1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neotokyo: Alleine lauffähige Half-Life-2…

Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: Dwalinn 08.07.14 - 09:21

    Sind ja immer mal wieder Stand Alone Versionen erschienen die zum teil einen sehr frechen Preis hatten. Stanley Parable (ein absoluten geniales Game) hat ja fast 15¤ gekostet.
    Das sie es verkauft haben fand ich ja okay, da es einen Hochwertigen Erzähler gab, aber so viel war es für 2-3 Stunden (habe ich für die meisten Wege gebraucht) nicht wert (mit allen Achivements und Enden soll es wohl ca. 4-5 Stunden dauern)

    Selbst die 7 ¤ die ich bezahlt gabe fand ich doch recht hoch für ein kleines Spiel (aber verschmerzbar da ich es als Spende und Investition in die Zukunft gesehen habe)

  2. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: Lagaz 08.07.14 - 09:30

    "Gratis" ungleich "kostenlos". Das Spiel ist "kostenlos".

    Ansonsten kann ich dem nur zustimmen. Ich finde es auch etwas unverschämt, was manche Bastler für ihre Mods an Geld verlangen. Daher kaufe ich mir Spiele ausschließlich, wenn sie mal wieder bei Steam günstig rausgehauen werden.

  3. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: H4ndy 08.07.14 - 10:08

    Naja Stanley Parable wurde komplett neu in der Source-Engine erstellt, da sind 10¤ schon durchaus gerechtfertigt. Ich hatte auch unglaublich viel Spaß an den paar Stunden.

  4. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: Ovaron 08.07.14 - 10:23

    Lagaz schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    > "Gratis" ungleich "kostenlos". Das Spiel ist "kostenlos".

    Ich steh gerade auf dem Schlauch. Worin soll der Unterschied bestehen?

  5. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: Lagaz 08.07.14 - 10:55

    "Kostenlos" ist eine Sache, die man ohne Bezahlung erhält.

    "Gratis" ist ein Extra, welches man zusammen mit einer kostenpflichtigen Sache erhält.

    Beispiel:

    Es gibt einen Rasierer für 7,99 Euro - ohne irgendwelche Extras.

    Jetzt gibt es aber den gleichen Rasierer für 7,99 Euro mit Rasierschaum als Extra. Somit gibt dir der Hersteller etwas "gratis" dazu.

    Kostenlos wäre der Rasierschaum nur, wenn du ihn ohne den dazugehörigen Rasierer einfach mitnehmen könntest.

    Das ist gesetzlich ganz klar definiert. Daher IMMER aufpassen, wenn irgendwo "gratis" steht. Es beinhaltet versteckte Kosten! Und das ist völlig legal!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.14 10:56 durch Lagaz.

  6. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: ibsi 08.07.14 - 11:40

    Wo steht das denn? Würde mich tatsächlich sehr interessieren

  7. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: Lagaz 08.07.14 - 12:11

    Über mein Handy kann ich die Texte bei Google nicht ausfindig machen, weil es mir dann "kostenlose Gesetze zum Download" andrehen will... und der Wikipedia-Artikel wurde aus irgendeinem unerfindlichen Grund abgeändert, also kann ich nur noch den Artikel hier als Informationsquelle bereitstellen, den ich soeben bei Google auf die Schnelle finden konnte:

    http://schwupi.wordpress.com/2006/10/20/kostenlos-gratis-oder-umsonst/

    Dass die Quelle nicht legitim ist, weiß ich selbst. Ihr könnt aber gerne selbst bei Google suchen, wenn ihr über einen Rechner verfügt. Mein Handy macht da nicht ordentlich mit.

    Eigentlich sollte man sich den Bedeutungen bewusst sein, wenn man mit solchen Wörtern um sich schmeißt. Sprache ist ein wichtiges Gut und fälschlicher Gebrauch führt stets zu Missverständnissen. Leider wissen es die meisten Menschen nicht besser, weil sie in ihren Sprachschatz Wörter aufnehmen, deren Bedeutung sie nicht hinterfragen (wollen). Soll kein Vorwurf sein und ist auch nicht abwertend gemeint. Niemand ist unfehlbar :)

  8. Re: Endlich mal einen Mod gratis Umgesetzt

    Autor: ArcherV 08.07.14 - 17:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind ja immer mal wieder Stand Alone Versionen erschienen die zum teil
    > einen sehr frechen Preis hatten. Stanley Parable (ein absoluten geniales
    > Game) hat ja fast 15¤ gekostet.


    Als positiv Beispiel kann man hier aber Gmod nehmen. Das ist jeden Cent wert. Hat halt auch ein höheren Spielwert als so manch AAA Titel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  4. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 115,99€ (Bestpreis!)
  2. 188,00€
  3. (Spiele bis zu 90% reduziert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47