1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nächstes MMOG: Blizzard bestätigt "Titan"

Message an WoW

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Message an WoW

    Autor: AntiMMOler 17.12.10 - 14:21

    An alle WoW-Zocker: wenn Titan erscheint, könnt ihr euere 732 Tage played ans Bein streichen und euch fragen, wars das wert?

    Ok, ich kann mir vorstellen, dass Blizz das honoriert, wenn man schon irgendwelche lvl 100er auf WoW hat. Die wollen ja die Süchtigen behalten, immerhin verdienen sie dadurch n haufen Geld.

  2. Re: Message an WoW

    Autor: SuperGURU 17.12.10 - 14:30

    Spielt man nicht um Spaß zu haben? Meinst du die werden denken "OH nein, ich habe 732 Tage lang nur geweint und die bürde des WoW-Spielens nur ertragen, damit wenn ein Nachfolger erscheint ich direkt Level 80 bin und nichtmehr spielen muss" ?
    Ich glaub schon das die WoW zocker auch spaß am spielen haben ;)

  3. Re: Message an WoW

    Autor: b32 17.12.10 - 14:32

    Die x Tage played sind doch mit jedem WoW-Addon hinfällig, also was soll daran neu sein? Entweder man spielt um des Spielens willen, oder man lässt es am besten gleich bleiben.

  4. Re: Message an WoW

    Autor: Freitagnachmittagstroll 17.12.10 - 16:18

    Dann Bist du ja der Gewinner weil du keine 762 Tage played hast oder?

    Ex-WoW Spieler sind noch schlimmer als militante Ex-Raucher.. ;)

  5. Re: Message an WoW

    Autor: Troll fütterer 17.12.10 - 16:35

    AntiMMOler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An alle WoW-Zocker: wenn Titan erscheint, könnt ihr euere 732 Tage played
    > ans Bein streichen und euch fragen, wars das wert?


    Wie dumm ist denn der Vergleich? Die frage kann ich auf alles was ich am Rechner mache ummünzen, schliesslich gibt es zu jedem Spiel, Betriebssystem oder TV Serie Nachfolger, deswegen muss die Zeit in der ich Spass mit den Vorgängern hatte doch nicht wenig wert gewesen sein.

    aber ich sollte mit dem Troll füttern aufhören...

  6. Re: Message an WoW

    Autor: DER GORF 17.12.10 - 16:40

    AntiMMOler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An alle WoW-Zocker: wenn Titan erscheint, könnt ihr euere 732 Tage played
    > ans Bein streichen und euch fragen, wars das wert?
    >
    > Ok, ich kann mir vorstellen, dass Blizz das honoriert, wenn man schon
    > irgendwelche lvl 100er auf WoW hat. Die wollen ja die Süchtigen behalten,
    > immerhin verdienen sie dadurch n haufen Geld.


    Ja genau, und irgendwann am Ende deines Lebens stirbst du und denkst noch "Fuck hab ich viel Geld für Essen Bier und Fußball verschwendet..."

    Auf sowas läufts doch raus, oder? Vielleicht sollten wir alle wieder in Höhlen leben und uns nur noch mit unseren kostenlosen Lieblingsspielzeugen, dem abgekauten Knochen und dem Haselnußstecken beschäftigen. Dann ist das Leben wenigstens wieder auf as wesentliche beschränkt.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: Message an WoW

    Autor: Irgendwer2 17.12.10 - 17:11

    Und wer sagt dass "Titan" ein WoW-Nachfolger wird? Blos weil es von Blizzard ist oder weswegen? Ich denke eher dass es ein Eve-Konkurrent auf Basis der WoW-Engine wird. WoW wird mit Sicherheit noch lange weiter existieren.

  8. Re: Message an WoW

    Autor: Irgendwer2 17.12.10 - 17:13

    Irgendwer2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wer sagt dass "Titan" ein WoW-Nachfolger wird? Blos weil es von
    > Blizzard ist oder weswegen? Ich denke eher dass es ein Eve-Konkurrent auf
    > Basis der WoW-Engine wird. WoW wird mit Sicherheit noch lange weiter
    > existieren.

    Gut möglich dass die Handlung im Starcraft-Universum platziert ist.

  9. Re: Message an WoW

    Autor: Tekkion 17.12.10 - 21:47

    Irgendwer2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwer2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wer sagt dass "Titan" ein WoW-Nachfolger wird? Blos weil es von
    > > Blizzard ist oder weswegen? Ich denke eher dass es ein Eve-Konkurrent
    > auf
    > > Basis der WoW-Engine wird. WoW wird mit Sicherheit noch lange weiter
    > > existieren.
    >
    > Gut möglich dass die Handlung im Starcraft-Universum platziert ist.

    es soll weder nen eve-online konkurrent werden noch wird es sich um das starcraft universum drehen. Sicher ist das Blizz nen komplett neues Franchise aufbauen möchte und und so gut wie sicher ist das es ein relativ casuallastiges MMO werden soll.

  10. Re: Message an WoW

    Autor: GodsBoss 17.12.10 - 22:56

    > Ex-WoW Spieler sind noch schlimmer als militante Ex-Raucher.. ;)

    Nur diejenigen, die wirklich „süchtig“ waren und es auf das Spiel schieben…

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  11. Re: Message an WoW

    Autor: Irgendwer2 18.12.10 - 20:29

    Tekkion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es soll weder nen eve-online konkurrent werden noch wird es sich um das
    > starcraft universum drehen. Sicher ist das Blizz nen komplett neues
    > Franchise aufbauen möchte und und so gut wie sicher ist das es ein relativ
    > casuallastiges MMO werden soll.

    Quelle?

  12. Stunden Fernsehen, Liter Alkohol,

    Autor: Wyv 19.12.10 - 13:38

    gallonenweise verfahrenes Benzin, Kilogramm an Aspirin, ins Billiarden ins Latex gesetzte Spermien, 100e sinnlos heruntergespülte Eizellen, tonnenweise Elektroschrott, megajouleweise sinnlose SMSes, Twitts und Facebookmessages.

    Und Du redest von MMOs. :D

  13. Re: Message an WoW

    Autor: Übersetzungsguru 19.12.10 - 19:18

    AntiMMOler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An alle WoW-Zocker: wenn Titan erscheint, könnt ihr euere 732 Tage played
    > ans Bein streichen und euch fragen, wars das wert?
    >
    > Ok, ich kann mir vorstellen, dass Blizz das honoriert, wenn man schon
    > irgendwelche lvl 100er auf WoW hat. Die wollen ja die Süchtigen behalten,
    > immerhin verdienen sie dadurch n haufen Geld.

    Übersetzung:
    "ich selbst spiele nicht aber mich stört es wenn andere Leute das tun, weil sie nicht meine Interessen teilen und damit sind es ganz schreckliche Menschen. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, was daran so toll ist aber ich weiß nur, dass meine Hobbies ganz toll sind, damit muss alles andere doof sein. Meine Abneigung gegen WoW ist auch so wichtig, dass ich sie jedem mitteilen muss. Generell sollten die Menschen eh nur das mögen, was auch ich gut finde, sonst sind es freaks, weil sie eben anders sind".

  14. Re: Message an WoW

    Autor: Knilch 20.12.10 - 09:38

    Gesunder Menschenverstand (tm)

    Wäre es im Starcraft-Universum, würde Blizzard mit dem guten Namen "Starcraft" hausieren gehen und hätte die Ankündigung auch nicht so hinter vorgehaltener Hand durchsickern lassen. Starcraft ist neben WoW eine der beiden großen cash cows von Blizzard.
    Außerdem bedient Blizzard die Welten von Starcraft, Warcraft und Diablo schon durch eine Vielzahl von Produkten. Es wäre unsinnig, dort noch eins drauf zu packen.

    Konkurrenz zu EVE-Online?
    Blizzard hat bei den erfolgreichen MMOs selbst die Maßstäbe gesetzt und es eigentlich nicht nötig in fremden Gewässern zu fischen.


    Also mal Fakten zusammenfassen.
    - Starcraft ist es nicht, hier gäbe es eher erst mal ein AddOn von den SC-Entwicklern
    - Warcraft 4, hat Blizzard schon dementiert
    - Diablo 3 ist für 2012 angekündigt und praktisch fast fertig, es wäre unsinnig jetzt schon einen Nachfolger zu planen, wenn der Erfolg von Diablo 3 noch gar nicht klar ist

    Da Blizzard sonst nichts hat, muss es wohl was neues werden.

  15. Re: Message an WoW

    Autor: Ogr 20.12.10 - 14:28

    Ich tendiere ja zu "Lost Vikings Online".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. (Senior) Technical Consultant (m/w/d) Network Solutions
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  3. Senior Software Developer (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Embedded Softwareentwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck