Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mothership Zeta - Fallout 3 startet im…

Was haben die geraucht?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was haben die geraucht?

    Autor: Duesentrieb 15.07.09 - 02:13

    nein wirklich, es wuerde mich interessieren was sich die Jungs von Bethesda eingeworfen haben um auf solche Ideen zu kommen.
    Fallout war doch bisher vom Grundgedanken eigendlich ganz nett mit diesem Postapokalyptischen Retro-MadMax Stil.
    Und jetzt kommen die mit Hightechshice wie beamen und Alienraumschiffen?

    Na da haette ich noch ein paar Ideen wie es mit den Download-Zusaetzen in Zukunft weitergehen wird:

    Nachdem der Spieler natuerlich in letzte Sekunde verhindern konnte dass das Raumshiff Zeta den Rest der Erde vernichtet, indem er die Selbstzerstoerung aktiviert und sich mit einer Rettungskapsel absetzt, macht er eine Bruchlandung auf dem Planeten SquareEnyxia wo er mit Hilfe seiner neu gewonnenen Freunde und einer neuen farbenfrohen Garderobe und Frisur es schafft die 7 Drachenbaelle zu finden und mit dem herbeigerufenen Wunschdrachen zum Mokeponmeister aufzusteigen. Dadurch erhaelt er seine Klempnerlizenz und darf nun den Bruedern Marius und Luigos helfen die von Browser entfuerte Prinzessin Aprikot zu retten.
    Als Auszeichnung fuer die Rettung der Prinzessin erhaelt er als neue Waffe eine Vampirvernichtende Peitsche mit der er nun sowohl Graf Blacula vernichten als auch das Raetsel des grausamen Dr. Schawakima loesen kann.
    Doch die Schergen des Boesen lauern auch weiterhin ueberall.
    Die hinterhaeltige Paraplue Corporation vergiften den Helden mit dem P-Virus. Will er ueberleben, so muss er sich innerhalb von 48 Std. bis in die Hauptforschungseinrichtung von Waschbaercity durch Horden von Zombiemutanten duchschlagen um an das Gegenmittel zu gelangen.

    Dort angekommen findet er jedoch weit mehr als erwartet.Durch die durchgedrehte KI des Sicherheitssystems abgeschnitten vom Ausgang muss er sich den Weg durch einen Fluchttunnel bis in eine Unterseestadt bahnen die zufaelligerweise im gleichen Retrolook ausgestattet ist wie die verstrahlte Oberflaeche der Erde. Dort hat er dann alle Haende voll zu tun, die in Ihren Taucheranzuegen eingeklemmten Vaeter zu befreien und den kleinen Maedchen dort zu helfen Schnecken zu sammeln.
    Nach dem Sieg ueber den zugesplicten Endgegner mit Namen Globus, taucht er mit einer Taucherglocke im Meer auf und wird an den Strand der Insel Spackquilonia gespuelt auf der die Zeit im Mittelalter stehengeblieben zu sein scheint.
    Durch eine Prophezeiung zum Auserwaehlten erkoren muss unser namenloser Held nun erst die Zauberschule Schweinswarze erfolgreich absolvieren um sich dann die Eiskoenigin gefuegig zu machen. Von eigener Hand zum Koenig gekroent rastet unser Held jedoch nicht lang bevor er mit einer Kettensaege in der einen und einem Boomstick in der anderen Hand loszieht um dem poesen Lichking Blazzard im Lvl 70er Raidverband den Hintern zu versohlen. Mit der befreiten Elfencatgirlprinzessin Nukinuki und der Eiskoenigin zieht er nun in eine flotte DreierWG nach SIMpelcity im Lande EA wo alle gluecklich leben mit den riesigen Smaragden die ueber ihren Koepfen schweben.

    Ehrlich ich koennte noch Stundenlang so weiterschreiben aber ich erspare es mal den Leuten die bis hierher durchgehalten haben ;)
    Sollte dem einen oder anderen hier etwas bekannt vorgekommen sein, so ist das natuerlich nur Zufall :p

    Und falls jemand wissen moechte was ich geraucht habe um so einen Stuss zusammenzudichten....nix, so ein Murx faellt mir einfach spontan ein. Lasst uns nur hoffen das keiner von Bethesda auf die Idee kommt sowas als Addon rauszubringen.

  2. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: CyberNetic 15.07.09 - 03:04

    Sehr ge*l der Text.
    Hast mich hervorragend unterhalten und OFT zum schmunzeln gebracht ;)
    Nun hau ich mich ins Bettchen und träume von nem flotten Dreier ;D

  3. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Ich war hier 15.07.09 - 07:21

    Vielen Dank. Das hab ich heute morgen auf jeden Fall gebrauchen können :D


    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > Und falls jemand wissen moechte was ich geraucht
    > habe um so einen Stuss zusammenzudichten....nix,
    > so ein Murx faellt mir einfach spontan ein.

    Ich bin nicht sicher ob mich das besser ist ;)

  4. sehr geil *ggg*

    Autor: Apllaus 15.07.09 - 07:29

    Grosses Kompliment!!
    Nur hoffe ich auch, das Bethesda Deinen klasse Text nicht liest :-)

  5. YMMD!

    Autor: roflkartoffel 15.07.09 - 07:33

    :)

  6. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: ZiGZaG 15.07.09 - 07:41

    Goil!

  7. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Verve 15.07.09 - 07:46

    Komm nur ich mir irgendwie als Freak vor, weil ich (glaub ich) jede einzelne Referenz verstanden habe? Sehr schöner Text!
    ... (ich würds kaufen!)

  8. ++++++++++++++++++kt

    Autor: ddsaer 15.07.09 - 08:02

    vielen dank :)

  9. Re: ++++++++++++++++++kt

    Autor: .......................... 15.07.09 - 08:06

    Genau das richtige für einen guten Start in den Tag. :D

  10. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Somian 15.07.09 - 08:21

    Solcher alien-schwachsinn hat in den letzen Jahren viele spiele und spielserien verdorben. Command & Conquer z.B. Auch Far Cry und Crysis wären ohne den Mutantenquatsch weitaus besser gewesen. Ich verstehe nicht, wieso die immer wieder allen möglichen Quatsch in die Spiele einbauen müssen. Das kostet Ressourcen und macht es nur noch schlechter.

    Genauso auch mit fahrenheit: tolles spiel am anfang und dann wirds auf einmal übernatürlich und stupfsinnig. Keine ahnung, was die immer Rauchen.

  11. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Elchtester 15.07.09 - 08:22

    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nein wirklich, es wuerde mich interessieren was
    > sich die Jungs von Bethesda eingeworfen haben um
    > auf solche Ideen zu kommen.
    > Fallout war doch bisher vom Grundgedanken
    > eigendlich ganz nett mit diesem
    > Postapokalyptischen Retro-MadMax Stil.
    > Und jetzt kommen die mit Hightechshice wie beamen
    > und Alienraumschiffen?
    >
    > Na da haette ich noch ein paar Ideen wie es mit
    > den Download-Zusaetzen in Zukunft weitergehen
    > wird:
    >
    > Nachdem der Spieler natuerlich in letzte Sekunde
    > verhindern konnte dass das Raumshiff Zeta den Rest
    > der Erde vernichtet, indem er die
    > Selbstzerstoerung aktiviert und sich mit einer
    > Rettungskapsel absetzt, macht er eine Bruchlandung
    > auf dem Planeten SquareEnyxia wo er mit Hilfe
    > seiner neu gewonnenen Freunde und einer neuen
    > farbenfrohen Garderobe und Frisur es schafft die 7
    > Drachenbaelle zu finden und mit dem
    > herbeigerufenen Wunschdrachen zum Mokeponmeister
    > aufzusteigen. Dadurch erhaelt er seine
    > Klempnerlizenz und darf nun den Bruedern Marius
    > und Luigos helfen die von Browser entfuerte
    > Prinzessin Aprikot zu retten.
    > Als Auszeichnung fuer die Rettung der Prinzessin
    > erhaelt er als neue Waffe eine Vampirvernichtende
    > Peitsche mit der er nun sowohl Graf Blacula
    > vernichten als auch das Raetsel des grausamen Dr.
    > Schawakima loesen kann.
    > Doch die Schergen des Boesen lauern auch weiterhin
    > ueberall.
    > Die hinterhaeltige Paraplue Corporation vergiften
    > den Helden mit dem P-Virus. Will er ueberleben, so
    > muss er sich innerhalb von 48 Std. bis in die
    > Hauptforschungseinrichtung von Waschbaercity durch
    > Horden von Zombiemutanten duchschlagen um an das
    > Gegenmittel zu gelangen.
    >
    > Dort angekommen findet er jedoch weit mehr als
    > erwartet.Durch die durchgedrehte KI des
    > Sicherheitssystems abgeschnitten vom Ausgang muss
    > er sich den Weg durch einen Fluchttunnel bis in
    > eine Unterseestadt bahnen die zufaelligerweise im
    > gleichen Retrolook ausgestattet ist wie die
    > verstrahlte Oberflaeche der Erde. Dort hat er dann
    > alle Haende voll zu tun, die in Ihren
    > Taucheranzuegen eingeklemmten Vaeter zu befreien
    > und den kleinen Maedchen dort zu helfen Schnecken
    > zu sammeln.
    > Nach dem Sieg ueber den zugesplicten Endgegner mit
    > Namen Globus, taucht er mit einer Taucherglocke im
    > Meer auf und wird an den Strand der Insel
    > Spackquilonia gespuelt auf der die Zeit im
    > Mittelalter stehengeblieben zu sein scheint.
    > Durch eine Prophezeiung zum Auserwaehlten erkoren
    > muss unser namenloser Held nun erst die
    > Zauberschule Schweinswarze erfolgreich absolvieren
    > um sich dann die Eiskoenigin gefuegig zu machen.
    > Von eigener Hand zum Koenig gekroent rastet unser
    > Held jedoch nicht lang bevor er mit einer
    > Kettensaege in der einen und einem Boomstick in
    > der anderen Hand loszieht um dem poesen Lichking
    > Blazzard im Lvl 70er Raidverband den Hintern zu
    > versohlen. Mit der befreiten
    > Elfencatgirlprinzessin Nukinuki und der
    > Eiskoenigin zieht er nun in eine flotte DreierWG
    > nach SIMpelcity im Lande EA wo alle gluecklich
    > leben mit den riesigen Smaragden die ueber ihren
    > Koepfen schweben.
    >
    > Ehrlich ich koennte noch Stundenlang so
    > weiterschreiben aber ich erspare es mal den Leuten
    > die bis hierher durchgehalten haben ;)
    > Sollte dem einen oder anderen hier etwas bekannt
    > vorgekommen sein, so ist das natuerlich nur Zufall
    > :p
    >
    > Und falls jemand wissen moechte was ich geraucht
    > habe um so einen Stuss zusammenzudichten....nix,
    > so ein Murx faellt mir einfach spontan ein. Lasst
    > uns nur hoffen das keiner von Bethesda auf die
    > Idee kommt sowas als Addon rauszubringen.
    >

    EINFACH NUR GENIAL!

    Würde gerna mal so n Spiel spielen :)


  12. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Kangaxx 15.07.09 - 08:26

    Genauso gings mir mit Uncharted.
    Ich denk nur wtf? Zombies. Muss das sein? :(

  13. text wie beim starwars vorspann ;)

    Autor: asdhhjkrufd 15.07.09 - 08:32

    So hab ich den mir vorgestellt ;)

    Wobei ja das thema in den vorherigen titeln, die ich selber gespielt habe, auch schon angerissen wird, allien-radioaktive-gegner, allienblaser im ersten, "rothemden" usw ;)

    Gut, sowas gabs sicherlich nich ;)

  14. Aliens gabs schon immer in Fallout...

    Autor: Dorsai! 15.07.09 - 08:41

    ..aber nur als Easteregg.

    Betty greift das natürlich auf und bringt es so inkonsistent in die Story ein, wie es nur irgentwie geht.
    Ich bin schon gespannt was als nächstes kommt. Ein 100 Meter großer

    Ein aus Fallout 2 bekannter Ghul, dessen Sparwitz man aufschnappt und wörtlich umsetzt... ach nein, das hatten wir schon.

    Supermutanten an der Ostküste... oh. Immerhin haben sie eine Erklärung... oder sowas... dafür gefunden.

    BOS an der Ostküste... hach ja...

    Vaults an der Ostküste... mit Nummern im 100er Bereich... *pfeif*

    Enclave, die noch existiert... AN DER OSTKÜSTE...

    Eine Atombomben Handfeuerwaffe... die typische Fallout Ironie eben...

    Explodierende Fusionsmotoren in Autos, bei denen niemand jemals auf die Idee gekommen ist, sie auszubauen, da ohnehin kein Auto mehr fährt...



    Auf die Frage was für Kräuter in der Höhle von Bethesda im Umlauf sind möchte ich nicht erst eingehen. Von Konsistenz als wichtiges Storymerkmal haben die anscheinend auch noch nichts gehört. Mit F3 haben die sichs bei mir versaut.

  15. Re: Was haben die geraucht?

    Autor: Echt mal 15.07.09 - 13:33

    Somian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solcher alien-schwachsinn hat in den letzen Jahren
    > viele spiele und spielserien verdorben. Command
    > & Conquer z.B. Auch Far Cry und Crysis wären
    > ohne den Mutantenquatsch weitaus besser gewesen.
    > Ich verstehe nicht, wieso die immer wieder allen
    > möglichen Quatsch in die Spiele einbauen müssen.
    > Das kostet Ressourcen und macht es nur noch
    > schlechter.
    >
    > Genauso auch mit fahrenheit: tolles spiel am
    > anfang und dann wirds auf einmal übernatürlich und
    > stupfsinnig. Keine ahnung, was die immer Rauchen.
    >
    > www.paythegame.net

    Es gab schon vor Bethesda Aliens in Fallout.

  16. Re: Aliens gabs schon immer in Fallout...

    Autor: Herb 15.07.09 - 14:07

    Dorsai! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit F3 haben die sichs bei mir
    > versaut.

    Den ersten Schuss - das Release Fallout 3 - stimmte ja trotz Bedenken meinerseits dann doch zuversichtlich.

    Aber mit den Abzock-AddOns und dem Atmosphäre-Ausverkauf (Indys Aliens jetzt auch in Vault 13?) ist's halt durch.

    Lieb- und anstandslose Leichenfledderer, die Bethesdas.

  17. Re: Aliens gabs schon immer in Fallout...

    Autor: Fallout Fan-Boy 15.07.09 - 15:12

    Mädels, wie alt seid ihr? Das gleiche Spiel wie bei Oblivion. Ein paar kostenpflichtige Spielerweiterungen rausbringen, nach knapp anderthalb jahren ein größeres Addon (Shivering Isle) und dann wird das nächste Spiel kreiert ad infitum.

    Schonmal die anderen Teile gespielt. Zereisst euch nicht das Maul. Spielt nicht Fallout, sondern geht zurück in eure CS und WoW-Bonbonwelt ;-)

    Ist eh alles Dreck, das neue AvP und der Duke muss her.

    So long Mädels

  18. Re: Aliens gabs schon immer in Fallout...

    Autor: AtWork 15.07.09 - 15:20

    Hmmmm AvP2. Immernoch der Hit auf jeder LAN Partie. :)

  19. Solltest Autor werden! [++]

    Autor: El Marko 15.07.09 - 16:37

    und zwar für Game-Persiflage. Wirklich geil !!!! [++]

  20. Neues AvP ?

    Autor: El Marko 15.07.09 - 16:42

    Yes Please !!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
    Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

    Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

    3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
      Amazons Patentanmeldung
      Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

      Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


    1. 11:31

    2. 11:17

    3. 10:57

    4. 13:20

    5. 12:11

    6. 11:40

    7. 11:11

    8. 17:50