1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen im Test: Playstation 5…
  6. Thema

Xbox Series X vs. PS5

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Keyla 07.11.20 - 09:31

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei diesen Beiträgen fühle ich mich in die fünfte Klasse zurückversetzt.
    >
    > Golem kann ein wunderbarer Jungbrunnen sein :).
    > *grabs Popcorn*


    Wir wollen uns alle wieder jung fühlen :-)

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  2. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: h3ld27 07.11.20 - 10:22

    Keyla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 120hz macht eh keinen Sinn, weil die Frameraten auf beiden Konsolen mit
    > extremen Abstrichen in Details oder Renderauflösung möglich sind. Für mich
    > irrelevant.

    Nur weil du es nicht benötigst ändert das nichts daran das es eines der wichtigsten gaming Features der letzten Jahre ist.

    Mit VRR und einem 120 HZ TV würden so gut wie alle Spiele profitieren. Nicht nur die, die mit 120 FPS laufen. Die meisten Spiele könnten damit zwischen 60 und 120 FPS mit variablen Framerates laufen, ohne, dass man ruckeln oder einbußen bei den Grafikeinstellungen in Kauf nehmen muss ... Aber wie gesagt, Sony wird das sicher noch updaten. Trotzdem schade, für diejenigen, die bereits einen neuen TV haben.

  3. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Webcruise 07.11.20 - 11:47

    Forza 8 und Microsoft Flight Simulator sind für mich schon der einzige Kaufgrund.

    Die Optik und Spiele auch; die Zielgruppe der PS5 richtet sich meiner Meinung nach eher an die jüngere Gamerszene.

  4. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Sportstudent 07.11.20 - 11:54

    ><((((*>

    Mhh lecker

  5. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Keyla 07.11.20 - 12:08

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil du es nicht benötigst ändert das nichts daran das es eines der
    > wichtigsten gaming Features der letzten Jahre ist.

    Nur weil du es willst macht es das Feature nicht zum "wichtigsten gaming feature der letzten Jahre".

    > Mit VRR und einem 120 HZ TV würden so gut wie alle Spiele profitieren.
    > Nicht nur die, die mit 120 FPS laufen. Die meisten Spiele könnten damit
    > zwischen 60 und 120 FPS mit variablen Framerates laufen, ohne, dass man
    > ruckeln oder einbußen bei den Grafikeinstellungen in Kauf nehmen muss ...

    Das ist aber auf den Konsolen nicht so relevant wie auf dem PC - einfach weil die Framerates sowieso schon recht stabil sind - auch wenn es manchmal nur 30 fps sind.

    Dazu muss man nur mal die PS4pro Version von Origins oder Odyssey mit der PC Version vergleichen ;)

    Verifizierte Top 10 Posterin!

  6. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: marc.kap 07.11.20 - 14:44

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nope, hat sie nicht.


    Doch hat sie. Usb 3.2 gen1 und die ps5 hat gen2...

  7. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Thug 07.11.20 - 16:21

    marc.kap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nope, hat sie nicht.
    >
    > Doch hat sie. Usb 3.2 gen1 und die ps5 hat gen2...


    https://www.heise.de/news/Xbox-Series-X-und-Series-S-Leise-schnell-und-wenig-originell-4948548.html

  8. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: marc.kap 07.11.20 - 17:04

    @Thug

    Sry stimmt habe auf Eurogamers und einer anderen Seite geschaut und da stand 3.2...

    Aber bei M$ selbst steht 3.1...

  9. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: Thug 07.11.20 - 18:03

    marc.kap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Thug
    >
    > Sry stimmt habe auf Eurogamers und einer anderen Seite geschaut und da
    > stand 3.2...
    >
    > Aber bei M$ selbst steht 3.1...


    Kein Problem, da kommen wohl einige durcheiner mit Gen etc..

  10. Re: Xbox Series X vs. PS5

    Autor: h3ld27 07.11.20 - 20:02

    Ob 3.1 oder 3.2 is im Prinzip nicht entscheidend.

    Wichtig wäre Gen 2, egal ob 3.1 oder 3.2. Die Xbox hat aber scheinbar nur Gen 1. Also eine geringere Übertragungsrate.

    Dadurch, dass man über den USB Port aber keine Spiele spielen kann ist es eher zweitrangrig. Die PS5 könnte dann nur Vorteile haben beim hinterlegen von Spielen auf externen SSDs, da man dann schneller hin und her kopieren kann.

    Wenn das denn dann von der PS5 unterstützt wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salesforce IT Administrator (m/w/d) im Application Management
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  3. Systemspecialist (Linux, DB2-LUW, PL1) (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  4. Support Engineer für kommunale Software-Anwendungen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Neuer Predator-Film Prey: Die intensivste Jagd seit 1987
    Neuer Predator-Film Prey
    Die intensivste Jagd seit 1987

    Disney+ präsentiert das neueste Kapitel der Predator-Saga, das in die Vergangenheit führt - ins Jahr 1719.
    Eine Rezension von Peter Osteried

    1. Social Media Disneylands Instagram- und Facebookaccounts gehackt
    2. Dreamlight Valley Disney und Pixar planen virtuellen Freizeitpark
    3. Ukrainekrieg Disney stoppt Geschäftsaktivitäten in Russland

    Raspberry Pi Pico: Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO
    Raspberry Pi Pico
    Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO

    Der Mikrocontroller RP2040 hebt sich mit programmierbarer Ein- und Ausgabe ab. Damit sind fast beliebige Schnittstellen möglich - etwa PAL.
    Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

    1. DIY Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router
    2. Bastelrechner Der Compact3566 ist ein Raspberry-Pi-Klon mit M.2-Slot
    3. Einplatinenrechner Raspberry Pi mit Bewegungssensor als Alarmanlage nutzen