1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › New Frontier Pass: Alle zwei Monate…

Straßenbau und Eisenbahn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: iQuaser 11.05.20 - 17:32

    Wäre schön wenn sie endlich wieder den gezielten Straßenbau und die Eisenbahn einführen würden.
    1. Es macht Spaß Straßen und Eisenbahnen zu bauen und zu sehen, wie die Städte verbunden werden
    2. Gerade bei großen Zivilisationen benötigen Truppenverlegungen frustrierend viel Zeit. Flughäfen sind dafür auch kein Ersatz (höchstens für Transporte zwischen Kontinenten)

  2. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: bark 11.05.20 - 17:37

    Geht doch mit Karawanen???


    iQuaser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre schön wenn sie endlich wieder den gezielten Straßenbau und die
    > Eisenbahn einführen würden.
    > 1. Es macht Spaß Straßen und Eisenbahnen zu bauen und zu sehen, wie die
    > Städte verbunden werden
    > 2. Gerade bei großen Zivilisationen benötigen Truppenverlegungen
    > frustrierend viel Zeit. Flughäfen sind dafür auch kein Ersatz (höchstens
    > für Transporte zwischen Kontinenten)

  3. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: maverick1977 11.05.20 - 17:42

    Ist nicht das Gleiche.

  4. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: Dietbert 11.05.20 - 17:49

    Ich finde das so wesentlich komfortabler! Es stehen im Endgame nicht dutzende Handwerker rum, es ist nicht jedes Feld mit irgendeinem Gebäude zugeklatscht, dafür fahren x Händler durch die Gegend und generieren Gold. Und wenn ich es eilig habe, baue ich mit dem Pionier Eisenbahnen.

    Dietbert I.

  5. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: iQuaser 11.05.20 - 17:54

    Dietbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und wenn ich es eilig habe, baue ich mit dem Pionier Eisenbahnen.

    Du baust in Civ6 Pioniere?
    Du baust in Civ6 Eisenbahnen?

    Hast Du eine andere Version als ich? Ich kenne nur den Militärpionier, der kann aber keine Eisenbahn bauen.

  6. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: Enaijo 11.05.20 - 18:27

    Bei mir kann genau der genau das.

  7. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: Renegade3349 11.05.20 - 18:33

    Ja der Military Engineer kann 2x etwas bauen. Straßen, Raketensilos, Flugplätze und Forts.
    Ab Gathering Storm Erweiterung auch Eisenbahn und Tunnel durch Gebierge.
    Reparieren kann er sogar ohne Aufladungen zu verbrauchen. Ich glaube der konnte auch bei dem Bau von Bezirken helfen, aber das habe ich nie genutzt...

    Ich hatte mir von Teil 6 viel erhofft, aber die absolut dämliche KI hat mir den Spaß doch sehr verdorben. Hätte ich es nicht am PC gekauft wäre das für mich ein gutes Spiel für zwischendurch am Tablet. Als vollwertiges Spiel ist mir das aber zu blöd. Man muss nur den Start überleben, wo Gegner dicke Boni für den Schwierigkeitsgrad bekommen, danach ist das Spiel wie immer. Selbst auf Gottheit kann man die KI im Kreis laufen lassen indem man abwechselnd einzelne Engpässe neben Gebiergen blockiert...

  8. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: iQuaser 11.05.20 - 18:42

    Enaijo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir kann genau der genau das.

    Hmm... Bei mir steht beim Militärpionier:

    Kann bauen
    - Festung
    - Landepiste
    - Raketensilo
    - Altertums-Straße
    - Klassische Straße
    - Industriezeitalter-Straße
    - Moderne Straße

    Eine Eisenbahn seh ich nirgends....

  9. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: iQuaser 11.05.20 - 18:50

    Renegade3349 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab Gathering Storm Erweiterung auch Eisenbahn und Tunnel durch Gebierge.

    Ah... Des Rätsel Lösung. Dank Dir. Die Erweiterung habe ich nicht. Danke, muss ich mir mal anschauen.

    > a der Military Engineer kann 2x etwas bauen.
    Aber um eine Eisenbahnlinie zu bauen verbraucht man hier ja heftigst Militärpioniere....

  10. Re: Straßenbau und Eisenbahn

    Autor: Renegade3349 11.05.20 - 19:02

    iQuaser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber um eine Eisenbahnlinie zu bauen verbraucht man hier ja heftigst
    > Militärpioniere....
    Aus dem englischen Wiki:
    Building roads between your cities with Military Engineers is expensive, but can allow you to use your Traders for trading with outside civilizations.

    In Gathering Storm, as soon as you research Steam Power and unlock railroads, Military Engineers become able to build roads for free...or rather, without using build charges. They will spend 1 Iron and Coal, but they will be able to build as many railroads as you wish, both on existing roads and on wild land.

    Also Straßen kosten wohl wirklich Aufladungen, Eisenbahnen aber nicht mehr. Ich muss gestehen, dass ich die fast nur zur kostenlosen Reperatur von Modernisierungen und für Landeplätze nutze, daher war mir das auch nicht so klar :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  4. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de