1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monkey Island 2: Guybrush freibeutert in…

Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hirsch2k1 11.03.10 - 14:25

    Ich fass es nicht. Da hat jemand schon vor Monaten etwas wesentlich innovativeres gemacht als das, nämlich die Konzeptzeichnungen genommen UND sie per Cryengine auf die Geometrie projiziert:

    http://www.loneclone.de/projects/monkey.htm

    Was darin resultierte, dass man eben genau den Look hatte UND das ganze in 3D. Und jetzt kommen sie, klauen das Konzept so dummdreist und schröpfen mit dem schönen Klassiker noch die Gewinne ab...

  2. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: noreply 11.03.10 - 14:26

    >UND das ganze in 3D

    Und schon durchgefallen.

  3. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hirsch2k1 11.03.10 - 14:30

    noreply schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >UND das ganze in 3D
    >
    > Und schon durchgefallen.

    Guck dir erstmal das Video auf der Seite an, bevor du dir ein vorschnelles Urteil bildest. Das ganze erlaubt kurze Kamerafahrten im Stile von Zeichentrickfilmen und behält den Flair des Originals absolut bei.

  4. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Darkster 11.03.10 - 14:31

    Hirsch2k1 schrieb:
    -------------------------------------------------
    > 3D. Und jetzt kommen sie, klauen das Konzept so dummdreist und schröpfen
    > mit dem schönen Klassiker noch die Gewinne ab...

    du meinst und jetzt kommen die und zeigen wie man einen adventure klassiker würdevoll modernisiert, anstatt ihn in ein hässliches 3d korsett zu packen.

    wie mich diese 3d kiddies nerven.... *aaarghh*

  5. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Darkster 11.03.10 - 14:33

    man könnte sagen du hasst einen knick in der optik, aber das ist es nicht. du hast einfac keien stil, keinen geschmack und scheinbar auch kein alter + erfahrung, welches dazu berechtigt so etwas beurteilen zu können.

  6. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hirsch2k1 11.03.10 - 14:33

    Darkster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > du meinst und jetzt kommen die und zeigen wie man einen adventure klassiker
    > würdevoll modernisiert, anstatt ihn in ein hässliches 3d korsett zu
    > packen.
    >
    > wie mich diese 3d kiddies nerven.... *aaarghh*

    und wieder einer, der das video nicht gesehen hat, sonst würdest du raffen, um was es geht. gut, es ist in wirklichkeit eher 2,5D.

  7. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hamschram 11.03.10 - 14:36

    Darkster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hirsch2k1 schrieb:
    > -------------------------------------------------
    > > 3D. Und jetzt kommen sie, klauen das Konzept so dummdreist und schröpfen
    > > mit dem schönen Klassiker noch die Gewinne ab...
    >
    > du meinst und jetzt kommen die und zeigen wie man einen adventure klassiker
    > würdevoll modernisiert, anstatt ihn in ein hässliches 3d korsett zu
    > packen.
    >
    > wie mich diese 3d kiddies nerven.... *aaarghh*


    Und mich nerven die Deppen, die jeden Scheiss gern annehmen, den sie vorgesetzt bekommen. Bist womöglich auch einer der Leute, die die MI1 SE hübsch finden?
    Ich habe lieber neues 3D, welchen den Charme der Klassiker einfängt, als lieblos hingerotztes 2D, was garnichts mehr mit dem Original gemein hat...

  8. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hirsch2k1 11.03.10 - 14:37

    Naja ich fürchte dich da leider enttäuschen zu müssen, ich habe damals das Original mehrmals gespielt UND kenne mich mit Dingen wie Kameramapping und Maya aus. Dein Kommentar->Fail.

  9. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Darkster 11.03.10 - 14:42

    Hirsch2k1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich fürchte dich da leider enttäuschen zu müssen, ich habe damals das
    > Original mehrmals gespielt UND kenne mich mit Dingen wie Kameramapping und
    > Maya aus. Dein Kommentar->Fail.

    das hätte jetzt auch jemand behauptet, bei dem das nicht der fall ist, daher interessiert mich so eine aussage nicht. wichtig ist nur was du schreibst und das zeugt von anderen tatsachen.

    und das du dich mit technik auskennst ist schön für dich, das heisst aber noch nicht, das von geschmack und stil etwas verstehst.

  10. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Hirsch2k1 11.03.10 - 14:48

    Ich kann mir deinen "Geschmack" und "Stil" schon ungefähr vorstellen. Leb den dann bitte auf guyswithiphones.com aus und lass Erwachsene, die wirklich was davon verstehen, hier in Ruhe darüber diskutieren.

  11. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Darkster 11.03.10 - 14:49

    Hamschram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darkster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hirsch2k1 schrieb:
    > > -------------------------------------------------
    > > > 3D. Und jetzt kommen sie, klauen das Konzept so dummdreist und
    > schröpfen
    > > > mit dem schönen Klassiker noch die Gewinne ab...
    > >
    > > du meinst und jetzt kommen die und zeigen wie man einen adventure
    > klassiker
    > > würdevoll modernisiert, anstatt ihn in ein hässliches 3d korsett zu
    > > packen.
    > >
    > > wie mich diese 3d kiddies nerven.... *aaarghh*
    >
    > Und mich nerven die Deppen, die jeden Scheiss gern annehmen, den sie
    > vorgesetzt bekommen. Bist womöglich auch einer der Leute, die die MI1 SE
    > hübsch finden?
    > Ich habe lieber neues 3D, welchen den Charme der Klassiker einfängt,

    leute wie du verstehen nicht, dass man den charme von spiele wie monkey island NICHT in 3d auffangen kann, zumindest ist das heute noch nicht möglich.

    das ist als würdest du versuchen den charme eines buches in 3d aufzufangen, das ist blödsinn, weil ein buch ein buch ist dieser charme ist dem buch exklussiv.

    ausserdem besteht der charme von monkey island auch in einer einfachheit, die geht mit 3d völlig flöten - 3d ist hier einfach kein mehrwert sondern unnützer kiddie kram.

  12. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Darkster 11.03.10 - 14:52

    Hirsch2k1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir deinen "Geschmack" und "Stil" schon ungefähr vorstellen. Leb
    > den dann bitte auf guyswithiphones.com aus und lass Erwachsene, die
    > wirklich was davon verstehen, hier in Ruhe darüber diskutieren.


    erwachsene die glauben mit moderner technik nostalgischen charme einfangen zu können.
    ja, ihr könnt gerne unter euch bleiben - bitte nur unter euch!!

  13. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: co 11.03.10 - 15:58

    Das Video ist nett, das Remake ist aber in 2D und das ist auch gut so.
    Gut, es spricht nix gegen ein Fanprojekt, aber kommt da auch tatsächlich was oder bleibts bei dem Video?

  14. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Desotho 11.03.10 - 16:40

    Vor allem ist die Cry Engine Sache kein Spiel sondern eine Handvoll-Szenen und Ende.
    Und Remakes zu machen ist allgemein wohl keine brandneue Idee die man sich patentieren lassen kann ...

  15. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Kabelsalat 11.03.10 - 16:55

    Monky Island war schon immer 2,5D. So darf es auch bleiben.

  16. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: duBistSoLoL 11.03.10 - 18:30

    naa, na mein Alter, nicht alles in der neuen Welt ist schlecht :D
    > wie mich diese 3d kiddies nerven.... *aaarghh*

  17. Re: Peinlich, unglaublich dreist, geklaut

    Autor: Wamphyr 01.07.10 - 15:14

    Mich hat das damals bei MI3 schon angekotzt,
    dass sie vom alten Stil langsam weggekommen sind.
    Ich finde es toll, dass LA sich jetzt mal die Mühe gemacht haben die Klassiker neu aufzulegen...
    Ich finde die neue Grafik richtig toll.
    Man sollte heute noch neue Spiele in der 2D-Manier der alten Adventures rausbringen!
    2D ist und bleibt einfach kult!

    Leider gibt es viel zu viele, die lieber ihre 3D-Welten haben
    mit High-End-Grafik (gut nicht unbedingt bei Adventures, aber naja).

    Wann kommt die Neuauflage von Zac Mc Cracken und Maniac Mansion? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint - Ultimate Edition für 26,99€, Far Cry 5 + Far Cry...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück