1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen: Klingeling, jetzt ist auch die…

Rekordverkäufe

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rekordverkäufe

    Autor: Mondstein 28.10.20 - 19:59

    Wie der CEO von Sony Interactive Entertainment weiter ausführte, wurden in den USA innerhalb von zwölf Stunden mehr PlayStation 5-Konsolen vorverkauft als von der PlayStation 4 in zwölf Wochen.

    https://www.play3.de/2020/10/28/ps5-vorbestellungen-auf-rekordkurs-lieferengpaesse-nicht-auszuschliessen/

  2. Re: Rekordverkäufe

    Autor: derKlaus 28.10.20 - 20:37

    Naja, was sollte der Sony CEO sonst auch sagen?
    Ich denke, solche Aussagen sollte man nicht für voll nehmen.
    Vorverkauf heißt ja nicht, dass die alle an Tag 1 auch geliefert werden. Stell Dir mal vor, Sony braucht 15 Wochen, um die alle zu liefern. Dann klingt das Ganze schon nicht mehr so sensationell.
    Das wird sicher nicht der Fall sein, aber Votbestellungen zeigt das grundlegende Interesse, aber wie viele Geräte sind dann in 12 Wochen wirklich aktiv? Das werden wir erst im Februar sehen, bzw. hören. Sehe ich bei MS übrigens nicht anders.

  3. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Mondstein 28.10.20 - 21:35

    Seine Aussagen decken sich mit den heutigen Quartalszahlen von Sony

  4. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Neddi 28.10.20 - 22:05

    Sony hat heute gar keine Quartalszahlen veröffentlicht... XD

  5. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Mondstein 28.10.20 - 22:19

    Natürlich

    https://www.google.com/amp/s/www.finanzen.at/nachrichten/amp/sony-aktie-gefragt-sony-hebt-jahresprognose-deutlich-an-1029731860

  6. Re: Rekordverkäufe

    Autor: bark 29.10.20 - 05:46

    Trotzdem hat Microsoft mehr verdient...


    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seine Aussagen decken sich mit den heutigen Quartalszahlen von Sony

  7. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Joblow 29.10.20 - 06:45

    Damals zu PS4 Zeiten lebten auch weniger Menschen auf der Erde, heute gibt es natürlich viel mehr potenzielle Käufer. Und da das ganze vermehren so weiter geht, wird er das auch bei PS6 sagen.

  8. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Trollversteher 29.10.20 - 07:10

    >Trotzdem hat Microsoft mehr verdient...

    Oha, jetzt kippt es aber komplett in einen kindischen Sandkasten-Fanboy Streit. "Mein Konzern scheffelt mehr Kohle als Dein Konzern Ätsch!!" - ernsthaft?
    Microsoft betreibt das Konsolengeschäft nur nebenbei, bei Sony gehört es mit zum Kerngeschäft. Microsoft verdient vor allem an Office und Windows Lizenzen, was sagt das bitte über die Beliebtheit deren Konsole aus?

  9. Re: Rekordverkäufe

    Autor: LH 29.10.20 - 08:55

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft betreibt das Konsolengeschäft nur nebenbei, bei Sony gehört es
    > mit zum Kerngeschäft. Microsoft verdient vor allem an Office und Windows
    > Lizenzen, was sagt das bitte über die Beliebtheit deren Konsole aus?

    Das sagt vor allem aus, dass du in der Vergangenheit lebst. Microsoft ist schon lange nicht mehr primär von Office und Windows abhängig, alleine das Cloud-Geschäft bringt 30% des Umsatzes, während Office und Windows nur Teile von größeren Abteilungen sind, die ebenfalls jeweils um die 30% beisteuern.
    Windows findet sich dabei in einer Abteilung mit der XBox, während Office auch mit anderen Diensten für den Geschäftsbereich zusammen liegt (z.B. LinkedIn).

  10. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Thug 29.10.20 - 09:02

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem hat Microsoft mehr verdient...
    >
    >

    Booaahhh krraaaass diggggeer heefttig Leeeider geil....

  11. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Trollversteher 29.10.20 - 09:04

    >Das sagt vor allem aus, dass du in der Vergangenheit lebst. Microsoft ist schon lange nicht mehr primär von Office und Windows abhängig, alleine das Cloud-Geschäft bringt 30% des Umsatzes, während Office und Windows nur Teile von größeren Abteilungen sind, die ebenfalls jeweils um die 30% beisteuern.

    >Windows findet sich dabei in einer Abteilung mit der XBox, während Office auch mit anderen Diensten für den Geschäftsbereich zusammen liegt (z.B. LinkedIn).

    Deine überheblichen Belehrungen (ja, ich habe in der Eile vergessen das wichtige Cloud Geschäft zu erwähnen, mea culpa) ändern nichts an meiner Aussage. Der Anteil des XBox/Gaming Bereichs an Microsofts Gesamtumsatz beträgt ca 7%, bei Sony sind es 24%, also mehr als dreimal so hoch. Damit bleibt es dabei, dass der Gesamtumsatz eines Mischkonzerns wenig über den Erfolg einer einzelnen Sparte aussagt.

  12. Re: Rekordverkäufe

    Autor: highfive 29.10.20 - 10:28

    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie der CEO von Sony Interactive Entertainment weiter ausführte, wurden in
    > den USA innerhalb von zwölf Stunden mehr PlayStation 5-Konsolen vorverkauft
    > als von der PlayStation 4 in zwölf Wochen.
    >
    > www.play3.de

    Denke das der Pandemie Umstand den wir momentan leider haben auch einiges puschen wird!

  13. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Mondstein 29.10.20 - 11:32

    Hier die aktuellen weltweiten Marktanteile der Playstation


    Deutschland: 78,34% zu 21,63%
    USA: 56.98% zu 43.02%
    Großbritannien: 57.28% zu 42.72%
    Dänemark: 81.24% zu 18.76%
    Japan: 98.94% zu 1.05%
    Neuseeland: 48.96% zu 51.04%
    China: 45.03% zu 54.97%
    Mexiko: 36.74% zu 63.26%

    Japan ist witzig XD

  14. Re: Rekordverkäufe

    Autor: yumiko 29.10.20 - 12:48

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Trotzdem hat Microsoft mehr verdient...
    >
    > Oha, jetzt kippt es aber komplett in einen kindischen Sandkasten-Fanboy
    > Streit. "Mein Konzern scheffelt mehr Kohle als Dein Konzern Ätsch!!" -
    > ernsthaft?
    > Microsoft betreibt das Konsolengeschäft nur nebenbei, bei Sony gehört es
    > mit zum Kerngeschäft. Microsoft verdient vor allem an Office und Windows
    > Lizenzen, was sagt das bitte über die Beliebtheit deren Konsole aus?

    Das sagt aus, dass sie die XBox wie eine heiße Kartoffel fallen lassen können, wenn dem CEO mal ein Furz quer sitzt. Siehe Windows Phone.

    Das ist das Problem, wenn es nur eine unbedeutende Niesche in einem riesigen Konzern ist.

  15. Re: Rekordverkäufe

    Autor: cuthbert34 29.10.20 - 13:47

    Ja, Japan war noch nie XBox Land :-p

    Es fehlen neben Deutschland, Großbritannien und Dänemark weitere westeurop. Länder, aber es hat den Anschein, dass Sony Europa (Festland) gut in der Hand hat. Woran liegt das wohl? Sind ja beides keine europ. Firmen, so dass hier die Marktnähe eine Rolle spielen würde. Finde ich interessant. Weil ja der PC-Markt (für mein Empfinden) eher in Richtung USA ausgerichtet war/ist.

  16. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Trollversteher 29.10.20 - 13:50

    >Das sagt aus, dass sie die XBox wie eine heiße Kartoffel fallen lassen können, wenn dem CEO mal ein Furz quer sitzt. Siehe Windows Phone.

    >Das ist das Problem, wenn es nur eine unbedeutende Niesche in einem riesigen Konzern ist.

    Jaok, da stimme Ich Dir zu, allerdings ist das glaube ich nicht das, was mein Vorredner mit dieser Aussage im Sinn hatte XD

  17. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Neddi 30.10.20 - 11:03

    Mondstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier die aktuellen weltweiten Marktanteile der Playstation
    >
    > Deutschland: 78,34% zu 21,63%
    > USA: 56.98% zu 43.02%
    > Großbritannien: 57.28% zu 42.72%
    > Dänemark: 81.24% zu 18.76%
    > Japan: 98.94% zu 1.05%
    > Neuseeland: 48.96% zu 51.04%
    > China: 45.03% zu 54.97%
    > Mexiko: 36.74% zu 63.26%
    >
    > Japan ist witzig XD


    Irgendwas stimmt an diesen Marktantiel nicht Thug. Bspw ist in Japan Nintendo der klare Marktführer. Darüber hinaus: Was bringen mir als Spieler Markteile von Konsolen. Wir vergleichen hier schließlich Services mit einer Hardwarebasis (also Äpel mit Birnen) und was nützen mir Marktanteile, wenn meine Konsole kein volles RDNA2 Feature set hat, so wie die PS5, ich dieses aber für meine Games haben möchte?

    Mir bietet die Xbox Series X einfach mehr vorteile. Sowohl in technischer Sicht, wie auch bei den Spielen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.20 11:04 durch Neddi.

  18. Re: Rekordverkäufe

    Autor: yumiko 30.10.20 - 11:25

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Anteil des XBox/Gaming Bereichs an Microsofts Gesamtumsatz
    > beträgt ca 7%, bei Sony sind es 24%, also mehr als dreimal so hoch. Damit
    > bleibt es dabei, dass der Gesamtumsatz eines Mischkonzerns wenig über den
    > Erfolg einer einzelnen Sparte aussagt.
    Dabei ist der Konsolenanteil der 7% wohl noch mal drastisch geringer.
    Die machen ihr Geld mit dem Gampass und APP-Store Verkauf momentan.

  19. Re: Rekordverkäufe

    Autor: Mondstein 30.10.20 - 12:00

    Alleine wie hammer Ghost of tsushima Legends ist und das komplett ohne Mikro Transaktion etc, Playstation hat die besten games mit Abstand für mich und auch optisch klar die schönsten.

  20. Re: Rekordverkäufe

    Autor: cuthbert34 30.10.20 - 12:08

    Neddi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mondstein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier die aktuellen weltweiten Marktanteile der Playstation
    > >
    > >
    > > Deutschland: 78,34% zu 21,63%
    > > USA: 56.98% zu 43.02%
    > > Großbritannien: 57.28% zu 42.72%
    > > Dänemark: 81.24% zu 18.76%
    > > Japan: 98.94% zu 1.05%
    > > Neuseeland: 48.96% zu 51.04%
    > > China: 45.03% zu 54.97%
    > > Mexiko: 36.74% zu 63.26%
    > >
    > > Japan ist witzig XD
    >
    > Irgendwas stimmt an diesen Marktantiel nicht Thug. Bspw ist in Japan
    > Nintendo der klare Marktführer.

    Ich habe es so interpretiert, dass das nicht die Marktanteile Gesamt im jeweiligen Land sind, sondern dass ist die Aufteilung des jeweiligen Marktes in XBox und Playstation. Anders wird kein Schuh drauß.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München
  4. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe