1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nightmare House 2: Gruseln mit der…

Hammer User

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hammer User

    Autor: Mapping Qualität 26.08.10 - 11:02

    Ich habe einige der Maps decompiliert und mir im Hammer-Edito mal genauer angeschaut. Mir haben sich die Nackenhaare sprichwörtlich aufgestellt, als ich die absolut schlechte Qualität der Maps gesehen habe. Solche Maps erwarte ich von einem Anfänger. Die Maps haben keinerlei Optimierungen drin und die geringsten Mappinggrundlagen fehlen völlig.

    Schade zu sagen, aber aber die Maps haben absolut keinerlei Qualität.

    ps: zieht euch mal ein paar Mapping-Tutorials bei Youtube rein, evtl. sieht es dann ja bei NH3 besser aus.

    Gruss, ein Mapper.

  2. Re: Hammer User

    Autor: ex Mapper 26.08.10 - 11:17

    Wenn ich mich an meine ehemaligen mapping ausflüge, damals noch zu Half-Life 1 zeiten erinnere, waren die decompilierten karten alle schlecht, das lag aber nicht an dem mapper, sondern am decompilieren. Wie das nun im aktuellen hammer ausschaut kann ich aber nicht sagen.

  3. Re: Hammer User

    Autor: Mapping Qualität 26.08.10 - 11:41

    Das decompilieren von Maps läuft sehr gut und es wird alles erhalten.

    Und das aus func_details plätzlich Weltobjekte werden oder Leaks entstehen, weil die Map nicht dicht ist, das gabs damals schon beim decompilieren nicht.

    Man hätte sich ggf. profesionelle Hilfe holen sollen. :)

  4. Re: Hammer User

    Autor: Oberlehrer1 26.08.10 - 12:36

    Mapping Qualität schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe einige der Maps decompiliert und mir im Hammer-Edito mal genauer
    > angeschaut. Mir haben sich die Nackenhaare sprichwörtlich aufgestellt, als
    > ich die absolut schlechte Qualität der Maps gesehen habe. Solche Maps
    > erwarte ich von einem Anfänger. Die Maps haben keinerlei Optimierungen drin
    > und die geringsten Mappinggrundlagen fehlen völlig.
    >
    > Schade zu sagen, aber aber die Maps haben absolut keinerlei Qualität.
    >
    > ps: zieht euch mal ein paar Mapping-Tutorials bei Youtube rein, evtl. sieht
    > es dann ja bei NH3 besser aus.
    >
    > Gruss, ein Mapper.


    Das ist schön, dass Du Dich so gut mit dem Erstellen von HalfLife2 Maps auskennst!

    Und was macht die Schule?

  5. Re: Hammer User

    Autor: Simbl 26.08.10 - 13:09

    Mapping Qualität schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe einige der Maps decompiliert und mir im Hammer-Edito mal genauer
    > angeschaut. Mir haben sich die Nackenhaare sprichwörtlich aufgestellt, als
    > ich die absolut schlechte Qualität der Maps gesehen habe. Solche Maps
    > erwarte ich von einem Anfänger. Die Maps haben keinerlei Optimierungen drin
    > und die geringsten Mappinggrundlagen fehlen völlig.
    >
    > Schade zu sagen, aber aber die Maps haben absolut keinerlei Qualität.
    >
    > ps: zieht euch mal ein paar Mapping-Tutorials bei Youtube rein, evtl. sieht
    > es dann ja bei NH3 besser aus.
    >
    > Gruss, ein Mapper.


    Sicher, dass die Brushes, Entityschaltungen etc. nicht nurch den Decompiler verhackt wurden?
    Mappe mit dem Hammer nur für die Goldsrc Engine, da ist das allerdings so.

    ============================================
    Bitte beachten: Sollte User A plötzlich anfangen, einen oder mehrere andere User in einer Diskussion im Golem Forum mit "Sie" anzureden, so ist dieser User automatisch wichtiger, besser gebildet und schlagfertiger als alle anderen User.
    Sein Argument in besagter Diskussion ist somit automatisch korrekt.

  6. Re: Hammer User

    Autor: Hammer Editor 26.08.10 - 17:23

    Oberlehrer1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist schön, dass Du Dich so gut mit dem Erstellen von HalfLife2 Maps
    > auskennst!
    >
    > Und was macht die Schule?

    Was ist dein Problem? Ich bin nicht mehr in der Schule (20 Jahre raus) und zweitens kenne ich mich sehr gut mit Mapping aus. Es mag sein, dass du das nicht so siehst, aber das kann mir zum glück relativ egal sein.

  7. Re: Hammer User

    Autor: Hammer Editor 26.08.10 - 17:26

    Simbl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher, dass die Brushes, Entityschaltungen etc. nicht nurch den Decompiler
    > verhackt wurden?

    Ja bin ich mir. Sowas habe ich bereits geprüft. Zwar nicht mit einer der Maps von NH2 aber mit meinen eigenen.

    Compiliert. Decompielert. Immer noch gleich, kein unterschied feststellbar.

    Ich kann also ziemlich sicher sagen, dass die NH2 Maps eine grottenschlechte Qualität haben.

    Naja, interessieren tut es eh keinen, ausser einen richtigen mapper... :)

  8. Re: Hammer User

    Autor: Treadmill 27.08.10 - 06:00

    Nem geschenkten Gaul...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Studierendenwerk Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  3. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  4. CCS 365 GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
    Messenger
    Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

    Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

  2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


  1. 22:22

  2. 18:19

  3. 16:34

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 14:38

  7. 14:06

  8. 13:39