1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und…

Ich bin froh abgewartet zu haben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: awgher 21.11.14 - 13:34

    Und erstmal den Markt beobachtet und nicht vom Hype lenken gelassen. Ich denke momentan würde ich wohl die XB1 nehmen. Werde aber noch warten bis eine Slimversion erscheint. Bis dahin gibt es auch eine große Auswahl an Spielen :)

  2. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Discept 21.11.14 - 14:27

    Dito...wobei ich nicht mehr solang gewartet habe, bis die Slim Version rauskommt.
    habe mir letzte woche die weiße XB1+Sunset Overdrive geleistet und bin bis jetzt sehr zufrieden. Anders als damals mit der Xbox360 Pro, die nach einiger Zeit schon die 3 roten Ringe anzeigte.

  3. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Klerrar 22.11.14 - 06:18

    Ich habe ja gar keine Konsole, aber warum die Xbone? Ich meine so gut wie jedes Spiel kommt ja eh für den Pc der Xbone, warum genau ist die Xbone also besser als die Ps4?

  4. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Zonite 22.11.14 - 11:36

    Bei der PS4 kommen ja auch viele Spiele die es auf dem PC auch gibt also warum die PS4? Bei mir war der Grund damals vor allem Forze 5 und mit Forza Horizon 2, Sunset Overdrive und Halo gibt es mittlerweile noch viel mehr gründe warum ich mich noch immer für die XBox One entscheiden würde.

  5. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Andi K. 22.11.14 - 12:01

    Zonite schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der PS4 kommen ja auch viele Spiele die es auf dem PC auch gibt also
    > warum die PS4? Bei mir war der Grund damals vor allem Forze 5 und mit Forza
    > Horizon 2, Sunset Overdrive und Halo gibt es mittlerweile noch viel mehr
    > gründe warum ich mich noch immer für die XBox One entscheiden würde.

    Jeder Mensch hat seine eigenen Gründe warum.

    Ich habe meine PS4 aus folgenden Gründen genommen:

    Die Exclusivtitel gefallen mir besser auf PS. Vor allem wegen Naughty Dog.
    Auf FH2 bin ich aber trotzdem ein wenig neidisch.

    Remote Play. Benutz ich öfters. Auch unterwegs im Zug.

    Homescreen. Gefällt mir auf PS viel besser. Und ist aufgeräumter.

    Controller: mit Touchpad und Lightbar. Wer Infamous oder Tomb Raider gespielt hat, der weiß wieso.
    Und er liegt besser in der Hand meiner Meinung nach.
    der neue Controller von der Xbox finde ich eher einen rückschritt. Der Xbox360er war besser.

    Am PC spiele ich eh kaum.

    Die Xbox One ist kein schlechtes Teil. Für mich ist die PS4 aber besser geeignet.

  6. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Zonite 22.11.14 - 14:15

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zonite schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der PS4 kommen ja auch viele Spiele die es auf dem PC auch gibt also
    > > warum die PS4? Bei mir war der Grund damals vor allem Forze 5 und mit
    > Forza
    > > Horizon 2, Sunset Overdrive und Halo gibt es mittlerweile noch viel mehr
    > > gründe warum ich mich noch immer für die XBox One entscheiden würde.
    >
    > Jeder Mensch hat seine eigenen Gründe warum.
    >
    > Ich habe meine PS4 aus folgenden Gründen genommen:
    >
    > Die Exclusivtitel gefallen mir besser auf PS. Vor allem wegen Naughty Dog.
    > Auf FH2 bin ich aber trotzdem ein wenig neidisch.
    >
    > Remote Play. Benutz ich öfters. Auch unterwegs im Zug.
    >
    > Homescreen. Gefällt mir auf PS viel besser. Und ist aufgeräumter.
    >
    > Controller: mit Touchpad und Lightbar. Wer Infamous oder Tomb Raider
    > gespielt hat, der weiß wieso.
    > Und er liegt besser in der Hand meiner Meinung nach.
    > der neue Controller von der Xbox finde ich eher einen rückschritt. Der
    > Xbox360er war besser.
    >
    > Am PC spiele ich eh kaum.
    >
    > Die Xbox One ist kein schlechtes Teil. Für mich ist die PS4 aber besser
    > geeignet.

    Der erste Satz war auch nicht ganz ernst gemeint.
    Wie du selber sagst zählt eher was man selber braucht und nicht was andere denken.

    Sobald es für mich mehr interessante Titel für die PS4 gibt werde ich mir diese auch noch kaufen.

  7. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: textless 22.11.14 - 14:18

    Kaum jemand kauft sich eine Konsole aus objektiven Gründen. Meine erste Wahl ist die Wii U, weil sie die besten Spiele (subjektiv) hat und wohl die einzige echte Konsole ist; Disc einlegen, spielen :)

    Meine zweite Wahl ist die Xbox, da sie die zweitbesten Spiele (subjektiv) und das beste "Drumherum" (subjektiv) bietet.

    Alles subjektiv, aber generell sollte man seine Plattform nach dem Freundeskreis wählen, um zusammen spielen zu können :)

  8. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: The_Soap92 22.11.14 - 15:52

    textless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaum jemand kauft sich eine Konsole aus objektiven Gründen. Meine erste
    > Wahl ist die Wii U, weil sie die besten Spiele (subjektiv) hat und wohl die
    > einzige echte Konsole ist; Disc einlegen, spielen :)
    >
    > Meine zweite Wahl ist die Xbox, da sie die zweitbesten Spiele (subjektiv)
    > und das beste "Drumherum" (subjektiv) bietet.
    >
    > Alles subjektiv, aber generell sollte man seine Plattform nach dem
    > Freundeskreis wählen, um zusammen spielen zu können :)

    Nach dem Freundeskreis wählen? Meiner kauft sich das nicht. Sind nahezu alle PC Spieler. Oder Handheld. Einzig einer möchte auch die Konsolen haben, hat aber kein Geld dafür. Und selbst wenn, wäre ich nicht bereit Gold oder PSplus zu bezahlen, damit ich online spielen kann...

    Dennoch hole ich mir die One und die PS4, aber erst nächstes Jahr :)

  9. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: motzerator 23.11.14 - 04:51

    The_Soap92 schrieb:
    ---------------------------------
    > Nach dem Freundeskreis wählen? Meiner kauft sich das nicht.

    Muss man auch erst mal sowas haben, außerdem halten die
    einen doch nur vom Spielen ab.

    > Dennoch hole ich mir die One und die PS4, aber erst nächstes
    > Jahr :)

    Ich erstmal nur die PS4 :)

  10. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.14 - 11:56

    awgher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und erstmal den Markt beobachtet und nicht vom Hype lenken gelassen. Ich
    > denke momentan würde ich wohl die XB1 nehmen. Werde aber noch warten bis
    > eine Slimversion erscheint. Bis dahin gibt es auch eine große Auswahl an
    > Spielen :)

    Also die Konsole, die 50% weniger Grafikleistung hat und somit die Spiele seltener in 1080p bzw. mit weniger Weitsicht oder Details bekommt? Naja, musst du ja wissen ^^
    Wenn für mich eine Konsole überhaupt in Frage käme, dann auf jeden Fall die PS4.

  11. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: The_Soap92 26.11.14 - 18:27

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > awgher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und erstmal den Markt beobachtet und nicht vom Hype lenken gelassen. Ich
    > > denke momentan würde ich wohl die XB1 nehmen. Werde aber noch warten bis
    > > eine Slimversion erscheint. Bis dahin gibt es auch eine große Auswahl an
    > > Spielen :)
    >
    > Also die Konsole, die 50% weniger Grafikleistung hat und somit die Spiele
    > seltener in 1080p bzw. mit weniger Weitsicht oder Details bekommt?

    Kannst du aufhören diesen Scheiss weiterzuverbreiten? Beide Konsolen sind nahezu gleichauf.

  12. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Mr.Alarma 27.11.14 - 13:49

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > awgher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und erstmal den Markt beobachtet und nicht vom Hype lenken gelassen. Ich
    > > denke momentan würde ich wohl die XB1 nehmen. Werde aber noch warten bis
    > > eine Slimversion erscheint. Bis dahin gibt es auch eine große Auswahl an
    > > Spielen :)
    >
    > Also die Konsole, die 50% weniger Grafikleistung hat und somit die Spiele
    > seltener in 1080p bzw. mit weniger Weitsicht oder Details bekommt? Naja,
    > musst du ja wissen ^^
    > Wenn für mich eine Konsole überhaupt in Frage käme, dann auf jeden Fall die
    > PS4.


    Ab wie viel Weitsicht und Detail kann ich den Halo auf der PS4 spielen?
    Oder muss ich dafür nen PC kaufen?

  13. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.14 - 15:24

    Mr.Alarma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab wie viel Weitsicht und Detail kann ich den Halo auf der PS4 spielen?
    > Oder muss ich dafür nen PC kaufen?

    Exklusivtitel lassen keine Wahl des Systems zu. Außer es erscheint später ein PC Port (wie bei HALO 1+2 geschehen). Trotzdem ist die Rechenleistung der PS4 deutlich überlegen und die Multiplattform Titel auf der PS4 deutlich besser am glänzen. Da mehr Details oder aber Weitsicht, oder aber eine höhere Auflösung möglich ist.

  14. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: The_Soap92 29.11.14 - 05:09

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr.Alarma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ab wie viel Weitsicht und Detail kann ich den Halo auf der PS4 spielen?
    > > Oder muss ich dafür nen PC kaufen?
    >
    > Exklusivtitel lassen keine Wahl des Systems zu. Außer es erscheint später
    > ein PC Port (wie bei HALO 1+2 geschehen). Trotzdem ist die Rechenleistung
    > der PS4 deutlich überlegen und die Multiplattform Titel auf der PS4
    > deutlich besser am glänzen. Da mehr Details oder aber Weitsicht, oder aber
    > eine höhere Auflösung möglich ist.

    Und wieder verzapft er Unsinn

  15. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.14 - 11:19

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder verzapft er Unsinn





    Boah kannst du nicht wem anders auf die Nerven gehen mit deinem ätzenden getrolle? >_<

    Die PS4 hat DOPPELT soviele ROPs, MEHR Speicherbandbreite und deutlich MEHR Shader Kerne! Wenn du schon keine Ahnung hast dann informier dich wenigstens und sei leise! -.-



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.14 11:22 durch spantherix.

  16. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: The_Soap92 29.11.14 - 18:16

    Also erst einmal ist der Vergleich zwischen 8 GB GDDR5 und und 8 GB DDR3 unsinnig. Das sind zwei unterschiedliche Arten von RAM, nur weil eine 5 dahinter steht, ist das nicht besser, sondern nur die 5te Generation des GDDR-RAMs. Ich hab in meinem Rechner 8 GB DDR3 mit 1600 mhz verbaut und er hat mehr Leistung als die PS4, wie kann das denn sein, huch. Desweiteren lässt es sich nicht sagen, ob mehr Takt auch gleich besser ist. Dazu kommt dass die Xbox One einen eSRAM verbaut hat, der um einiges schneller ist als die anderen beiden RAM-Arten und Daten um einiges schneller transportiert. Dieser und andere Chips die bei solchen Vergleichen nicht aufgezählt werden sollte berücksichtigt werden.

    Ergo zur Schlussfolgerung: Die Xbox One und PS4 sind sich hardwaretechnisch gleichauf, so wie PS2 und Gamecube/Wii.

    PS: Du nervst hier mit deinem Unsinn und offensichtlich hast DU keine Ahnung. Eine absolute Rechenleistung per Shader und FLOPS zu bestimmen, ist absolut unmöglich. Es kommt immer noch auf die Kommunikation der Chips untereinander, auf die Software und die Nutzung der Ressourcen an.

  17. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 30.11.14 - 06:37

    Ey weißt du was? Das ist mir echt zu dumm mit dir. Ich hatte erst vor mal wieder ausgiebig auf den Schwachsinn hier von dir einzugehen, aber das tue ich mir gar nicht mehr an. Sehe ich einfach nicht ein! Spinn du ruhig mal weiter rum und glaub an deine Esoterik Chips. Ganz ehrlich? Du hast absolut keine Ahnung!

  18. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: The_Soap92 30.11.14 - 07:48

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ey weißt du was? Das ist mir echt zu dumm mit dir.

    Ja ich hab auch kein Bock mehr drauf mir deinen Schwachsinn anzulesen. War eigentlich bei dem Quatsch mit dem Vegetariern schon soweit...

    >Ich hatte erst vor mal
    > wieder ausgiebig auf den Schwachsinn hier von dir einzugehen, aber das tue
    > ich mir gar nicht mehr an. Sehe ich einfach nicht ein! Spinn du ruhig mal
    > weiter rum und glaub an deine Esoterik Chips. Ganz ehrlich? Du hast absolut
    > keine Ahnung!

    Ja natürlich hab ich keine Ahnung. Ich bringe Conter-Beweise und du tust sie einfach nur ab. Naja mir egal, morgen sitze ich an meiner Xbox One und geniesse die Grafik, die gleichauf mit der PS4 ist. Natürlich sind beide um einiges schlechter als mein Rechner, aber das würdest du mir wahrscheinlich auch nicht glauben.

  19. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: peter_maffay 01.12.14 - 20:55

    Also eigentlich hast du recht, die Playstation 4 hat mehr "Rohleistung".
    ABER:
    1. Entwickler nutzen nicht die komplette Leistung, meistens wird auf Xbox One und PS4 das selbe Spiel veröffentlich wo nur die Kantenglättung ein wenig höher geschraubt ist.
    2. Exklusivtitel beider Konsolen sehen besser aus als die Multiport-Titel.
    3. Auf der Xbox One läuft derzeit ein modifiziertes Windows Version 6.1 (oder so ähnlich) mit einer DX11.1 bzw. jetzt schon DX12beta sowie Mantle. Die PS4 nutzt iwie OpenCL oder so. D.h. mit DX und Mantle kann man mehr Leistung aus der Hardware rauskitzeln.
    4. Den Grafikunterschied sieht man nur bei direktem Vergleich.
    5. Verbraucht die Xbox One weniger Strom und ist leiser da weniger TDP.

    TROTZDEM:
    Jeder soll sich die Konsole kaufen die er gerne mag. Iah habe eine Wii (nicht Wii U) und finde die super!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.14 20:56 durch peter_maffay.

  20. Re: Ich bin froh abgewartet zu haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 01.12.14 - 23:04

    peter_maffay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also eigentlich hast du recht, die Playstation 4 hat mehr "Rohleistung".

    Habe ich auch :-)

    > ABER:
    > 1. Entwickler nutzen nicht die komplette Leistung, meistens wird auf Xbox
    > One und PS4 das selbe Spiel veröffentlich wo nur die Kantenglättung ein
    > wenig höher geschraubt ist.

    Auch das macht einen Unterschied, denn das Bild wirkt dann weicher und sauberer. Weniger unruhig und verpixelt.

    > 2. Exklusivtitel beider Konsolen sehen besser aus als die Multiport-Titel.

    Es kann auch vorkommen daß ein Multi Titel auf der PS4 Konsole mehr FPS oder eine höhere Auflösung hat. Das entscheiden die Macher. Mehr Leistung in der Rückhand dafür haben sie jedenfalls.

    > 3. Auf der Xbox One läuft derzeit ein modifiziertes Windows Version 6.1
    > (oder so ähnlich) mit einer DX11.1 bzw. jetzt schon DX12beta sowie Mantle.

    Windows 6.1? Davon weiß ich nichts. Mantle ganz sicher NICHT! xD
    Mantle ist Konkurrenz zu Microsoft's DirectX und kommt von AMD. Microsoft würde den Teufel tun und sich am eigenen Monopol Ast sägen indem sie die DirectX Notwendigkeit verwässern indem sie Mantle supporten.

    > Die PS4 nutzt iwie OpenCL oder so. D.h. mit DX und Mantle kann man mehr
    > Leistung aus der Hardware rauskitzeln.

    Unsinn... OpenCL ist für Computing Anwendungen. OpenGL ES ist für Tablets und Smartphones (weniger Overhead). Mit dem DirectX11.x kann Microsoft mitnichten mehr Leistung rausholen als mit OpenGL (und Mantle ist nicht drauf wie schon gesagt)... Wenn du das nicht glaubst lies hier:

    http://blogs.valvesoftware.com/linux/faster-zombies/

    Sofern du englisch kannst siehst du nun, daß OpenGL deutlich weniger Overhead hat als DirectX und damit OpenGL die performantere Schnittstelle ist. Erst DirectX12 soll da endlich mal performanter werden und sich somit an Mantle annähern und somit auch OpenGL härtere Konkurrenz bringen.

    > 4. Den Grafikunterschied sieht man nur bei direktem Vergleich.

    Mag wohl so sein.

    > 5. Verbraucht die Xbox One weniger Strom und ist leiser da weniger TDP.

    Richtig, weil etwas das weniger Rechenleistung hat, auch weniger Strom verbraucht (sofern gleiche Nanometer und Architektur Struktur!). Ein Intel Atom frisst auch nur 15Watt während ein I5 locker mal 80Watt futtern kann. Sie unterscheiden sich aber auch von der Power her. Und trotzdem die Xbox One ja leistungsschwächer ist, ist sie vom Formfaktor meiner Meinung nach viel zu klobig. Selbst die PS4 ging ja kleiner und sie hat deutlich schnellere Hardware. Das wird sich gerade auf Exklusivtiteln bemerkbar machen. Ich freue mich schon auf zukünftige Exklusivtitel :-) Ich habe zwar keine PS4, aber mich fasziniert die Entwicklung. Und selbst die PS4 ist kein wirkliches Schmuckstück, wenn es um Leistung geht... Untere Mittelklasse wenn überhaupt.

    > TROTZDEM:
    > Jeder soll sich die Konsole kaufen die er gerne mag. Iah habe eine Wii
    > (nicht Wii U) und finde die super!

    Sagt niemand was anderes, oder? :-)
    Ich sagte nur daß die PS4 deutlich überlegen ist von der Rechenleistung her und beömmelte mich über Soap's Versuche das als falsch hinstellen zu wollen xD
    Aber da er ja wie ich auch schon erfahren habe eine Xbox One hat, wird er sein Schätzchen natürlich total irrational bis aufs Blut verteidigen ;-) Sowas von befangen der Kerl hahaha :D

    Wie gut daß ich keine Konsölchen hab.

    Ich guck mir die Dinger an und kann nur lachen. PC Masterrace! Da hab ich wenigstens immer echte 1080p und alle Bildfilter und bestes Bild ohne Framedrops! xD

    Die Wii find ich übrigens auch toll und ich finde es schade daß man diese Bewegungssteuerung nicht beibehalten hat! Hier mein Lieblingsspiel auf der Wii!!! :D

    http://youtu.be/OK4gKc9OuTk?t=6s

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Watson Farley & Williams LLP, Hamburg
  3. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Atheris Stormtrooper Edition Gaming-Maus für 32,20€, Speedlink SCELUS Pro High End...
  2. ab 299,90€ Bestpreis auf Geizhals
  3. ab 74,71€ Bestpreis auf Geizhals
  4. mit 340,01€ Tiefpreis bei Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7