Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Classic Mini: Nintendo bringt…

Pixelbrei?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pixelbrei?

    Autor: Grover 14.07.16 - 16:44

    Wie wird das wohl auf einer aktuellen Glotze aussehen?

  2. Re: Pixelbrei?

    Autor: mw (Golem.de) 14.07.16 - 16:50

    Ziemlich genau wie auch auf der Virtual Console der Wii U.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Instagram & Youtube

  3. Re: Pixelbrei?

    Autor: ChristianKG 14.07.16 - 17:04

    Ich habe sogar eine original NES an einer "aktuellen Glotze" angeschlossen. Sieht ziemlich genau wie die Virtual Console aus ;)

    Gesendet von meinem NoPhone

  4. Re: Pixelbrei?

    Autor: DonaldDuck 14.07.16 - 17:05

    Ich hoffe doch auf Pixelbrei!
    Wenn ich HD Spiele möchte, kaufe ich mir kein NES.
    Was ein geistloser Kommentar.

  5. Re: Pixelbrei?

    Autor: nomnomnom 14.07.16 - 17:18

    Das Composite Signal des NES zeig den Output definitiv nicht so sauber an, wie direkt auf der VC ;-)

  6. Re: Pixelbrei?

    Autor: JensM 14.07.16 - 17:20

    ChristianKG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe sogar eine original NES an einer "aktuellen Glotze" angeschlossen.
    > Sieht ziemlich genau wie die Virtual Console aus ;)

    Diese Upscaler sollen ja angeblich viel rausholen können.

  7. Re: Pixelbrei?

    Autor: David64Bit 14.07.16 - 17:48

    +1

    Dachte ich mir auch gerade. Es geht doch gerade um den "Pixelbrei". (Wobei das ja sowieso ein völlig anderer Brei ist, als der Brei, den man z.B. bei digitalen Displays mit Upscaling oder nicht nativer Auflösung hat...)

  8. Re: Pixelbrei?

    Autor: mw (Golem.de) 14.07.16 - 17:50

  9. Re: Pixelbrei?

    Autor: Crossfire579 14.07.16 - 18:07

    Warum wird nicht einfach die Auflösung aufgeblasen? NDS Games aufm Handy sehen in Nativer Auflösung echt akzeptabel aus, genau so wie WII spiele in FHD auf dem PC

  10. Re: Pixelbrei?

    Autor: Little_Green_Bot 14.07.16 - 18:43

    Also der C64 Emu Vice sieht ohne Weichzeichner auf dem PC blöd aus - einfach nicht wie im Original. Das wird beim NES nicht anders sein.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  11. Pixelbrei!

    Autor: Das Osterschnabeltier 14.07.16 - 18:59

    Ja, leider wird die Qualität massive drunter leiden. Die Pixel von heutigen Fernsehern sind zu sehr auf HD und starke Farbpracht ausgelegt, dass sich das nur schwer mit alter Technik verträgt.

    Man muss ja nur mal nachdenken, früher gab es ja viel geringere Auflösungen, da passte auch noch wirklich jeder Pixel auf den Bildschirm und man hatte ein klares Bild bei dem man jeden Pixel noch klar erkennen konnte.

    Aber heute ist das halt nicht mehr so, die Pixel von damals sind viel zu groß und da kommt es natürlich ganz klar zu einer Unschärfe, das kann man auch technisch nicht lösen. Das wäre ja so als ob man die Information von einer Video-Kasette auf eine DVD übertragen würde. Analog geht halt nicht auf Digital.

    Und dafür noch 60¤ zu verlangen ist sowieso eine Frechheit, vermutlich ist das Betriebssystem sowieso inkompatibel und was kamen damals schon für gute spiele raus? Wow, Nintendo muss echt verzweifelt sein...

  12. Re: Pixelbrei!

    Autor: ktrhn 14.07.16 - 19:05

    <*-¦-¦-¦-¦-¦-><

  13. Re: Pixelbrei!

    Autor: Bouncy 14.07.16 - 19:27

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, Nintendo muss echt verzweifelt sein...
    Total, vor allem nach diesem seltsamen Pokemonflop, bei dem gerademal anderthalb Millionen Dollar am Tag umgesetzt werden, die +20% auf den Aktienkurs künden definitiv vom Ende Nintendos. Ohne Frage ist das Mini-NES nicht Ausdruck von Stolz und Triumph, sondern pure Verzweiflung...

  14. Re: Pixelbrei?

    Autor: BLi8819 14.07.16 - 19:41

    Also ich habe hier noch ein original NES im Einsatz. Läuft wunderbar. Natürlich sehr pixelig. Aber wenn ich ein HD nonplusultra mega terra 3D Bild haben will, kaufen ich mir eine neue Konsole oder ein aktuellen PC.

