1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen-Konsole: Sony wird die…

Sony hat keine Spiele zum zeigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony hat keine Spiele zum zeigen

    Autor: bark 14.01.20 - 11:47

    Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...

  2. Re: Sony hat keine Spiele zum zeigen

    Autor: Markus08 14.01.20 - 12:05

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...

    Warum wieder?

  3. Selbst wenn dem so wäre...

    Autor: yumiko 14.01.20 - 12:07

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...
    Selbst wenn dem so wäre könnten sie wie Nintendo die Blockbuster der vorherigen Generation zum Start remastern.
    Nicht optimal, aber für ein paar Ohs und Ahs würde es reichen.

  4. Re: Selbst wenn dem so wäre...

    Autor: Garius 14.01.20 - 12:26

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...
    > Selbst wenn dem so wäre könnten sie wie Nintendo die Blockbuster der
    > vorherigen Generation zum Start remastern.
    > Nicht optimal, aber für ein paar Ohs und Ahs würde es reichen.
    Naja, im Falle Nintendo hatten diese Blockbuster ja kaum Absatz, da sie auf der Wii U veröffentlicht wurden.

  5. Re: Selbst wenn dem so wäre...

    Autor: Kakiss 14.01.20 - 13:00

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...
    > Selbst wenn dem so wäre könnten sie wie Nintendo die Blockbuster der
    > vorherigen Generation zum Start remastern.
    > Nicht optimal, aber für ein paar Ohs und Ahs würde es reichen.

    Najo, machen ja alle und war bei PS4 nicht anders, sie wurde ja nicht umsonst als Portstation verspottet.

    Prinzipiell spricht ja nichts dagegen, wer das Spiel bereits hat, kann es sein lassen, wer es nie hatte, kann zugreifen.
    Wird ja keiner gezwungen, es sich zu holen und es ist verständlich, dass die Unternehmen Geld mit ihren Titeln machen wollen.

  6. Re: Sony hat keine Spiele zum zeigen

    Autor: MickeyKay 14.01.20 - 15:08

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird jetzt wieder 4-7 Jahre dauern bis die was haben...
    Wie kommst du darauf? Alleine mit dem, was Sony für dieses und nächstes Jahr in der Pipeline hat, wird sich die Konkurrenz warm anziehen müssen.

  7. Re: Selbst wenn dem so wäre...

    Autor: Garius 14.01.20 - 15:09

    Ich war ganz dankbar. Dann Remaster konnte ich die PS3 einmotten und trotzdem noch Last of Us nachholen.

  8. Re: Sony hat keine Spiele zum zeigen

    Autor: Mondstein 14.01.20 - 15:30

    Sony hat 2019 eines der besten lineups aller Zeiten, selbst nintendo sieht da blass aus

  9. Re: Selbst wenn dem so wäre...

    Autor: Hotohori 14.01.20 - 18:04

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war ganz dankbar. Dann Remaster konnte ich die PS3 einmotten und
    > trotzdem noch Last of Us nachholen.

    Ich hab es sogar erst vor 2 Monaten gespielt und dank Remaster merkt man dem Spiel sein Alter gar nicht an.

  10. Re: Sony hat keine Spiele zum zeigen

    Autor: BlindSeer 15.01.20 - 07:37

    Abgesehen davon kann man theoretisch seine PS4 (nicht pro) durch eine PS5 eintauschen und übergangsweise die alten PS4 Titel mit weniger Ladezeit auf der PS5 zocken, die ja nun wieder abwärtskompatibel ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Klinikum der Universität München, München
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  4. ERGO Group AG', Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis zum 12. April)
  2. 799€ statt 934€ im Vergleich
  3. (Canon EOS 250D Spiegelreflexkamera, 24,1 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm (7,7 cm Touchscreen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner