Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mod: GTA 4 mit High-End-Grafik

Mod: GTA 4 mit High-End-Grafik

Auf den ersten Blick ist die PC-Fassung von GTA 4 kaum wiederzuerkennen: Ein Mod-Team hat die Grafik des Actionrennspiels generalüberholt. Insbesondere die neuen Lichteffekte sehen spektakulär aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hintergrundmusik des Videos 4

    raketenhund | 05.07.11 12:54 10.07.11 14:17

  2. Überhitzen? 10

    tblar | 05.07.11 12:31 09.07.11 18:05

  3. Verschlimmbesserung 6

    Free Mind | 05.07.11 13:10 06.07.11 18:22

  4. @ Golem: Ja, welche Hardware denn nun? 11

    markFreak | 05.07.11 13:10 06.07.11 11:40

  5. Downloads? 3

    iNvieous | 06.07.11 10:12 06.07.11 11:15

  6. Hut ab! 12

    Accolade | 05.07.11 11:58 06.07.11 10:52

  7. Fotorealismus 3

    User2 | 05.07.11 17:55 06.07.11 00:20

  8. Actionrennspiel? 2

    dEnigma | 05.07.11 16:29 05.07.11 22:03

  9. Räder sind immer noch nicht auf der Straße 6

    scrumm3r | 05.07.11 16:06 05.07.11 21:48

  10. Texturen ? 3

    Anarcho_Kommunist | 05.07.11 13:27 05.07.11 17:04

  11. Sehr schön... 3

    BLi8819 | 05.07.11 14:19 05.07.11 15:17

  12. die szenen 1

    yaxl3y | 05.07.11 14:44 05.07.11 14:44

  13. - 1

    black83 | 05.07.11 13:34 05.07.11 13:34

  14. Warum sind die Räder nicht auf der Straße? 4

    scrumm3r | 05.07.11 13:03 05.07.11 13:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  4. umwerk systems GmbH, Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
    Battlefield 5 im Test
    Klasse Kämpfe unter Freunden

    Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

    1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
    2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
    3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
      Apple
      iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

      Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

    2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
      Smartphone
      Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

      Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

    3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
      Akkuzellfertigung
      Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

      Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


    1. 12:55

    2. 12:25

    3. 11:48

    4. 10:46

    5. 09:00

    6. 00:02

    7. 18:29

    8. 16:45