Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Need for Speed Heat angespielt: Mit…

Lootboxen kommen später

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lootboxen kommen später

    Autor: Chatlog 23.08.19 - 08:49

    Heutzutage werden Lootboxen nach Ende des Review-Cycles, also etwa 3-4 Wochen nach Release reingepatched.

    Dann beeinträchtigt die zunehmend negative Wahrnehmung von Lootboxen und anderen glücksspielartigen Mechaniken nicht die Reviews oder positive Berichterstattung, wie etwa hier auf Golem.de.

  2. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: EinJournalist 23.08.19 - 09:17

    Chatlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heutzutage werden Lootboxen nach Ende des Review-Cycles, also etwa 3-4
    > Wochen nach Release reingepatched.
    >
    > Dann beeinträchtigt die zunehmend negative Wahrnehmung von Lootboxen und
    > anderen glücksspielartigen Mechaniken nicht die Reviews oder positive
    > Berichterstattung, wie etwa hier auf Golem.de.

    So siehts aus. Zuletzt geschehen bei Crash Team Racing...

    Typos sind beabsichhtight und sollen den Leser anregen, meinen Beitrag genauer zu lesen. Wer welche findet, der darf sie gerne behalten.

  3. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: plastikschaufel 23.08.19 - 09:18

    Ich würde dir gerne Widersprechen, aber EA ist EA. Das ist der schlimmste Laden, den es gibt.

  4. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: Hotohori 23.08.19 - 09:27

    Oder sie bringen etwas anderes als Lootboxen als Micropayment.

  5. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: elgooG 23.08.19 - 09:28

    Ich wünschte du hättest nicht recht, aber es wird (wieder) genauso laufen. Sobald die Sache mit den Vorbestellungen und den Verkäufen in den ersten Wochen überstanden ist, wird die Gelddruckmaschine ausgepackt.

    Mir ist das aber inzwischen egal. EA lässt mich schon seit Jahren kalt. Der letzte Titel den ich bei denen zum Vollpreis gekauft habe war Dead Space 2. Multiplayer-Titel kann man bei denen pauschal in die Tonne treten und ein Mass Effect 3 habe ich mir auch erspart, das kaufe ich nicht einmal im Sale.

    Deren neue Masche ist aber ohnehin EA Access, damit die Leute schön regelmäßig blechen, die Hemmschwelle neue Titel zu versuchen möglichst gering ist und dann später in der Lootboxspirale zusätzlich Geld ausgeben.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: supergurki 23.08.19 - 11:56

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde dir gerne Widersprechen, aber EA ist EA. Das ist der schlimmste
    > Laden, den es gibt.


    Sagt wer? Andere meinen, es sei Epic Games.

  7. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 13:23

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde dir gerne Widersprechen, aber EA ist EA. Das ist der schlimmste
    > Laden, den es gibt.


    Falsch.
    EA ist der erfolgreichste Publisher auf diesem Planeten. Keiner schreibt bessere Zahlen. Aus unternehmerischer Sicht machen die alles richtig.

    Und die Lootboxen hat übrigens nicht EA salonfähig gemacht. Nein, dass waren ActivisionBlizzard mit Hearthstonne & CoD sowie Epic mit Fortnite.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  8. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: trinkhorn 23.08.19 - 13:35

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plastikschaufel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde dir gerne Widersprechen, aber EA ist EA. Das ist der
    > schlimmste
    > > Laden, den es gibt.
    >
    > Falsch.
    > EA ist der erfolgreichste Publisher auf diesem Planeten. Keiner schreibt
    > bessere Zahlen. Aus unternehmerischer Sicht machen die alles richtig.
    >
    > Und die Lootboxen hat übrigens nicht EA salonfähig gemacht. Nein, dass
    > waren ActivisionBlizzard mit Hearthstonne & CoD sowie Epic mit Fortnite.

    Also den ersten großen Shitstorm wegen Lootboxen hat mWn EA mit Star Wars Battle Front 2 abbekommen. Das kam ungefähr gleichzeitig mit COD WW2 raus (was mWn der erste CoD teil mit lootboxen war.) Fortnite ist ein paar monate älter denke ich. Wann/Wie die Lootboxen eingeführt haben weiß ich absolut nicht, aber gehyped war es ja erst nachdem sie den Battle Royale Modus als eigenständiges Spiel starteten, was auch ungefähr gleichzeitig war.
    Sehe also nicht warum man EA rausnehmen sollte und es den anderen beiden zuschustern sollte.
    Heartstone ist eh noch einmal ein Sonderbeispiel wie ich finde, da es in einem Sammelkartenspiel ja schon in Analogen Zeiten (Pokemon, etc.) das gängige Geschäftsmodell war, über Zufällige Pakete Karten zu vertreiben. Auch fortnite ist als F2P Spiel eigentlich nicht mit AAA-Spielen mit hohem Kaufpreis vergleichbar was das angeht.

  9. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 13:53

    Wie oft hat EA den Golden Poo Award gewonnen?
    Wie oft hat EPIC den Golden Poo Award gewonnen?
    Sachlage geklärt.

  10. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 14:03

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft hat EA den Golden Poo Award gewonnen?
    > Wie oft hat EPIC den Golden Poo Award gewonnen?
    > Sachlage geklärt.

    So what? Dafür räumen die EA Titel quasi regelmäßig sämtliche Awards ab. Siehe Battlefield.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  11. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 14:05

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EA ist der erfolgreichste Publisher auf diesem Planeten. Keiner schreibt
    > bessere Zahlen. Aus unternehmerischer Sicht machen die alles richtig.
    Wir leben im jahr 2019, nicht 2008. Es gibt einige unternehmen die bessere Zahlen schreiben.
    Es sei denn du schielst nur auf den Umsatz und interssierst dich nicht für den Gewinn.
    Aus unternehmerischer Sicht sollte man ganz klar sehen, das die letzten Releases alles Flops waren und EA aktuell am Rande einer finanziellen Krise, vor allem wenn Sie nicht erfolgreich gegen die neue US-Gesetzgebung vorgehen können. Aber davon weißt du ja sicherlich.

    > Und die Lootboxen hat übrigens nicht EA salonfähig gemacht. Nein, dass
    > waren ActivisionBlizzard mit Hearthstonne & CoD sowie Epic mit Fortnite.
    Ich weiß nicht wann du mit Computerspielen angefangen hast, aber Hearthstone (2014), CoD (2014) und Fortnite (2017) waren garantiert nicht einer der ersten Vertreter und auch nicht die es Populär gemacht haben. Das ganze kommt eigentlich vom asiatischen Mobilegame und Salonfähig gemacht habe es Spiele wie Team Fortress 2 (Valve) oder FIFA (EA). Das ganze mindestens 4 Jahre bevor eines der von dir genannten Spiele auf den Markt kamen.

  12. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 14:09

    Oke du vergleich für Spiele verliehene Awards.
    EPIC hat in 10 Jahren gob 2 raus gebracht.
    EA bringt pro Jahr 50 raus.


    > > Ich würde dir gerne Widersprechen, aber EA ist EA. Das ist der schlimmste
    > > Laden, den es gibt.
    > Sagt wer? Andere meinen, es sei Epic Games.
    Mal davon abgesehn, dass in diesem Teilthread darum geht, wer die schlimmer Firma ist (dein Kommentar passt also gar nicht zum Kontext), ist der vergleich relativ beschissen.

    Wir können auch Vergleichen wie viele Entwicklerstudios eine 3D Engine von EPIC und wie viele eine 3D Engine von EA lizensiert haben.
    Das wäre in diesem Kontest nicht weniger aussagekräftig als das, was da grade von dir kam.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 14:11 durch nachgefragt.

  13. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 14:10

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das die letzten
    > Releases alles Flops waren und

    Nur wenn man die Hater Brille aufhat. Die Realität sieht doch anders aus.

    > Ich weiß nicht wann du mit Computerspielen angefangen hast, aber
    > Hearthstone (2014), CoD (2014) und Fortnite (2017) waren garantiert nicht
    > einer der ersten Vertreter und auch nicht die es Populär gemacht haben. Das
    > ganze kommt eigentlich vom asiatischen Mobilegame und Salonfähig gemacht
    > habe es Spiele wie Team Fortress 2 (Valve) oder FIFA (EA). Das ganze
    > mindestens 4 Jahre bevor eines der von dir genannten Spiele auf den Markt
    > kamen.

    Falsch.
    Es geht nicht darum wer als erstes Lootboxen hatte, es geht darum wär diese erst ganz groß rausgebracht haben. Und das waren die von mir genannten Spiele.

    Und nein, die Lootboxen in TF2 kamen erst sehr spät.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  14. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 14:11

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir können auch Vergleichen wie viele Entwicklerstudios eine 3D Engine von
    > EPIC und wie viele eine 3D Engine von EA lizensiert haben.
    > Das wäre in diesem Kontest nicht weniger aussagekräftig als das, was da
    > grade von dir kam.

    Okay Engine Vergleich? Da ist mir die Frostbite Engine deutlich lieber als der Müll von Epic.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  15. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 14:12

    Ja was dir lieber ist steht hier aber einfach gar nicht zu diskussion.
    Ist das ein Problem?

  16. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 14:13

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja was dir lieber ist steht hier aber einfach gar nicht zu diskussion.
    > Ist das ein Problem?


    Eigentlich geht mir nur der sinnlose Hate gegen EA auf den Sack.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  17. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 14:16

    Ne dafür muss man nicht die Hater Brille auf haben, man muss sich nur die offiziellen Pressemitteilungen durchlesen. Da schreiben sie das nämlich selbst. Ihre Anleger Interessiert es auch wie Anthem oder Apex laufen oder nicht. Und einen Aktienkurs gibts auch. Nicht sicher was du mir/uns weiß machen willst.

    Lootboxen haben FIFA (Cardpacks) und TF2 (Crates) großgemacht und das seit 2010.
    Ist doch gar kein Problem wenn du dafür ggf noch zu jung bist.
    Bis Hearthone seine Lootboxen hatte, gab es die schon in 4 FIFA spielen, die Jahr für Jahr sehr gut funktioniert haben, wie sich auch nachlesen lässt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 14:21 durch nachgefragt.

  18. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: blaub4r 23.08.19 - 14:16

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nachgefragt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das die letzten
    > > Releases alles Flops waren und
    >
    > Nur wenn man die Hater Brille aufhat. Die Realität sieht doch anders aus.
    >
    > > Ich weiß nicht wann du mit Computerspielen angefangen hast, aber
    > > Hearthstone (2014), CoD (2014) und Fortnite (2017) waren garantiert
    > nicht
    > > einer der ersten Vertreter und auch nicht die es Populär gemacht haben.
    > Das
    > > ganze kommt eigentlich vom asiatischen Mobilegame und Salonfähig gemacht
    > > habe es Spiele wie Team Fortress 2 (Valve) oder FIFA (EA). Das ganze
    > > mindestens 4 Jahre bevor eines der von dir genannten Spiele auf den
    > Markt
    > > kamen.
    >
    > Falsch.
    > Es geht nicht darum wer als erstes Lootboxen hatte, es geht darum wär diese
    > erst ganz groß rausgebracht haben. Und das waren die von mir genannten
    > Spiele.
    >
    > Und nein, die Lootboxen in TF2 kamen erst sehr spät.

    Die letzten EA spiele waren alle Flops. Nur fifa und dieser müll hält sich oben.

    Lootboxen hat als erstes EA mit battlefield 3 gebracht. Noch im Hintergrund aber da waren sie schon präsent.

    Erfolgreich und als cashcow hat es halbe mit cs und tf2 gemacht.

  19. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: nachgefragt 23.08.19 - 14:17

    Dann solltest du dringlichst versuchen deine Argumentionstrategie auf die Reihe zu bekommen.
    So machst du dich nämlich eigentlich nur lächerlich. Und das nicht nur bei Hatern.

  20. Re: Lootboxen kommen später

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 14:23

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lootboxen hat als erstes EA mit battlefield 3 gebracht. Noch im Hintergrund
    > aber da waren sie schon präsent.


    Battlefield hatte keine Lootboxen sondern Battlepacks. Der Unterschied? In den Battlepacks gab es zu Anfang nur Skins und keine spielentscheidenen Sachen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  3. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Energiespeicher und Sektorkopplung: Speicher für die Energiewende
    Energiespeicher und Sektorkopplung
    Speicher für die Energiewende

    In Norddeutschland testen Wissenschaftler, Unternehmer und Energieversorger gemeinsam, wie sich technische Innovationen in die Netze von Strom und Gas integrieren lassen. Doch steuerliche Regelungen bremsen manche Projekte.

  2. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  3. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.


  1. 09:57

  2. 19:00

  3. 18:30

  4. 17:55

  5. 16:56

  6. 16:50

  7. 16:00

  8. 15:46