    Nur schon Grim und Machinarium sind ein Vielfaches des Geldes wert.

  2. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 10:54

    Leider nur Android-Exklusiv :-(

  3. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: devzero 25.04.17 - 10:57

    Das ist in dem Fall der Nachteil von ios-walled-garden.
    Die Humble Bundlespiele werden übern den Humblestore installiert,
    nicht übern Google Playstore.

  4. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Unwichtig 25.04.17 - 13:10

    Was heisst hier exklusiv?
    Android ist frei und kann von jedem installiert werden. Dank des Humble-Stores und DRM-Free, musst nichtmal etwas von Google installieren oder geschweige denn ein Google-Konto haben.
    Also freier kann man nicht sein :)

  5. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 13:25

    >Was heisst hier exklusiv?

    Exklusiv heißt: Nur für Android-Geräte.

    >Android ist frei und kann von jedem installiert werden. Dank des Humble-Stores und >DRM-Free, musst nichtmal etwas von Google installieren oder geschweige denn ein >Google-Konto haben.

    Dafür brauche ich erst mal ein Android-Smartphone, Du Scherzkeks ;-)
    Mac OS kann auch "von jedem installiert werden" nur eben nicht auf jeder beliebigen Hardware...

    Und Du garantierst, dass diese Games alle ohne Google-Play API funktionieren? Wenn nicht, dann muss man zumindest Googles Playstore dafür installiert haben...

    >Also freier kann man nicht sein :)

    Doch, indem man seine Spiele für *alle* gebräuchlichen Systeme anbietet, und nicht nur für eins.

  6. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Unwichtig 25.04.17 - 13:48

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür brauche ich erst mal ein Android-Smartphone, Du Scherzkeks ;-)
    > Mac OS kann auch "von jedem installiert werden" nur eben nicht auf jeder
    > beliebigen Hardware...

    Nein, MacOS darf ich nicht auf Hardware != Apple installieren.
    Und Android bringt man auch auf anderen Betriebssystemen zum Laufen. Zum Beispiel Linux.
    Waere Apple offener, so koennte man auf einem iPhone auch Android installieren - und auf jedem beliebigen Phone iOS.
    Das geht gluecklicherweise in der freien Welt :)

    > Und Du garantierst, dass diese Games alle ohne Google-Play API
    > funktionieren? Wenn nicht, dann muss man zumindest Googles Playstore dafür
    > installiert haben...

    Keine Ahnung. Hab mir hierzu noch keine grossen Gedanken gemacht, da ich den Playstore sowieso nutze.

    > Doch, indem man seine Spiele für *alle* gebräuchlichen Systeme anbietet,
    > und nicht nur für eins.

    Die Spiele gibt es auch fuer andere Plattformen wie zum Beispiel Linux. Dass es das Humble Bundle nicht fuer Dein iFoehn gibt, liegt bestimmt nicht am Humble Store.
    Da musst Du bei Deinem Erziehungsberechtigten anklopfen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.17 13:54 durch Unwichtig.

  7. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Tantalus 25.04.17 - 13:55

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür brauche ich erst mal ein Android-Smartphone, Du Scherzkeks ;-)

    Android-Emulatoren gibts wie Sand am Meer, für alle gängigen Betriebssysteme (ausser Android und iOS, soweit ich weiss).

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Brainfreeze 25.04.17 - 14:37

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > > Doch, indem man seine Spiele für *alle* gebräuchlichen Systeme anbietet,
    > > und nicht nur für eins.
    >
    > Die Spiele gibt es auch fuer andere Plattformen wie zum Beispiel Linux.
    > Dass es das Humble Bundle nicht fuer Dein iFoehn gibt, liegt bestimmt nicht
    > am Humble Store.
    Und woher weisst Du, an wenn das liegt? Alle Spiele, die aktuell im Humble Mobile Bundle angeboten werden, gibt es auch für iOS im AppStore.

  9. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Unwichtig 25.04.17 - 14:42

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und woher weisst Du, an wenn das liegt? Alle Spiele, die aktuell im Humble
    > Mobile Bundle angeboten werden, gibt es auch für iOS im AppStore.

    Die Frage meinst Du jetzt hoffentlich nicht ernst, oder?
    Weil Apple bei den eigenen Produkten allein herrschend sein will. Oder wieso glaubst Du, dass es bei Apple nur den Apple Store gibt, waehrend es bei Android diverse (teils mit OpenSource-Software only) Stores gibt?

  10. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Brainfreeze 25.04.17 - 14:54

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Brainfreeze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und woher weisst Du, an wenn das liegt? Alle Spiele, die aktuell im
    > Humble
    > > Mobile Bundle angeboten werden, gibt es auch für iOS im AppStore.
    >
    > Die Frage meinst Du jetzt hoffentlich nicht ernst, oder?
    > Weil Apple bei den eigenen Produkten allein herrschend sein will. Oder
    > wieso glaubst Du, dass es bei Apple nur den Apple Store gibt, waehrend es
    > bei Android diverse (teils mit OpenSource-Software only) Stores gibt?
    Ich frage mich eher, wieso es extra einen eigenen Store geben muss, um ein Software-Bundle zu verkaufen? (Im AppStore gibt es z.B. die Möglichkeit, dass der Anbieter extern Gutscheincodes an die Käufer weitergeben kann und der kann dann sofort im Appstore die Software herunterladen.)

  11. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 15:17

    >Nein, MacOS darf ich nicht auf Hardware != Apple installieren.

    Natürlich darfst Du das. "Hackintoshs" werden zwar von Apple weder supported noch gerne gesehen, verboten ist es für Privatpersonen aber nicht.

    >Und Android bringt man auch auf anderen Betriebssystemen zum Laufen. Zum Beispiel Linux.

    Aha. Also installiere ich ein Linux auf meinem iPhone unter dem dann eine Android-VM läuft, und dann kann ich das mobile-game auf meinem Mobilgerät spielen, oder wie?
    Zumal das immer noch nichts an der Bezeichnung "Android-exklusiv" ändert...

    >Waere Apple offener, so koennte man auf einem iPhone auch Android installieren - und auf jedem beliebigen Phone iOS.

    Könnte man nicht, weil die unterste System-Schicht und die Hardware-Treiber fehlen - die sind nämlich in der Regel *nicht* Open Source und die muss dann auch erst mal jemand entwickeln. Übrigens gilt das doch für *alle* Systeme, ich kann weder Windows Mobile auf iOS oder Android Geräten installieren noch umgekehrt...

    >Das geht gluecklicherweise in der freien Welt :)

    In der "freien Welt" von ausgerechnet Google? Das ich nicht lache. Aber egal, die Frage ist nach wie vor, warum ich ein fremdes System gegen das ich mich explizit entschieden habe und mit dem ich unter keinen Umständen etwas zu tun haben will, auf meinem guten iPhone installieren sollte, nur weil ein interessantes Bundle zu günstigem Preis für mein bevorzugtes OS nicht angeboten wird. Das ist immer noch in erster Linie ein Smartphone und keine alte Spielkonsole die man mal eben modden kann...

    >Keine Ahnung. Hab mir hierzu noch keine grossen Gedanken gemacht, da ich den Playstore sowieso nutze.

    Na siehst Du, denn auch dort endet Googles großzügige Freiheit. Die meisten Games nutzen die Playstore-API und daher sind die meisten Hersteller auch gezwungen, die Google System-Apps zu installieren...

    >Die Spiele gibt es auch fuer andere Plattformen wie zum Beispiel Linux.

    Haha, das sagt ausgerechnet ein Linux-Nutzer? Wo doch bei jedem Win/Konsolen-Game, das nicht für Linux konvertiert wird, ein halber Shitstorm losbricht, weil das geliebte Lieblings-OS mal wieder nicht bedacht wurde? Ich verstehe auch nicht ganz,

    >Dass es das Humble Bundle nicht fuer Dein iFoehn gibt, liegt bestimmt nicht am Humble Store.

    Es ist auch im iTunes App-Store möglich, vergünstigte Bundles von Spielen anzubieten, die parallel noch zum vollen Preis einzeln angeboten werden. Aber Humble Bundle möchte vermutlich so viel wie möglich von den Einnahmen spenden, und keinen Vertriebsanteil an den Shop abtreten - was ich verstehen kann, als Kunde aber trotzdem Schade finde (man könnte das ja auch ganz einfach über einen höheren Basispreis für iOS Benutzer lösen, und sich quasi die Beteiligung vom Kunden zurück holen).

    >Da musst Du bei Deinem Erziehungsberechtigten anklopfen...

    Mein "Erziehungsberechtigter" ist schon seit ca 28 Jahren nicht mehr für mich zuständig. Und der ist längst in Rente und hat keinerlei Kontakte zu Google, Apple oder Humble Bundle, was sollte ich also damit erreichen?

  12. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 15:19

    >Die Frage meinst Du jetzt hoffentlich nicht ernst, oder?
    >Weil Apple bei den eigenen Produkten allein herrschend sein will. Oder wieso glaubst >Du, dass es bei Apple nur den Apple Store gibt, waehrend es bei Android diverse (teils >mit OpenSource-Software only) Stores gibt?

    Trotzdem gibt es die Möglichkeit, Bundles auch im iTunes Store anzubieten. Zumal Apple ein vollkommen anderes Geschäftsmodell hat als Google, was Dir eigentlich bekannt sein sollte. Bei Google bist DU (bzw. Deine Daten) das Produkt, nicht das Android Ökosystem.

  13. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Unwichtig 25.04.17 - 15:20

    Brainfreeze schrieb:
    > Ich frage mich eher, wieso es extra einen eigenen Store geben muss, um ein
    > Software-Bundle zu verkaufen? (Im AppStore gibt es z.B. die Möglichkeit,
    > dass der Anbieter extern Gutscheincodes an die Käufer weitergeben kann und
    > der kann dann sofort im Appstore die Software herunterladen.)

    Weil der Shop-Betreiber (hier Humble) eigene Vertraege mit den Developern hat. Waehrend Apple/Google wiederum andere Vertragsklauseln hat...
    Zudem ist der Humble-Store nur ein Frontend um die .apk-Pakete herunterzuladen.
    Du kannst natuerlich einfach auf die Homepage von humblebundle.com gehen und dort die Installationspakete runterladen und dann fuer die Installation anklicken.
    Das hat den schoenen Nebeneffekt, dass man alle gekauften Spiele ganz einfach auf die Harddisk runterladen und wegsichern kann. Die gehen dann auch noch, wenn es Google nicht mehr gibt. Ohne Abhaengigkeit von irgend einem Hersteller.
    Das ist Freiheit :)

  14. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 15:22

    >Android-Emulatoren gibts wie Sand am Meer, für alle gängigen Betriebssysteme (ausser Android und iOS, soweit ich weiss).

    Welchen Android Emulator gibt es denn für Windows 10 Mobile?
    Und wieso sollte ich einen Android-Emulator auf meinem PC installieren, um dann darauf mobile games zu zocken? Das negiert dann irgendwie denn Sinn von "mobile" game...

  15. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.17 - 15:27

    > Und wieso sollte ich einen Android-Emulator auf meinem PC installieren, um
    > dann darauf mobile games zu zocken? Das negiert dann irgendwie denn Sinn
    > von "mobile" game...

    Es ist ja nicht so, dass es bei Strafe verboten wurde, "mobile" Games auf einem stationären Gerät zu spielen. Mal ehrlich, welche Mobile-Games außer Pokémon setzen denn wirkliche Mobilität voraus?
    Solange es Spaß macht und die Steuerung des Spiels auf einem PC nachgebildet werden kann, ist es doch egal, ob ein Spiel aus dem Play Store oder von Steam kommt.

  16. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Tantalus 25.04.17 - 15:32

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Android Emulator gibt es denn für Windows 10 Mobile?

    Ich sprach von gänigen Betriebssystemen :-P

    > Und wieso sollte ich einen Android-Emulator auf meinem PC installieren, um
    > dann darauf mobile games zu zocken?

    Na, vielleicht gefällt Dir ein Spiel so gut, dass Du es auch aufm PC zocken willst? Das *warum* war auch gar nicht Teil der Fragestellung, sondern nur das *ob*.

    > Das negiert dann irgendwie denn Sinn
    > von "mobile" game...

    In welchem Naturgesetz ist festgeschrieben, dass man "mobile" Games auch nur auf Mobilgeräten spielen darf? Meine Freundin spielt z.B. gerne irgendso ein Städtebauspiel im Emulator auf ihrem Notebook.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 15:35

    >Es ist ja nicht so, dass es bei Strafe verboten wurde, "mobile" Games auf einem stationären Gerät zu spielen. Mal ehrlich, welche Mobile-Games außer Pokémon setzen denn wirkliche Mobilität voraus?
    >Solange es Spaß macht und die Steuerung des Spiels auf einem PC nachgebildet werden kann, ist es doch egal, ob ein Spiel aus dem Play Store oder von Steam kommt.

    Es ist aber nicht so, dass ich ein 24/7 Vollzeit-Gamer wäre, der neben Konsolen- und stationären PC-Games auch noch sämtliche mobile Games auf Teufel komm raus spielen müsste. Wenn ich mir ein mobile Game kaufe, dann um es auf meinem Smartphone spielen zu können, und nicht, um mich dazu an den PC zu setzen und es auf irgendeinem Emulator auf einem Gerät zu zocken für das es nicht mal optimiert wurde. Zumal es diese Games in diesem Bundle auch ganz offiziell für PC und Mac gibt - wenn ich also derart scharf auf die konkreten Titel wäre, dann würde ich sie mir direkt für den PC anschaffen...

  18. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Trollversteher 25.04.17 - 15:39

    >Ich sprach von gänigen Betriebssystemen :-P

    Damit wären also sämtliche Mobile-Betriebssysteme 'raus. Da es hier aber, um das nochmal zu sagen, um *mobile* Games geht, hilft mir das wenig, dass ich die Titel theoretisch auch auf minem stationären Win-PC mit Emulator zocken könnte... :P

    >Na, vielleicht gefällt Dir ein Spiel so gut, dass Du es auch aufm PC zocken willst? Das *warum* war auch gar nicht Teil der Fragestellung, sondern nur das *ob*.

    Ich dachte, das *warum* würde sich bei Frage nach Tipps für gute mobile-games erübrigen :P
    Zumal es diese Titel ja auch als Portierung für PC und Mac gibt, wenn es mir also darum ginge, würde ich mir gleich die Desktop-Versionen zulegen...

    >In welchem Naturgesetz ist festgeschrieben, dass man "mobile" Games auch nur auf Mobilgeräten spielen darf? Meine Freundin spielt z.B. gerne irgendso ein Städtebauspiel im Emulator auf ihrem Notebook.

    Das mag ja sein, daher sei hier nochmal deutlich darauf hingewiesen: Ich suche diese Artikelserie hier in erster Linie darum auf, um nach neuen Spielen für mein Smartphone ausschau zu halten, nicht, um noch zusätzliche Games-Tipps für meinen PC zu bekommen (da ist das Angebot an guten aktuellen Games und Klassikern nämlich mehr als ausreichend).

  19. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.17 - 15:40

    > Es ist aber nicht so, dass ich ein 24/7 Vollzeit-Gamer wäre, der neben
    > Konsolen- und stationären PC-Games auch noch sämtliche mobile Games auf
    > Teufel komm raus spielen müsste.

    Ich nehme an, genau dieses Profil erfüllen auch viele Leute, die z.B. BlueStacks auf dem PC haben. Es geht eben gerade nicht darum, wirklich alles zu zocken, was da ist, sondern das, was Spaß macht. Das kann dann auch mal ein kostenloses, mobiles Wimmelbild-Spiel sein. Sowas wie "Optimierungen" kümmert da niemanden.

  20. Re: Humble Mobile Bundle

    Autor: Tantalus 25.04.17 - 15:48

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit wären also sämtliche Mobile-Betriebssysteme 'raus. Da es hier aber,
    > um das nochmal zu sagen, um *mobile* Games geht, hilft mir das wenig, dass
    > ich die Titel theoretisch auch auf minem stationären Win-PC mit Emulator
    > zocken könnte... :P

    Du kannst es auch auf einem Windows-Notebook oder -Tablet oder einem Linux-Tablet zocken. Das war doch Dein Argument im ersten Post, dass Du Dir dafür extra ein Android-Gerät zulegen müsstest. Nein, musst Du nicht, Du kannst jedes beliebige Gerät benutzen, für dessen OS es einen Emulator gibt. Wenn es Dir aber darum geht, dass Du auf *Deinem* konkreten Mobilgerät zocken willst, hast Du recht, aber das war nicht Teil Deiner Aussage.

    > Zumal es diese Titel ja auch als Portierung für PC und Mac gibt, wenn es
    > mir also darum ginge, würde ich mir gleich die Desktop-Versionen
    > zulegen...

    Da geht Dir aber ggf. der Spielstands-Sync flöten, den Du bei vielen Spielen hast.

    > Das mag ja sein, daher sei hier nochmal deutlich darauf hingewiesen: Ich
    > suche diese Artikelserie hier in erster Linie darum auf, um nach neuen
    > Spielen für mein Smartphone ausschau zu halten, nicht, um noch zusätzliche
    > Games-Tipps für meinen PC zu bekommen (da ist das Angebot an guten
    > aktuellen Games und Klassikern nämlich mehr als ausreichend).

    Das war aber, wie gesagt, nicht Teil Deiner ursprünglichen Aussage.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Resident Engineer (m/w/d) Automotive für Audio-Verstärker
    ASK Industries GmbH, Stuttgart
  2. Leitung Anwendungsentwicklung (w/m/d)
    Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. Datenschutzexperte Schwerpunkt IT-Technik (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. IT / Cyber Security Analyst (m/w/d)
    8com GmbH & Co. KG., Neustadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 18,99€
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski