Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Kritik: Mass Effect 3 könnte ein…

Austauschbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Austauschbar?

    Autor: Endwickler 19.03.12 - 17:28

    Manche Bilder könnten auch aus SWTOR sein, die einen Söldner mit seiner Begleiterin zeigen. :-)

  2. Re: Austauschbar?

    Autor: blubberlutsch 19.03.12 - 20:49

    Held und Begleiterin ist ebenso austauschbar wie Aliens, die die Welt erobern ;)

  3. Re: Austauschbar?

    Autor: Darq 20.03.12 - 02:59

    Mir kams vor als würde ich SWTOR mit besserer Grafik spielen.
    Und Husks <-> Rakghouls, ich war nach dem ersten Spieltag von ME3 so gelangweilt, weil ich das alles schon irgendwo gesehn hatte, mehrmals. Und das komische in Deckung gehen hatte mich schon in ME2 genervt, genauso wie beim IA/Smuggler bei SWTOR.

  4. Re: Austauschbar?

    Autor: px 20.03.12 - 08:07

    In SWTOR kann ich auch intuitiv springen und renn nicht dauernd gegen Hindernisse, hinter die ich mich dann ducke... aber naja, Gewöhnungssache.

  5. Re: Austauschbar?

    Autor: Switchblade 20.03.12 - 08:14

    Dieses in Deckung gehen ist 1:1 aus Gears of War und ich hab es dort schon gehasst. Allerdings kann Shepard in ME3 einiges mehr, wie schneller über Hindernisse klettern, rollen etc. daher sehe ich es da nicht mehr ganz so schlimm.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  6. Re: Austauschbar?

    Autor: Vradash 20.03.12 - 08:26

    Wow, wieder dieser "X hat von Y kopiert! Mimimimi!"-Schwachsinn.

    Ganz ehrlich, die...sagen wir, Erweiterung des Deckungssystems in Mass Effect 2 und 3 hat die Kämpfe wesentlich weniger chaotisch gestaltet. Während man im ersten Teil genauso gut einen Frontalangriff starten kann da die Gegner sowieso kreuz und quer durch die Gegend laufen...ist die Deckung im zweiten und dritten unverzichtbar was wiederum Spielraum für ein wenig Taktik bietet.


    Moment...lese ich das richtig? Hier wird Mass Effect 2 bzw. 3 wegen der Deckung mit einem MMO verglichen? ...mir fehlen die Worte. *facepalm*

  7. Re: Austauschbar?

    Autor: Endwickler 20.03.12 - 11:25

    Eigentlich wurden sie wegen der Figurenähnlichkeit verglichen bzw. dass es einem im Spiel ähnlich vorkommt. Im Grunde weniger facepalmwürdig, wenn man daran denkt, dass es vom selben Entwickler kommt, oder?

  8. Re: Austauschbar?

    Autor: Sharra 20.03.12 - 15:17

    Ja mei.. In Deckung gehen nervt? Ihr wollt also lieber sinnlos im offenen Feindfeuer stehen, und mit der Minigun drauflosballern? Dann spielt doch irgend einen hirnlosen Shooter im Godmode... Meine Güte man kann sich auch über sinnvolle Features aufregen. Muss man aber nicht.

  9. Re: Austauschbar?

    Autor: Switchblade 20.03.12 - 16:21

    Ich hab in meinem Beitrag nirgends das Wort kopiert verwendet. Und von einem MMO hab ich auch kein Stück erwähnt.

    Deckung ist okay, nur die Umsetzung in Gears of War hatte ich so gehasst, dass ich mir die Nachfolger nicht gekauft hatte. Bei Mass Effect hab ich es akzeptiert, weil die Spiele sonst in Ordnung waren.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  10. Re: Austauschbar?

    Autor: Endwickler 20.03.12 - 18:28

    Falsch eingeordnet? Mich nervt die Deckung nicht, da ich kein ME spiele. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  3. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27