Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Classic Mini: Nintendo bringt…

Plastikmüll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plastikmüll

    Autor: Paralyta 16.07.16 - 18:58

    Weder lassen sich die alten Cartridges verwenden, noch kann man die mickrigen 30 Spiele per seperat erhältlicher Erweiterungskarte (SD-Karte oder meinetwegen 3DS-Cartridge) oder halt per DLC-Download erweitern.

    Das ist doch absoluter Schund um die zahlungswilligen Retroopas abzuzocken. Mit Nostalgie ködern und dann ordentlich abziehen. Kaum einer beherrscht das so gut wie Nintendo.

    Im nächsten Jahr gibt es dann wieder eine NES-Version, aber diesmal mit 50 Spielen (davon noch die 30 bereits bekannten). Und hinterher gibt es natürlich noch einen SNES Classic mini mit ganzen 10 Spielen. Und dann einen N64 Classic mini mit 3 Spielen. Den Rest an Spielen muss man sich einzeln bei Pokemon Go erlaufen oder pe InApp-Kauf teuer erstehen (10¤ pro Rom).

    Ein Raspi mit RetroPie ist günstiger und dort ist man nicht auf den NES und ein paar mickrige Titel beschränkt.

  2. Re: Plastikmüll

    Autor: stiGGG 17.07.16 - 00:37

    http://bit.ly/1hD8es7

  3. Re: Plastikmüll

    Autor: Alashazz 17.07.16 - 22:55

    Dein Text ist genau das, was du dem armen Mini NES vorwirfst. Müll. Gelacht hab ich trotzdem, dafür danke

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Glessen
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. AssetMetrix GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Honor 9 190€)
  2. 199€
  3. 239€
  4. (u. a. Powerline WLAN Mesh 119,90€, Powerline-Adapter 63€, 8-Port Switch 26,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

  1. Gaming-Maus: Logitechs MX518 Legendary kostet 60 Euro
    Gaming-Maus
    Logitechs MX518 Legendary kostet 60 Euro

    Logitech hat die MX518 erneut veröffentlicht. Die ikonische Gaming-Maus erhält verbesserte Technik und kostet mehr als das Original von 2005, welches auf der damals noch stattfindenden Cebit vorgestellt wurde.

  2. Microsoft: Timeline-Addon synchronisiert jetzt auch Chrome-Browserdaten
    Microsoft
    Timeline-Addon synchronisiert jetzt auch Chrome-Browserdaten

    Die Windows-Timeline hat sich bisher größtenteils auf Microsoft-Dienste beschränkt. Auf Anraten der Windows-Community bringt das Unternehmen die Synchronisation als Erweiterung für Googles Browser Chrome, der momentan als marktführend gilt. Weitere Software soll folgen.

  3. Nicht gehasht: Unsichere Passwortspeicherung bei Aldi Talk
    Nicht gehasht
    Unsichere Passwortspeicherung bei Aldi Talk

    Aldi Talk hat offenbar Zugriff auf Kundenpasswörter im Klartext. Auf Nachfrage erhielten wir eine Stellungnahme, die große Zweifel an der Kompetenz der Verantwortlichen aufkommen lässt.


  1. 11:40

  2. 11:30

  3. 11:20

  4. 11:10

  5. 10:55

  6. 10:40

  7. 10:32

  8. 10:17