1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El…

Monatlich dabei, ... NFS 3!!!

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Monatlich dabei, ... NFS 3!!!

    Autor: Inxession 03.12.18 - 07:42

    6 Freunde, die NFS 3 gekauft haben
    6 Freunde, die NFS 3 intensiv gespielt/geübt haben
    6 Freunde, die im LAN gegeneinander fahren.
    6x die gleichen Autos, 6x die gleichen Settings.

    Spaßfaktor ist bis heute unerreicht.

    Es kommt einfach darauf an, wer am besten fährt.

    Alleine das die Kamera etwas kippt, wenn der Verfolger sehr nahe an die Stoßstange fährt.
    Brillant ..

    Wir zocken das Spiel nahezu monatlich, auf einer unserer Retro LAN Events.
    Dort stehen 10 komplett vor installierte PCs auf Basis eines Athlon 64 bereit.

    Natürlich nicht nur NFS 3 .. aber es ist Teil davon, und ein ganz wichtiger!

  2. Re: Monatlich dabei, ... NFS 3!!!

    Autor: mw (Golem.de) 03.12.18 - 07:49

    Das klingt nach sehr viel Freude, schön!

    Ich sehe das bezüglich Setup ganz ähnlich, allerdings mit 4 statt 6 Fahrern. Immer das abwiegen, ob sich das Risiko der Abkürzungen lohnt - herrlich!

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: Monatlich dabei, ... NFS 3!!!

    Autor: LSBorg 03.12.18 - 08:00

    Einem Kumplen und mir wurde irgendwann verboten den El Nino zu fahren. Wir waren die einzigen beiden die den beherrschen konnten.^^

  4. Re: Monatlich dabei, ... NFS 3!!!

    Autor: Inxession 03.12.18 - 13:17

    LSBorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einem Kumplen und mir wurde irgendwann verboten den El Nino zu fahren. Wir
    > waren die einzigen beiden die den beherrschen konnten.^^

    Hehe, wir haben immer den Diablo SV genommen.

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt nach sehr viel Freude, schön!
    >
    > Ich sehe das bezüglich Setup ganz ähnlich, allerdings mit 4 statt 6
    > Fahrern. Immer das abwiegen, ob sich das Risiko der Abkürzungen lohnt -
    > herrlich!


    Die Abkürzungen muss man aber auch perfekt treffen. Das macht den Reiz aus.
    Vor allem bei Rocky Pass (oder?) durch die Bäume.

    Nervenkitzel pur, wenn der Kumpel (Gegner, Penner) im Nacken hängt..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  3. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...
  4. 709€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme