1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › New Dawn: Ubisoft setzt Far Cry 5…

3 Atombomben..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3 Atombomben..

    Autor: Zimmo 07.12.18 - 12:00

    Im Abspann gehen nicht eine sondern drei Atombomben in Hope County hoch, vermutlich vom "Vater" selbst gezündet.

  2. Re: 3 Atombomben..

    Autor: thecrew 07.12.18 - 12:37

    Zimmo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Abspann gehen nicht eine sondern drei Atombomben in Hope County hoch,
    > vermutlich vom "Vater" selbst gezündet.

    Vermutlich eher nicht. Denn im ganzen Spiel hörst du im Radio und in anderes Nachrichten schon das Nordkorea die USA Nuklear angreifen will und der "Vater" sich im Prinzip nur auf eben diesen Moment vorbeireitet. Das einzige was man ihm vorhalten kann ist, dass er Leute mit Gewalt zwingt seinen Weg zu gehen weil er sich für den "Erlöser" hält. Aber im Prinzip lag er ja nicht mal falsch.

  3. Re: 3 Atombomben..

    Autor: freddx12 07.12.18 - 12:52

    Zufall das in Fallout 76 3 Atombomben den Server crashen? Ich denke nicht haha

  4. Re: 3 Atombomben..

    Autor: Zimmo 07.12.18 - 13:19

    Es gibt dort 3 Bunkeranlagen, jede mit einem leeren Silo. Und die Radiostationen wurden doch auch übernommen von der Sekte, weswegen es doch nicht möglich ist nach draußen zu funken. Plus : Wählt man das andere Ende und verhaftet den "Father" nicht, dann gehen die Bomben auch nicht hoch.

    Da gibts inbrünstige Diskussionen drüber im Netz. Offiziell würde jetzt natürlich die Theory passen das es ein weltweiter Atomkrieg war, denn sonst würde es nur in diesem Abschnitt der USA bestimmt kein Mad Max Scenario geben und sonst nicht.

  5. Re: 3 Atombomben..

    Autor: Profi 07.12.18 - 14:35

    Und warum blüht die Vegetation jetzt? Überall rosa Blumen. Hat das einen Bezug zur Story, waren es "gesunde" Bomben?

  6. Re: 3 Atombomben..

    Autor: Insomnia88 07.12.18 - 15:03

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum blüht die Vegetation jetzt? Überall rosa Blumen. Hat das einen
    > Bezug zur Story, waren es "gesunde" Bomben?

    Das habe ich mich auch gefragt.

  7. Re: 3 Atombomben..

    Autor: Subotai 07.12.18 - 18:05

    Die Vegetation erholt sich überraschend schnell. Die Gegend um Tschernobyl ist doch auch total verwuchert.

  8. Re: 3 Atombomben..

    Autor: freddx12 07.12.18 - 20:57

    Subotai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vegetation erholt sich überraschend schnell. Die Gegend um Tschernobyl
    > ist doch auch total verwuchert.


    Hat mich massiv gestört an Fallout 4. Alles sollte alles überwuchert sein und nicht trostlose karge Ruinen.

  9. Re: 3 Atombomben..

    Autor: thecrew 10.12.18 - 09:13

    Zimmo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt dort 3 Bunkeranlagen, jede mit einem leeren Silo. Und die
    > Radiostationen wurden doch auch übernommen von der Sekte, weswegen es doch
    > nicht möglich ist nach draußen zu funken. Plus : Wählt man das andere Ende
    > und verhaftet den "Father" nicht, dann gehen die Bomben auch nicht hoch.
    >
    > Da gibts inbrünstige Diskussionen drüber im Netz. Offiziell würde jetzt
    > natürlich die Theory passen das es ein weltweiter Atomkrieg war, denn sonst
    > würde es nur in diesem Abschnitt der USA bestimmt kein Mad Max Scenario
    > geben und sonst nicht.

    Wenn du das andere Ende nimmst bringst du ja auch jeden um. Only You.......... Und danach sieht man nichts mehr. Daher kann man ja nicht sagen ob danach noch was passiert. Wenn diese neue Story aber auf dem alten content basiert dann gab es eben doch einen Atomkrieg.
    Weil das Atombomben ende ist ja auch das einzige Ende wo du einen Award für bekommst.
    Gab ja auch genug Diskussionen ob das Ende überhaupt echt ist, weil ja ab Schluss auch alle Drogenfässer offen da rum stehen hätte ja auch alles eine Halluzination sein können. Das passiert ja auch mehrmals im Spiel.

  10. Re: 3 Atombomben..

    Autor: thecrew 10.12.18 - 09:29

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum blüht die Vegetation jetzt? Überall rosa Blumen. Hat das einen
    > Bezug zur Story, waren es "gesunde" Bomben?

    Warum nicht.. Soweit ich weiß sind Hiroschima und Nagasaki doch heute auch wieder ganz normale blühende Städte. Mit dem Wiederaufbau wurde ca 10 Jahre nach den Bomben bekommen. Da findest du heute auch keine Strahlung mehr.
    Und in Tschernobyl wuchert auch alles.. Wobei die Strahlenquelle da ja immer noch aktiv ist.
    Bei einer Bombe wird sie ja fusioniert. Gefährliche Strahlung gibst also nur direkt bei der Explosion. Oder bei einer Bodenexplosionen durch den verstrahlten Fallout der dann wieder niedergeht. Bodenexplosionen sind also besser für eine längere Verstahlung (weil mehr Fallout) richten aber nicht so viel Schaden an. Bei einem "Airburst" also einer Explosion in der Luft (Meist so 200-300 Meter über Null) Ist die Zerstörung größer aber es gibt weniger Fallout.
    Alles in allem sind ein paar Bomben anders als immer behauptet sicherlich kein globaler Killer. Würde man allerdings alles abfeuern was die Welt zu bieten hat dann sieht es eher nicht mehr so rosig aus. Ein offenes Atomkraftwerk ist zumindest "Strahlenmäßig" viel schlimmer als ne Bombe weil bei einer Bombe wie gesagt das Material fusioniert. Zumindest ist das Märchen falsch, das bei einer Atomexplosionen alles über Jahrhunderte hinweg verseucht ist.

  11. Re: 3 Atombomben..

    Autor: SpaceReptile 24.01.19 - 08:14

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat mich massiv gestört an Fallout 4. Alles sollte alles überwuchert sein
    > und nicht trostlose karge Ruinen.


    Ich störte an FO4 mehr, das es nach 200(!) jahren immernoch so aussiet als wäre der kram erst gestern passiert, als hätten nur die faulen menschen überlebt den keiner räumt auf, alles ist noch voller trümmer, und straßen und wege die die leute begehen sind mit skeletten und wracks übersäht (auch sehr merkwürdig ist das die ganzen skelette noch klamotten anhaben die die verwesung komplett ignoriert hat)

    das ganze ist ein extrem unrealistisches scenario wenn man sich mal ansieht wie schnell städte nach den 2. wk wiederaufgebaut wurden, auch die die durch nuklearwaffen zerstört wurden, zwar mit etwas hilfe, aber auch ohne würde das keine 200+ jahre dauern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRmagic GmbH, Mannheim
  2. ARIBYTE GmbH, Berlin
  3. Trium Analysis Online GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 4,99€
  4. (-14%) 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
      Microsoft
      Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

      Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

    2. Open Source: Angriff von zwei Seiten
      Open Source
      Angriff von zwei Seiten

      Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik im lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.

    3. Windows 10: Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang
      Windows 10
      Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang

      Nachdem Microsoft die Windows-Installation mit Online-Kontozwang in den USA eingeführt hat, beobachten Nutzer dieses Verhalten jetzt auch hierzulande. Anwender können vor der Installation die Netzwerkverbindung trennen. Auch nach der Einrichtung lassen sich Offline-Konten noch einrichten.


    1. 10:25

    2. 09:30

    3. 09:16

    4. 08:55

    5. 07:54

    6. 23:17

    7. 19:04

    8. 18:13