1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Interner Speicher von Switch…

DownloadbääääH

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DownloadbääääH

    Autor: Phreeze 21.02.17 - 16:50

    Als Sammler verabscheu ich zutiefst vorinstallierte Spiele und Downloadspiele! Null Sammlerwert und weiterverkaufen ist auch gar nicht / schwer machbar. Lieber gemütlich Diskjockey machen

  2. Re: DownloadbääääH

    Autor: dokosen 21.02.17 - 16:59

    Leider sind manche Spiele nicht anders aufs System zu bekommen, wie z.B. I Am Setsuna.
    Bevorzuge aber auch die Spielmodule, auch im Hinblick auf das Speicherproblem.

  3. Re: DownloadbääääH

    Autor: derKlaus 21.02.17 - 17:09

    Ich bin mittlerweile eher ein Downloadfan, einfach weil mir der physische Platz ausgeht.
    Aber zum Grundthema des Artikels: Für mich stellt das bei Switch einen massiven Designfehler dar, war bei der PS Vita leider nicht viel anders, bis auf den Unterschied, dass Switch auch als stationäre Konsole genutzt werden kann/soll.

    Ich denke ich warte mal auf eine Version mit 64 GByte internem Speicher.

  4. Re: DownloadbääääH

    Autor: My1 21.02.17 - 17:44

    naja der 3DS hatte gar keinen nutzbaren internen speicher und hatte nur ne 2 oder 4gb SD Karte dabei. da sind 32 schon ein anstieg gerade wenn man bedenkt dass die 4GB karte in meinem 3DS ne class4 ist

    Asperger inside(tm)

  5. Re: DownloadbääääH

    Autor: Technik Schaf 22.02.17 - 04:01

    Hmm heute für die Busfahrt hab ich mal wieder bock auf spiel xy. Erst mal alle anderen löschen und bis ich heute abend heim komme ist der download vielleicht auch fertig.... Yay
    Kein verlockendes Konzept in meinen Augen.

  6. Re: DownloadbääääH

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.17 - 08:28

    Dann musst Du eine größere Karte kaufen, wenn der Speicher nicht ausreicht. Der DS war schon immer ein klassisches Spiel-auf-dem-Datenträger-Handheld und keine tragbare Steam-Downloadbibliothek. Wer letzteres daraus machen will, muss halt für ausreichend (schnellen) Speicher sorgen.

    Schlimm wäre nur gewesen, wenn Nintendo gar nicht erst eine Speicherkarte mitgeliefert und dazu keinen/kaum internen Speicher verbaut hätte. Oder sie hätten 32GB eingebaut und den DS für 100,-- mehr verkauft, dann wäre es auch wieder falsch gewesen, weil a) zu teuer und b) 32GB zu wenig.

    Bei der Switch ist das schon kritischer, wenn wirklich nicht mal mehr der Download ins System passt. 2017 noch mit 32GB intern um die Ecke zu kommen ist Sparen am falschen Ende.

  7. Re: DownloadbääääH

    Autor: F4yt 22.02.17 - 08:31

    Ich bin zwar auch eher Fan von Modulen, allerdings gibt's auch die gegenteilige Situation: "Heute hätt' ich mal wieder bock auf <blah>, verdammt, Modul ist in der anderen Tasche/Jacke/Hose, etc."

  8. Re: DownloadbääääH

    Autor: onek24 22.02.17 - 08:52

    Technik Schaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm heute für die Busfahrt hab ich mal wieder bock auf spiel xy. Erst mal
    > alle anderen löschen und bis ich heute abend heim komme ist der download
    > vielleicht auch fertig.... Yay
    > Kein verlockendes Konzept in meinen Augen.

    Von welchem Konzept redest du bitte? Dem Konzept des nicht-flüchtigen Speichers? Dir wird die Möglichkeit gegeben bis zu (theoretisch) 2 Terrabyte an Speicher einzubinden und das Konzept genügt dir nicht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.17 08:53 durch onek24.

  9. Re: DownloadbääääH

    Autor: DJD 22.02.17 - 09:38

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Sammler verabscheu ich zutiefst vorinstallierte Spiele und
    > Downloadspiele! Null Sammlerwert und weiterverkaufen ist auch gar nicht /
    > schwer machbar. Lieber gemütlich Diskjockey machen

    Das ist bei mir genau andersrum. Ich sammle nicht, sondern kaufe sie mir um sie zu spielen. Dazu hasse ich es noch, jedes mal eine neue Disc rauskramen zu müssen, wenn ich ein anderes Spiel will.

  10. Re: DownloadbääääH

    Autor: My1 22.02.17 - 09:54

    für sowas gibts entsprechende hilfen womit man die discs ne suchen muss.
    bspw https://www.amazon.de/dp/B000TKCX5Q/

    Asperger inside(tm)

  11. Re: DownloadbääääH

    Autor: countzero 22.02.17 - 10:14

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Switch ist das schon kritischer, wenn wirklich nicht mal mehr der
    > Download ins System passt. 2017 noch mit 32GB intern um die Ecke zu kommen
    > ist Sparen am falschen Ende.

    Das Problem ist nur, was wäre denn das "richtige" Ende zum Sparen?

    Das Display wird zwar von allen gelobt, die die Switch schon ausprobiert haben, aber 720p ist schon an der Grenze dessen, was heute akzeptabel ist. Bei der Leistung ist sie auch so schon weit von der Konkurrenz entfernt und den Preis erhöhen geht auch nicht, da sowieso schon viele am meckern sind, er sei zu hoch.

    Da man große MicroSD-Karten relativ billig bekommt, sehe ich hier kein Problem. Ich hoffe nur, das es möglich ist, mehrere SD-Karten parallel zu verwenden.

  12. Re: DownloadbääääH

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.17 - 10:45

    > Das Problem ist nur, was wäre denn das "richtige" Ende zum Sparen?

    Ja, wenn ich das wüsste, wäre ich bei Nintendo^^
    Sie wollen die Geräte nicht subventionieren und für 500 oder 600 Euro können sie sie auch nicht verkaufen. Klar, dass da Display, Leistung und Speicher teils über die Planke gehen.

    Ich kann durchaus nachvollziehen, wie sehr die Switch auf Kompromiss getrimmt wurde. Aber ein Downloadtitel, von dem bereits vor dem Verkaufsstart der Konsole klar ist, dass er ohne Speicherkarte nicht aufs Gerät passt, ist.......neu. Nicht, dass man sich damit nicht arrangieren kann.

  13. Re: DownloadbääääH

    Autor: Garius 22.02.17 - 10:47

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist nur, was wäre denn das "richtige" Ende zum Sparen?
    Das ist ganz einfach. Man spart an unnötigem Schnick Schnack und hört einfach auf das, was Spieler gern haben wollen.

    > Das Display wird zwar von allen gelobt, die die Switch schon ausprobiert
    > haben, aber 720p ist schon an der Grenze dessen, was heute akzeptabel ist.
    > Bei der Leistung ist sie auch so schon weit von der Konkurrenz entfernt und
    > den Preis erhöhen geht auch nicht, da sowieso schon viele am meckern sind,
    > er sei zu hoch.
    Aber warum ist denn der Preis so hoch? Weil sie über Features verfügt, die niemand haben wollte, dafür aber Sachen fehlen, die selbstverständlich sein sollten. Browser und VoD Dienste zum Release? Nö. Wozu auch ein Browser bei einem Tabletgerät? Hey, dafür kannst du jetzt beim Rumble nachbilden, wie es sich anfühlen würde, einen Würfelbecher zu schütteln. Vielen Spielern fällt es nicht mal auf, wenn der Rumble in einem Spiel plötzlich fehlt. Wie Nintendo da Geld in diese Entwicklung stecken konnte, ist mir echt unklar. Ein Set Joy Cons kostet 110 ¤!

    > Da man große MicroSD-Karten relativ billig bekommt, sehe ich hier kein
    > Problem. Ich hoffe nur, das es möglich ist, mehrere SD-Karten parallel zu
    > verwenden.
    Die Summe machts eben. Viele sahen beim Akku auch kein Problem. Gibt ja Power Bank.

  14. Re: DownloadbääääH

    Autor: ahoihoi 22.02.17 - 10:48

    Patches und DLCs bitte nicht vergessen.

  15. Re: DownloadbääääH

    Autor: UP87 22.02.17 - 10:52

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie
    > Nintendo da Geld in diese Entwicklung stecken konnte, ist mir echt unklar.
    > Ein Set Joy Cons kostet 110 ¤!

    Nicht ganz: http://amzn.to/2mkLS3O

  16. Re: DownloadbääääH

    Autor: Dwalinn 22.02.17 - 11:03

    PS Vita = kein Interner Speicher, Speicherkarten ab 8GB für 25¤ da Sonderanfertigung von Sony

    Switch = Interner Speicher 32GB groß, erweiterbarer Speicher mit der gleichen Karte die auch für Handys, Tablets, Kameras uvm. benützt. 64GB fangen bei 20¤ an

    Das Problem der Vita war meiner Meinung nach eher die Spiele... mal sehen wie es bei Switch läuft

  17. Re: DownloadbääääH

    Autor: Garius 22.02.17 - 11:06

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie
    > > Nintendo da Geld in diese Entwicklung stecken konnte, ist mir echt
    > unklar.
    > > Ein Set Joy Cons kostet 110 ¤!
    >
    > Nicht ganz: amzn.to
    Laden kannst du die Dinger dann aber noch nicht. Dafür brauchst du noch das Ding hier.

  18. Re: DownloadbääääH

    Autor: Garius 22.02.17 - 11:08

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS Vita = kein Interner Speicher, Speicherkarten ab 8GB für 25¤ da
    > Sonderanfertigung von Sony
    PS Vita war nie als stationäre Konsole gedacht.

    > Switch = Interner Speicher 32GB groß, erweiterbarer Speicher mit der
    > gleichen Karte die auch für Handys, Tablets, Kameras uvm. benützt. 64GB
    > fangen bei 20¤ an
    >
    > Das Problem der Vita war meiner Meinung nach eher die Spiele... mal sehen
    > wie es bei Switch läuft
    Das Problem bei der Vita war Sony selbst, die dann den schwarzen Peter an den Handheld- und Mobile Markt weitergeschoben haben.

  19. Re: DownloadbääääH

    Autor: UP87 22.02.17 - 11:16

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UP87 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Garius schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie
    > > > Nintendo da Geld in diese Entwicklung stecken konnte, ist mir echt
    > > unklar.
    > > > Ein Set Joy Cons kostet 110 ¤!
    > >
    > > Nicht ganz: amzn.to
    > Laden kannst du die Dinger dann aber noch nicht. Dafür brauchst du noch das
    > Ding hier.

    Oder du steckst sie einfach an die Konsole...

  20. Re: DownloadbääääH

    Autor: Dwalinn 22.02.17 - 11:16

    Die Frage ist wer ist hier die Konkurrenz?

    XBO/PS4? vll im stationären Bereich aber darauf ist die Switch auch garnicht ausgelegt.
    PS Vita? Nein beim besten willen nicht die ist in den meisten teilen der Welt schon Geschichte
    3DS? Was auch ein Nintendo Produkt ist aber Grafisch nicht mal am GC liegt.
    Smartphones? Gut die haben viel Leistung nur die Spiele sind meistens auf Wichen und tippen ausgerichtet.... Da fallen mir ja selbst für die Wii U mehr tolle spiele ein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de