1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nier Automata im Test: Stilvolle Action…

Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Unix_Linux 22.03.17 - 16:23

    ... Diese Art von Krawall, bling bling Prügler werde ich nie verstehen. Hab schon einige probiert. Z. B. Auch devil may Cry, metal gear rising revegeance oder Bayonetta und Co.

    Ich finde diese Art von spiele so Mega öde. Verstehe immer nicht was die leute so toll daran finden.

    Wenn ich einen Vergleich zu film ziehen müsste, kommen mit diese Spiele wie diese billig Action Produktionen aus China und Hong Kong vor. Völlig belanglos nur auf Effekte ausgelegt.

    Vielleicht kann mir einer ja versuchen naherzubringen was an dieser Sorte Spiel spass macht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.17 16:27 durch Unix_Linux.

  2. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Tomato 22.03.17 - 16:37

    Die gleiche Argumentation ließe sich fast auch auf jeden Shooter projezieren oder sämtliche Arcade-Titel seit den 80ern. Es ist ja keineswegs so, dass man immer nur blöde den gleichen Knopf drückt.
    Jedem sein Lieblingsgenre. Ich kann dafür mit klassishen Shootern oder deutschen Wirtschaftssimulationen, die oft den Charme von Excel-Tabellen haben nix anfangen ;)

    Kann aber dennoch nachvollziehen, dass andere dies durchaus unterhalten kann

  3. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: HiddenX 22.03.17 - 17:12

    Visuell ansprechende Kämpfe sind halt für manch einen unterhaltsam, normalerweise noch gepaart mit einem anspruchsvollen Kampfsystem das herausfordert und zusätzlich gute Aktionen mit noch tolleren visuellen Effekten belohnt.

    Gibt ja auch genug Leute die den Landwirtschaftssimulator unterhaltsam finden (kenne ich sogar jemanden), da würde ich lieber Farbe beim trocknen zugucken als das zu spielen.

  4. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Spiritogre 22.03.17 - 17:53

    Geschmäcker sind verschieden. Und Nier hat neben verschiedenen Genres beim Gameplay (3rd Person RPG-Action, Twin-Stick-Shooter, klassischer Shooter ...) einer genialen Story und dem besten Soundtrack aller Zeiten schon einiges zu bieten. Das Game ist ein absolutes Meisterwerk.

  5. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: dEEkAy 22.03.17 - 20:16

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Diese Art von Krawall, bling bling Prügler werde ich nie verstehen. Hab
    > schon einige probiert. Z. B. Auch devil may Cry, metal gear rising
    > revegeance oder Bayonetta und Co.
    >
    > Ich finde diese Art von spiele so Mega öde. Verstehe immer nicht was die
    > leute so toll daran finden.
    >
    > Wenn ich einen Vergleich zu film ziehen müsste, kommen mit diese Spiele wie
    > diese billig Action Produktionen aus China und Hong Kong vor. Völlig
    > belanglos nur auf Effekte ausgelegt.
    >
    > Vielleicht kann mir einer ja versuchen naherzubringen was an dieser Sorte
    > Spiel spass macht.

    Ich kann dir nicht nahe bringen, was an dieser Sorte Spiel Spaß macht, aber ich kann dir eins sagen: Diese Art von Spiel ist wohl einfach nichts für dich. Genauso wie ich mit Echtzeitstrategie nichts anfangen kann.

    Geschmäcker sind verschieden. Spiel was anderes.

  6. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Rufus20 22.03.17 - 22:40

    dEEkAy schrieb:
    > Spiel was anderes.

    Sag ihm nicht, was er zu tun hat!

    Edit: Aber recht hast du natürlich



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.17 22:42 durch Rufus20.

  7. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: M.Kessel 22.03.17 - 22:50

    Kann ich nicht. Wird niemand hier können. Es ist eine Sache der persönlichen Preferencen.

    Ich kann dir nicht nahebringen, warum dir diese Spiele keinen Spaß machen. Mich kann man mit Sportspielen tödlich langweilen. Ich besitze nicht ein Einziges, und ich habe über 600 Spiele in meiner Liste.

    Ich liebe Sandboxspiele jeglicher Art, weil ich damit einfach beschäftigt bin. Die X-Reihe, Saints Row, Assassins Creed Far Cry, Skyrim, Fallout, Mad Max, Batman. Egal was, Hauptsache viele Dinge nebenbei zu tun. --- Außer Ubisoft Flaggen sammeln. Das ist öde und sinnlos.

    So ein Actionspiel wie Nier ist was für zwischendurch, um mich abzureagieren. Taktikspiele haben Schach für mich ersetzt. Rpg's erzählen mir Geschichten. Und CooP Shooter wie Borderlands sind genial, wenn man sie mit Freunden spielt.

    Aufbau,- und Stadtsimulationen haben etwas Entspannendes für mich, wenn die kleinen Männchen durch die Gegend wuseln, so das ich ihnen einfach nur zusehen möchte.

    Nur für Sport,- und Horror,- und Survivalspiele habe ich keine Nerven. Die finde ich einfach öde.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.17 23:04 durch M.Kessel.

  8. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Neuro-Chef 23.03.17 - 05:34

    HiddenX schrieb:
    > Visuell ansprechende Kämpfe sind halt für manch einen unterhaltsam,
    Und für andere sind 'ne schicke Knarre in der unteren Ecke und ein paar hübsche Treffer in der Mitte des Bildschirms visuell ansprechend genug :-)

    > normalerweise noch gepaart mit einem anspruchsvollen Kampfsystem das
    > herausfordert und zusätzlich gute Aktionen mit noch tolleren visuellen
    > Effekten belohnt.
    Das hat mich bei solchen Titeln immer abgeschreckt, irgendwelche Kombos und das passende Timing auswendig lernen oder gar herausfinden zu müssen, ggf. sogar noch an 'nem Controller. Für mich war das jedes Mal eine viel zu hohe Hürde für etwas Spielspaß nebenbei^^

    > Gibt ja auch genug Leute die den Landwirtschaftssimulator unterhaltsam
    > finden (kenne ich sogar jemanden), da würde ich lieber Farbe beim trocknen
    > zugucken als das zu spielen.
    Zoo Tycoon war auch so eins, das mich völlig irre gemacht hat. Ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dass das irgendjemand länger als 30 Minuten ohne Cheats ausgehalten hat.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: Frechdach5 23.03.17 - 09:03

    Muss man mögen, ist aber meistens durch den Umfang bedingt auch eher was für zwischendurch (wenn man nicht gerad ALLES freischalten möchte - Bis dahin geht meistens doch einiges an Zeit ins Land).

    Ich mochte sowohl so Sachen wie Devil May Cry als auch Bayonetta immer gern, gerade zu letzterem sieht es doch nach einer extremen Ähnlichkeit, nur eben technisch etwas ausgereifter, aus.

    Aber auch wenn ich diese Art von Spiel für Zwischendurch mag - Das GotY Zitat aus dem Trailer finde ich dann doch etwas hoch gegriffen ;)

  10. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: divStar 27.03.17 - 20:09

    Also mit Strategiespielen kann man mich jagen - ich verstehe auch nicht was den Leuten so daran gefällt. ABER: ich verstehe, dass es Leute gibt, denen das Spaß macht.
    Mir selbst machen Prügelspiele a la Street Fighter, Dead or Alive und - manchmal (und vor allem früher): Mortal Kombat - Spaß. So ein Prügelspiel mit Story und einer Welt zum Erkunden finde ich toll und würde mir Nier ansehen - aber dazu müsste ich wohl den ersten Teil spielen (und das habe ich noch nicht).

    Der Soundtrack und die Remix-Alben vom ersten Teilen waren einfach grandios. Den Soundtrack vom zweiten Teil werde ich mir definitiv kaufen (und das Spiel vermutlich auch).

  11. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Autor: DWolf 30.03.17 - 16:18

    Etwas spät, aber: Jein, musst du nicht unbedingt.
    Es gibt zwar Hinweise auf den ersten Teil und ein paar Cameos, aber bislang hab ich keinen wirklichen Zusammenhang gesehen, habs aber auch erst einmal durch und bin gerade im Playthrough B. Da kommen schon weitere Storyelemente hinzu. Da gibs noch C-E an Storyplaythroughs. Mal schauen :)

    Der erste Teil ist auch mMn grandios, aber den müsstest du dir auf der PS3 / Xbox 360 geben. Das schreckt heute leider zu viele ab.

    Wenn dir die Musik der ersten Teile gefallen hat, wird die der OST des zweiten auch gefallen. Vor allem im Spiel passen die Lieder verdammt gut auf die aktuelle Umgebung. Ist vorbestellt der OST. Als mp3 gibt es den bei Amazon schon zu kaufen.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  3. BARMER, Wuppertal
  4. Curalie GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de