1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen: Jetzt noch schnell fertig…

Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: sardello 10.04.20 - 10:15

    Ich fand Uncharted 4 trotz der vielen Logikfehler erzählerisch gelungen. Spielerisch verlangt das Spiel einem leider so gut wie gar nichts ab. Bis auf die Kämpfe bot das Spiel keine Herausforderung.

    Es sieht zwar alles schick aus aber letztlich waren die vielen Kletterpartien sehr ermüdend. Hier hätte ich mir eine Ausdauerleiste gewünscht um die Kletterei einen Hauch interessanter gestalten zu können.

    Highlight im Spiel war die Möglichkeit Crash Bandicoot zu spielen :).

  2. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: Sportstudent 10.04.20 - 10:22

    Es war das erste Uncharted, das ich nicht zu Ende gespielt hatte, es kam bei mir einfach kein Suchtfaktor auf.
    Das mit Crash Bandicoot war cool aber schon recht früh im Spiel ^^.

  3. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: NaTopp 10.04.20 - 10:22

    Bei Uncharted ging es doch eigentlich immer primär um die Geschichte. Anspruchsvoll war wohl kein Teil - mit Ausnahme des Endgegners im 2. Teil, aber ich glaube das war eher der hakeligen Steuerung geschuldet.

  4. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: Sportstudent 10.04.20 - 10:25

    Uncharted ist mehr wie ein Film aber dass man beim klettern z.B. einfach nur die Buttons smashen muss ist echt mühsam.

  5. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: Hotohori 10.04.20 - 14:42

    NaTopp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Uncharted ging es doch eigentlich immer primär um die Geschichte.
    > Anspruchsvoll war wohl kein Teil - mit Ausnahme des Endgegners im 2. Teil,
    > aber ich glaube das war eher der hakeligen Steuerung geschuldet.

    Ich fand alle Endgegner nervig auf ihre ganz eigene Art, was oft dazu führte, dass ich nur deswegen dann doch noch den Schwierigkeitsgrad von ganz hart runter gestellt habe, weil ansonsten war der Schwierigkeitsgrad eigentlich perfekt für die Reihe. Nur den 1. Teil hab ich auf der härtesten Stufe durchgespielt gekriegt.

    Inzwischen hab ich alle 4 Titel 4x durch, das letzte mal letzten Nov. Einzig den "DLC" hab ich bisher nur einmal durch, weil erst im besagten Nov ganz am Ende gespielt (überraschend gut, da gefiel mir auch der Endgegner besser).

    Ist halt doof wenn das ganze Spiel einen bestimmten Schwierigkeitsgrad hat und nur der alle letzte Gegner völlig aus dem Rahmen fällt. Da hätte es vielleicht noch auch so schwere Zwischengegner geben sollen.

  6. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: Deff-Zero 10.04.20 - 15:37

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielerisch verlangt das Spiel einem leider so gut wie gar nichts ab. Bis
    > auf die Kämpfe bot das Spiel keine Herausforderung.

    Das ist IMHO auch gar nicht das Ziel von Uncharted. Da soll eine Geschichte erzählt werden, ein bischen Entdeckung und hier und da leichte Action-Events für Normalspieler.

    Wenn Du Anspruch suchst, spiel' Dark Souls.

  7. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: sardello 12.04.20 - 15:07

    Deff-Zero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sardello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Spielerisch verlangt das Spiel einem leider so gut wie gar nichts ab.
    > Bis
    > > auf die Kämpfe bot das Spiel keine Herausforderung.
    >
    > Das ist IMHO auch gar nicht das Ziel von Uncharted. Da soll eine Geschichte
    > erzählt werden, ein bischen Entdeckung und hier und da leichte
    > Action-Events für Normalspieler.
    >
    > Wenn Du Anspruch suchst, spiel' Dark Souls.

    Da hast du wohl recht. Aber die Kletterphasen waren mir einfach zu lang für einen guten interaktiven Film. Es gab meist nicht einmal Action-Events. Man konnte unendlich lang an einer Kante hängen ohne das was passiert. Beim Greifen der nächsten Kante konnte einem nicht einmal ein Fehler unterlaufen, so dass man abstürzte.

    Und dann fehlte es komplett an alternativen Wegen. Anhand von Markierungen (hervorgehobene Kanten) wusste man zwar wo lang es ging, der Weg den man dabei aber zurücklegte war total unlogisch. Wenn ich von einem Gebäude zum Nachbargebäude kommen will, dann würde ich doch nicht in entgegengesetzter Richtung mehrere andere Gebäude umklettern, durchklettern, rauf und runterklettern um ans Ziel zu kommen. Ich meine, das der Weg am Ende wirklich zum Ziel führt, war für die Protagonisten überhaupt nicht ersichtlich. Das fühlte sich einfach nach schlechtem Leveldesign und unnötig in die Länge ziehen an.

  8. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: Achranon 13.04.20 - 16:23

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deff-Zero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sardello schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Spielerisch verlangt das Spiel einem leider so gut wie gar nichts ab.
    > > Bis
    > > > auf die Kämpfe bot das Spiel keine Herausforderung.
    > >
    > > Das ist IMHO auch gar nicht das Ziel von Uncharted. Da soll eine
    > Geschichte
    > > erzählt werden, ein bischen Entdeckung und hier und da leichte
    > > Action-Events für Normalspieler.
    > >
    > > Wenn Du Anspruch suchst, spiel' Dark Souls.
    >
    > Da hast du wohl recht. Aber die Kletterphasen waren mir einfach zu lang für
    > einen guten interaktiven Film. Es gab meist nicht einmal Action-Events. Man
    > konnte unendlich lang an einer Kante hängen ohne das was passiert. Beim
    > Greifen der nächsten Kante konnte einem nicht einmal ein Fehler
    > unterlaufen, so dass man abstürzte.

    Ich fand das gut so, es kann auch nervig ständig abzustürzen.

    Das "Grundproblem" von Uncharted war schon immer. Die Kletter, Rätsel und Adventure Fans haben die Shooter Einlagen gehast, und die Shooter Fans die Kletter Einlagen.

    Ich fand es gab eher zuviel Geballer und hätte es besser gefunden wäre es ein reines Rätsel und Erkundungs Spiel gewesen.

    Alles in allem für mich trotzdem mit eins der besten Spiele der letzten Generation. Ich würde es weit höher bewerten als jedes Dark Souls

  9. Re: Uncharted 4 bietet kaum Herausforderung

    Autor: sardello 14.04.20 - 02:13

    Ich bin eigentlich auch eher für Rätsel und Erkunden. Deswegen stört mich das Spiel auch so sehr. Die Rätsel waren sehr einfach gehalten und Erkunden war auch nicht möglich da es meist nur einen Weg gab. Im Piratendorf z.B. konnte man nicht in Ruhe von Haus zu Haus gehen sondern hatte einen vordefinierten Pfad von dem man nicht abweichen konnte.

    Für mich ist Zelda BoTW das beste Spiel der vergangenen (Wii U) und auch der jetzigen (Switch) Generation. Ist aber eigentlich ein ganz anderes Genre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Promo (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling...
  2. 777€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Akku-Rasentrimmer für 65,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Hochdruckreiniger für...
  4. (u. a. be quiet! Shadow Rock Slim CPU-Kühler für 29,99€, be quiet! Dark Rock TF CPU-Kühler...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme