Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Activision-Studio hat "Game of the…

Bla, blubb, blubber ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bla, blubb, blubber ...

    Autor: Angst_original 18.11.09 - 12:24

    Ich vermute die Strategie sieht dann so aus:

    -- Standard-Spiel ohne Innovation entwickeln
    -- Bullshit-Kopierschutzmechanismen einbauen
    -- frühzeitig eine Pre-Alpha-Version als fertig verkaufen
    -- totalen Hype um ein Spiel auslösen
    -- Comics, Bücher, Anime, Filme dazu launchen
    -- dick abzocken, weil keiner mehr drum rumkommt
    -- schnell den Nachfolger ankündigen, damit man keine Patches mehr entwickeln muss

    -- falls es nicht klappt, Entwickler feuern, Chefs eine dicke Abfindung zahlen und das Dilemma den bösen Raubkopierern in die Schuhe schieben

    Anders sah das bei EA doch nicht aus, oder?

    In Liebe,
    Angst

  2. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: Blub 18.11.09 - 12:29

    welche spiele bei den ea langeweilern wurden denn zu "games of the year"?

  3. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: loolig 18.11.09 - 12:38

    Welches Spiel von Bobby Kotick wurde denn bisher Game of the Year?


    Große Worte von BWLern sonst nix.

  4. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: unwissender 18.11.09 - 13:16

    ...also...ich weiss wie man ein Game of the Year hinbekommt...


    ...man lässt es auf die Spieleverpackung drucken ;-).

  5. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: Bouncy 18.11.09 - 13:16

    Angst_original schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute die Strategie sieht dann so aus:
    >
    > -- Standard-Spiel ohne Innovation entwickeln
    > -- Bullshit-Kopierschutzmechanismen einbauen
    > -- frühzeitig eine Pre-Alpha-Version als fertig verkaufen
    > -- totalen Hype um ein Spiel auslösen
    na spätestens hier wundere ich mich immer wieder über die lernresistenz der potentiellen kunden - wie kann man nur einem hype verfallen, ohne das spiel zu kennen?! und dennoch funktioniert es immer, obwohl es doch jeder besser wissen sollte...

  6. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: M_Kessel 18.11.09 - 13:18

    loolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Spiel von Bobby Kotick wurde denn bisher Game of the Year?
    >
    > Große Worte von BWLern sonst nix.


    Mit diesem "CEO" ist es völlig unmöglich ein "Game of the year" zu produzieren. Wie will er denn gegen die ganzen kreativen Spieleprogrammierer ankommen, die noch gerne Spiele erstellen?

    Das ist reines Marketinggeblubber.

  7. Re: Bla, blubb, blubber ...

    Autor: Angst_original 18.11.09 - 13:57

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na spätestens hier wundere ich mich immer wieder über die lernresistenz der
    > potentiellen kunden - wie kann man nur einem hype verfallen, ohne das spiel
    > zu kennen?! und dennoch funktioniert es immer, obwohl es doch jeder besser
    > wissen sollte...

    Deswegen muss man das ja so oft wie möglich in Foren posten. :-)

    In Liebe,
    Angst

  8. HYPE?

    Autor: HYPER HYPER 18.11.09 - 14:02

    Irgendeiner schrieb irgendwo:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hype ...

    HYPE ....

    KAUFEN ...

    FLAMEN ...

    LAMEN ...

    GAMESCOPYWORLD ...

    SAUGEN ...

    SEEDEN ...

    WAHNSINN ...

    GELD NICHT WERT ...

    RAUBMORDVERGEWALTIGUNGKILLERPEDOPHILKOPIERER ....

    VERDAMM MICH ...

    HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE HYPE

  9. Re: HYPE?

    Autor: Angst_original 18.11.09 - 14:21

    Wenn ich Dein Posting richtig interpretiere, dann findest Du den künstlichen Hype zum Wohle der Spielefirma also ganz toll?

    In Liebe,
    Angst

  10. Re: HYPE?

    Autor: HYPER HYPER 18.11.09 - 15:13

    verdammmich ...

    ich finde hypes relativ egal ... massenmedien konsumiere ich sogut wie garnicht und daher betrifft mich irgendein hype nicht ... laut meinen kumpels solls sogar ne neue britney spears geben ladie gaga ... ich bin froh von der "aussenwelt" so abgekapselt zu sein, dasss ich sowas nicht mitbekomme ... wenn der name schon so an dadaismus erinnert will ich die musik garnet hören ... und wenn ein pc game gehypt wird lese ich das höchstens hier .. und selbst dann lese ich höchstens kurz drüber, wenn überhaupt ... oder warum beschwerst du dich ? .... lässt du etwa die ganze hypergasmen über dich ergehen? ... wenn ja biste selber schuld und wenn nicht dann passt es dcoh für dich oder? ... na also is dein post hier einfach nur das ausdrücken des bedürfnisses deine extrovetierten gedanken andren zu zeigen ... egal ....

    HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE HYPER HYPE

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00