  15. Re: Pixelbrei!

    Autor: Little_Green_Bot 14.07.16 - 19:43

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber heute ist das halt nicht mehr so, die Pixel von damals sind viel zu
    > groß und da kommt es natürlich ganz klar zu einer Unschärfe, das kann man
    > auch technisch nicht lösen.

    Was redest Du da? Die Unschärfe ist kein Problem, sondern ein erwünschter Effekt, um die damalige Optik zu emulieren. Die Pixel kann man durch einfache Berechnung auf höhere Auflösungen skalieren. Die sind dann gestochen scharf. Anschließend berechnet man eine künstliche Unschärfe für die Retro-Optik.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  16. Re: Pixelbrei?

    Autor: countzero 14.07.16 - 19:46

    Das macht aber nur dann richtig Spaß, wenn man auch den passenden alten Fernseher dazu hat. Habe meinen NES am Samsung TFT-TV hängen und die Bildqualität ist schrecklich. Außerdem gibt's Input-Lag ohne Ende. Das sollte mit dem Ding hier, dank HDMI, deutlich schöner funktionieren.

  17. Re: Pixelbrei?

    Autor: gehtjanx 14.07.16 - 21:57

    Ja, erschreckend, dass es keinen Composite oder RF-Ausgang hat. Wie soll man es dann an alten Monitoren anschließen? Ein Retro Teil mit HDMI - wie sinnlos. Zumal HDMI vermutlich irgendwann mal geändert oder abgeschafft wird, Composite aber eine feste Währung ist gerade wenn es um Standard Defintion geht (Standard eben...) Also das stört mich schon. Der Rest ist cool, Preis allerdings zu hoch. Um 20-30 kann man das mitnehmen (Wie nen Atari Flashback) aber 60+ ist schon heftig.

  18. Re: Pixelbrei?

    Autor: Sicaine 14.07.16 - 22:20

    Gut. Das sind scharfe grosse klare Pixel.

  19. Re: Pixelbrei!

    Autor: Blubbernaut 14.07.16 - 23:29

    Ein Pixel ist heute wie damals immer noch gleich gross! Nur mal so am Rande...

  20. Re: Pixelbrei!

    Autor: Opferwurst 14.07.16 - 23:58

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, leider wird die Qualität massive drunter leiden. Die Pixel von heutigen
    > Fernsehern sind zu sehr auf HD und starke Farbpracht ausgelegt, dass sich
    > das nur schwer mit alter Technik verträgt.
    >
    > Man muss ja nur mal nachdenken, früher gab es ja viel geringere
    > Auflösungen, da passte auch noch wirklich jeder Pixel auf den Bildschirm
    > und man hatte ein klares Bild bei dem man jeden Pixel noch klar erkennen
    > konnte.
    >
    > Aber heute ist das halt nicht mehr so, die Pixel von damals sind viel zu
    > groß und da kommt es natürlich ganz klar zu einer Unschärfe, das kann man
    > auch technisch nicht lösen. Das wäre ja so als ob man die Information von
    > einer Video-Kasette auf eine DVD übertragen würde. Analog geht halt nicht
    > auf Digital.
    >
    > Und dafür noch 60¤ zu verlangen ist sowieso eine Frechheit, vermutlich ist
    > das Betriebssystem sowieso inkompatibel und was kamen damals schon für gute
    > spiele raus? Wow, Nintendo muss echt verzweifelt sein...


    Das tut so weh beim Lesen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Siri-Lautsprecher: Apple versemmelt den Homepod-Start
    Siri-Lautsprecher
    Apple versemmelt den Homepod-Start

    Apples erster Siri-Lautsprecher kommt nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt. Apple kann die Markteinführung des Homepod nicht einhalten. Ein Verkaufsstart in Deutschland rückt damit in weite Ferne.

  2. Open Routing: Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei
    Open Routing
    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

    Facebook hat seine Netzwerk-Routing-Plattform Open/R unter eine freie Lizenz gestellt und auf Github veröffentlicht. Das Unternehmen nutzt Open/R selbst in seinen eigenen Backbone-Netzen und hat die Software zunächst für urbanes GBit-Wi-Fi erstellt.

  3. Übernahme: Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe
    Übernahme
    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

    In den nächsten Monaten will der französische Medienkonzern Vivendi die feindliche Übernahme von Ubisoft nicht weiter vorantreiben - danach sind aber wieder alle Optionen offen. Immerhin hat Vivendi durch den Anteilskauf bislang rund eine Milliarde Euro an Buchgewinnen gemacht.


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40