1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt…

Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Sharra 04.07.15 - 14:56

    Wenn das neue Netzteil weniger Leistung erbringt, könnte es ja an der älteren Ausgabe überlastet sein. Hat Sony das irgendwie gekennzeichnet? So ein Netztteil geht ja auch mal kaputt. Welches bekommt man dann?

  2. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: laserbeamer 04.07.15 - 15:00

    Hat die PS4 überhaupt ein externes? Bei der 3 war es ja integriert da war nichts mit tauschen.

    MfG

  3. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Sharra 04.07.15 - 15:01

    Öhm gute Frage, habe keine.

  4. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: toxicity 04.07.15 - 15:07

    Das Netzteil der PS4 ist wie schon beim Vorgänger eingebaut.

    Ich frag mich auch warum Microsoft das nicht bei der Xbox One hin bekommt, die Kiste ist so ziemlich hohl.

  5. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Mc Hamm0rs 04.07.15 - 15:09

    Die PS4 hat ein internes Netzteil. Man schließt einfach ein Stromkabel mit Kleingerätestecker an (Der kleine Stecker, der auch für die meisten Fernseher verwendet wird)

    edit: Ah, zu spät :P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.15 15:10 durch Mc Hamm0rs.

  6. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Sharra 04.07.15 - 15:12

    Naja, dann hat sich meine Frage ja auch schon erledigt ^^

    Warum MS das nicht hinbekommt? Naja vielleicht läuft ihnen die Kiste dann einfach zu heiss?

  7. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: PhilSt 04.07.15 - 15:17

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, dann hat sich meine Frage ja auch schon erledigt ^^
    >
    > Warum MS das nicht hinbekommt? Naja vielleicht läuft ihnen die Kiste dann
    > einfach zu heiss?

    Genau das war der Grund, wohl - angenehmer Nebeneffekt ist, dass ich im Betrieb die XBO überhaupt nicht höre, weil der Lüfter entspannt leise seine Bahnen dreht während die PS4 (natürlich die erste Version) deutlich zu hören ist.

  8. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Friedrich.Thal 04.07.15 - 17:07

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das neue Netzteil weniger Leistung erbringt, könnte es ja an der
    > älteren Ausgabe überlastet sein. Hat Sony das irgendwie gekennzeichnet? So
    > ein Netztteil geht ja auch mal kaputt. Welches bekommt man dann?

    Normalerweise bestellt und bekommt man immer das passende Netzteil zum jeweiligen richtigen Gerät.

    Vorausgesetzt es ist ein Externes. Bei internen Netzteilen sollte der Fachmann ran, der bestellt auch das richtige NT.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.15 17:10 durch Friedrich.Thal.

  9. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.15 - 17:55

    toxicity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Netzteil der PS4 ist wie schon beim Vorgänger eingebaut.
    >
    > Ich frag mich auch warum Microsoft das nicht bei der Xbox One hin bekommt,
    > die Kiste ist so ziemlich hohl.

    Weil ein Netzteil heiß wird? Ich bin eigentlich sehr für externe Netzteile. Sie beeinflussen nicht die Temperatur der restlichen Elektronik und sind leichter austauschbar, wenn sie defekt gehen. Soll ja hin und wieder passieren. Bei einem externen Netzteil kann man die Box auch für die gesamte Welt gleich zusammen bauen und legt je nach Region das passende Netzteil dazu. Das dürfte zu mehr Flexibilität führen, wenn die Nachfrage in einer Region nicht so hoch wie erwartet, in einer anderen dafür höher ist. Da kann man ruhig auch mal auf Lager produzieren ohne dass dem Manager gleich die Schweißperlen auf der Stirn stehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.15 17:55 durch fluppsi.

  10. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Poison Nuke 04.07.15 - 18:57

    > passieren. Bei einem externen Netzteil kann man die Box auch für die
    > gesamte Welt gleich zusammen bauen und legt je nach Region das passende
    > Netzteil dazu. Das dürfte zu mehr Flexibilität führen, wenn die Nachfrage
    > in einer Region nicht so hoch wie erwartet, in einer anderen dafür höher
    > ist. Da kann man ruhig auch mal auf Lager produzieren ohne dass dem Manager
    > gleich die Schweißperlen auf der Stirn stehen.

    bei internen Netzteilen geht das auch ohne Probleme. Oder was meinst du, warum hinten draufsteht "110-230V 50-60Hz" ? Eben weil damit alle Länder abgedeckt werden. Es muss nur ein passendes Kabel für das jeweilige Land beigelegt werden.

    Greetz

    Poison Nuke

  11. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: der_wahre_hannes 04.07.15 - 23:28

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, dann hat sich meine Frage ja auch schon erledigt ^^
    > >
    > > Warum MS das nicht hinbekommt? Naja vielleicht läuft ihnen die Kiste
    > dann
    > > einfach zu heiss?
    >
    > Genau das war der Grund, wohl - angenehmer Nebeneffekt ist, dass ich im
    > Betrieb die XBO überhaupt nicht höre, weil der Lüfter entspannt leise seine
    > Bahnen dreht während die PS4 (natürlich die erste Version) deutlich zu
    > hören ist.

    Ich höre die PS4 eigentlich nur, wenn das Laufwerk hochdreht. Die PS3 (Fat) ist da deutlich lauter.
    Aber so lange nie wieder eine Konsole so extrem laut wird, wie die erste Revision der 360 ist mir quasi alles recht.

  12. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Moe479 05.07.15 - 10:53

    ja, es ist auch darauf zu achten wie die schienen ausgelegt sind insgesammt x watt bedeutet noch lange nicht, dass jede schiene den wirklichen ansprüchen genügt.

  13. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: laserbeamer 05.07.15 - 12:37

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einem externen Netzteil kann man die Box auch für die
    > gesamte Welt gleich zusammen bauen und legt je nach Region das passende
    > Netzteil dazu. Das dürfte zu mehr Flexibilität führen, wenn die Nachfrage
    > in einer Region nicht so hoch wie erwartet, in einer anderen dafür höher
    > ist. Da kann man ruhig auch mal auf Lager produzieren ohne dass dem Manager
    > gleich die Schweißperlen auf der Stirn stehen.

    Moderne Schaltnetzteilen können sich dynamisch an 230 oder 110V anpassen also ist das kein Problem.

  14. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: elitezocker 05.07.15 - 16:40

    der_wahre_hannes schrieb:
    >
    > Ich höre die PS4 eigentlich nur, wenn das Laufwerk hochdreht. Die PS3 (Fat)
    > ist da deutlich lauter.
    > Aber so lange nie wieder eine Konsole so extrem laut wird, wie die erste
    > Revision der 360 ist mir quasi alles recht.


    Meine XBox ONE ist genauso laut wie die 360 der zweiten Generation. Es brummt und rattert zwar nicht wie bei der 360, aber der Lüfter und das Rauschen sind an der XBone schon ziemlich extrem

  15. nur das man kein plan hat wo man das hinlegt

    Autor: flasherle 06.07.15 - 09:33

    , das externe ding stört immer irgendwo, hinterm schrank, zu gefährlicht, oben drauf, sieht scheiße aus, direkt hinter die konsole, bringt nix weil da ja die hitze der hardware abgeht. das ist also für den endkunden die schlechteste aller möglichkeiten...

  16. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: Grendel 06.07.15 - 10:52

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine XBox ONE ist genauso laut wie die 360 der zweiten Generation. Es
    > brummt und rattert zwar nicht wie bei der 360, aber der Lüfter und das
    > Rauschen sind an der XBone schon ziemlich extrem

    Oh, dann solltest du das mal überprüfen lassen, eigentlich hört man die One überhaupt nicht (also meine ist zumindest leise).

  17. Re: Also das neue Netzteil nicht an der alten betreiben?

    Autor: sh4itan 06.07.15 - 11:09

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das neue Netzteil weniger Leistung erbringt, könnte es ja an der
    > älteren Ausgabe überlastet sein. Hat Sony das irgendwie gekennzeichnet? So
    > ein Netztteil geht ja auch mal kaputt. Welches bekommt man dann?

    Ein Glück, das Sony interne Netzteile einsetzt, da kann man gar nichts verwechseln ;)
    Eine Minute nutzen und Google fragen hätte hier eine ganze Diskussion erspart.

    i7-6800k | MSI X99A Gaming 7 | Corsair Obsidian 900D | 64GB Ripjaws V @3200| KFA2 GTX 1080 | Corsair RM850x | M.2 SSD | EK Waterblocks Custom Wasserkühlung | Roccat Nyth | Asus ROG Swift PG278Q | Kingston HyperX Cloud

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Covestro Deutschland AG, Leverkusen
  2. Modis GmbH, Ulm
  3. GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, Bonn
  4. PSI Software AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. 3D-gedruckte Siedlung: Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko
    3D-gedruckte Siedlung
    Gemeinnütziges Projekt druckt Häuser in Mexiko

    Die Organisation New Story hat mit dem 3D-Drucken von Häusern im Süden Mexikos begonnen. In die Siedlung sollen arme Landarbeiter einziehen.

  2. Kassen-Richtlinie: Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon
    Kassen-Richtlinie
    Bundesfinanzministerium plant papierlosen Bon

    Der papierlose Bon soll per E-Mail, über Kundenkonten oder NFC auf das Mobiltelefon gesendet werden. Damit würde die Bon-Ausgabepflicht ab dem 1. Januar 2020 entschärft und ein neuer Müllberg vermieden.

  3. Open Web: Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze
    Open Web
    Twitter will offenes Protokoll für soziale Netze

    Das soziale Netzwerk Twitter soll künftig nur noch Client eines offenes Standards sein. Dafür sucht das Unternehmen Entwickler, obwohl die Technik längst als W3C-Standard existiert.


  1. 11:42

  2. 11:30

  3. 11:17

  4. 11:05

  5. 10:49

  6. 10:34

  7. 10:18

  8. 10:02