1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multiplayer: Microsoft erhöht Preis für…

Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.

    Autor: Pantsu 22.01.21 - 22:00

    Darf ich lösen? Ausbeutung dieser hochintelligenten Spezies von Abonnenten?
    Wenn Preiserhöhung: wenig Kundenschwund && mehr Gewinn => Erfolg.
    Wiederhole, wenn die Sache vergessen. Genial.
    Ich bin noch durchtriebener als Bill Gates, stellen Sie mich ein!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.21 22:01 durch Pantsu.

  2. Re: Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.

    Autor: TTX 23.01.21 - 00:27

    Hab die Mail letzte Woche bekommen für den GamePass und direkt gekündigt :) viel zu teuer

  3. Re: Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.

    Autor: Garius 23.01.21 - 14:49

    Pantsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darf ich lösen? Ausbeutung dieser hochintelligenten Spezies von
    > Abonnenten?
    > Wenn Preiserhöhung: wenig Kundenschwund && mehr Gewinn => Erfolg.
    > Wiederhole, wenn die Sache vergessen. Genial.
    > Ich bin noch durchtriebener als Bill Gates, stellen Sie mich ein!
    Aber aber aber.... So darfst du das nicht sehen. Immerhin hat so ein bezahltes Abo ja auch jede Menge Vorteile. Kostenlose Spiele zum Beispiel...ähh, Moment mal.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Business Application Management - Schwerpunkt Business Intelligence (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  2. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Software-Entwickler / Developer-Fullstack / Datenbank (m/w/d)
    ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Business Process Manager/BPM (m/w/d)
    C4B Com For Business AG, Germering bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...
  3. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...
  4. 69,99€ (Release 16.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT