1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Necropolis im Kurztest: Wo zum Teufel…

Spielt sich Darksouls nicht wie Zelda?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielt sich Darksouls nicht wie Zelda?

    Autor: martynyuu 19.07.16 - 22:00

    Das anvisieren um den Gegner rollen und items benutzen die man zuvor auf Tasten gelegt hat erinnert mich immer an Ocarina of Time

  2. Re: Spielt sich Darksouls nicht wie Zelda?

    Autor: Malocher 19.07.16 - 23:50

    Ja, geht mir auch so. Letztendlich kommen Spielkonzepte immer wieder. Die Spieler die diese noch nicht kennen feiern dann verständlicher weise natürlich das aktuelle Spiel und nicht die Spiele die sowas zuvor schon boten.

    Dark Souls wird ja auch immer dafür gelobt den Spieler nicht an die Hand zu nehmen, aber sowas war früher Standard. Gothic oder Severance: Blade of Darkness haben dies damals auch nicht getan, und Spiele davor noch weniger. Die Spieler-Generationen heutzutage sind vermutlich einfach die weichgespülten Mainstream-Spiele gewohnt (eventuell sogar mit level scaling - bah) und freuen sich endlich mal wieder eine Herausforderung zu haben.

  3. Re: Spielt sich Darksouls nicht wie Zelda?

    Autor: razer 20.07.16 - 00:18

    habt ihr beide dark souls überhaupt mal gespielt?

    und ja, ich habe sowohl alte zelda teile gespielt, als auch gothic 1 & 2, und dark souls ist da ein ganz anderes spiel. wirklich komplett anders.

    ein sehr komplexes und skillbasiertes kampfsystem, freie erkundung der welt (vor allem in teil 1, hat danach etwas nachgelassen) und selbst die story muss man sich aus itembeschreibungen herauslesen, da sie nicht a la "ja und das geschah, und dann das.. und jenes" vorgelegt wird.
    einige items werden so gut wie garnicht beschrieben, ganze spielmechaniken müssen erst durch trial and error durchprobiert werden etc.
    Und unglaublich verschiedene gegner (jetzt mal von den mobs die man als frustfaktor mitreingepackt hat abgesehen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Westernacher Solutions GmbH, Berlin, Heidelberg
  4. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-15%) 46,74€
  3. (-44%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de