1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-Games-Auslese…

Prison Architect

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Prison Architect

    Autor: i<3Nerds 30.05.17 - 12:16

    Da ich das Spiel auf der PC Version ausgiebig gespielt und mitverfolgt hatte, kann ich interessierten evtl. ein paar Informationen bieten, die bei mir (hätte ich sie vorher gehabt) enorm viel Frust vermieden hätten.

    Da ich nicht beurteilen kann wie Umfangreich die Handyversion ist, werde ich meine Erfahrungen mit der PC Version beschreiben - Achtung! Beinhaltet eigene Meinung.

    Pro:
    Sofern man mit minimalistischer Grafik kein Problem hat ist es ein ziemlich lustiger und recht guter Gefängnis Simulator. An der einen oder Anderen Stelle ist die KI etwas gewöhnungsbedürftig, aber damit lernt man im Laufe des Spiels umzugehen. Es lässt sich sehr viel optimieren - vom Zuweisen von Gefängniszellen zu Küchen (wo welcher Gefangene zu verpflegen hat), Patrouillierrouten der Gefängniswerter, Tagesablauf der Gefangenen etc. etc..

    Insgesamt ist es "eigentlich" ein sehr gutes Spiel und "theoretisch" würde ich auch sagen, dass es eine unheimlich große Langzeitmotivation bietet - und damit komme ich zu dem größten und in meinen Augen wirklich schwerwiegenden Kritikpunkt, der mir das Spiel letztendlich kaputt macht.

    Con:
    Ist man ein motivierter Spieler, der gerne in große Dimensionen denkt und ein entsprechend großes Gefängnis haben möchte - wird man nicht sehr lange seinen Spaß haben.
    Erreicht man eine gewisse Anzahl an Gefangenen - abhängig von der Leistung des PC's - fängt das Spiel an zu laggen. Diese Lags sorgen dafür dass die "Vorspulen"-Funktion nicht mehr nutzbar ist und man dazu verdammt ist, alles in Standardgeschwindigkeit laufen zu lassen.
    Expandiert man dennoch weiter laggt es mehr und mehr, bis es quasi unspielbar wird.

    Info:
    Mit meinem I7 4.00GHz, einer 1080 und Spiel installiert auf einer SSD habe ich es geschafft Lagfrei auf 1600 Insassen zu kommen - danach jedoch wie oben beschrieben.

    Dieses Problem gibt es bereits seit es das Spiel gibt und besteht immer noch - es gibt also keine Aussicht auf Verbesserung.

    Fazit:
    Möchte man gar nicht mal so sehr expandieren und ein riesiges Gefängnis errichten, so ist Prison Architect ein unglaublich gutes und humorvolles Simulations Spiel. Denkt man jedoch in zu große Dimensionen wird man letztlich gefrustet das Spiel "in die Ecke werfen" - Da sprech ich aus Erfahrung :(

    I <3 metasyntaktische Variablen! :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  3. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Auditor / CISA (m/w/d)
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
Altris
Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  2. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
  3. Faradion Indischer Konzern kauft Hersteller von Natrium-Ionen-Akkus

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline