Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Kein wirklich neues Smash und…

Warum ist Smash nicht neu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: TenogradR5 12.06.18 - 20:17

    Verstehe das irgendwie nicht. Alle Charaktermodelle wurden überarbeitet und der Artstyle zu Smash 4 nochmal stark verändert. Außerdem wurden alle Ultimates und Stages überarbeitet, die Kämpfer verändert und Mechaniken, die seit 20 Jahren gleich sind überarbeitet (Blocken, Dodgen, etc.) Massig alte Kämpfer kehren zurück und ich bin gespannt ob wir noch nen Singleplayer sehen werden.

    Ich fand zwischen Smash Wii und Smash 4 hat sich viel weniger getan. Außer krasse Werbetrailer, die Nintendo in Auftrag gegeben hat, HD Texturen und das Entfernen von Kämpfern aufgrund technischer 3Ds Limitierungen.

  2. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Doko 12.06.18 - 20:22

    Verstehe ich auch nicht....
    Änderungen am Gameplay gibt es doch und Maps sowie Chars wurden auch schon vorher gerne übernommen.
    So wie ihr das beschreibt war kein SSB jemals ein neues Spiel, sondern nur wie der Vorgänger mit "kleinen Feinjustierungen"

  3. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: TenogradR5 12.06.18 - 20:39

    So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie es 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das Team da hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche Artikel wirklich enttäuschend.

    Und mal so zusammengefasst. In Smash Ultimate sind etwa 15 zurückkehrende Charaktere, die nicht in Smash 4 für die Wii U existieren. Nicht nur 2 Neue XD. Und 3-5 komplett neue Chars werden auch noch angekündigt werden und ich hab etwa 16 neue Stages gesehen. Neue Items, Helfer, Ults...so viel Ignoranz in diesem Artikel.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 20:44 durch TenogradR5.

  4. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: NMN 12.06.18 - 20:48

    TenogradR5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie es
    > 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das Team da
    > hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche Artikel
    > wirklich enttäuschend.

    Wenn von 45 Minuten 28 Minuten nur dafür verschwendet ein sinnloses Beatemup zu präsentieren, dann zeigt es wie wenig Nintendo zu zeigen hatte. Nicht der Artikel ist enttäuschend die Nintendo Direct war enttäuschend. Der Artikel spiegelt das nur wieder.

  5. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Doko 12.06.18 - 21:33

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TenogradR5 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie
    > es
    > > 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das Team
    > da
    > > hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche
    > Artikel
    > > wirklich enttäuschend.
    >
    > Wenn von 45 Minuten 28 Minuten nur dafür verschwendet ein sinnloses
    > Beatemup zu präsentieren, dann zeigt es wie wenig Nintendo zu zeigen hatte.
    > Nicht der Artikel ist enttäuschend die Nintendo Direct war enttäuschend.
    > Der Artikel spiegelt das nur wieder.

    Deine Meinung.
    Ich fand die Direct sehr interessant, vorallem die Anküdigung des neuen Fire Emblem hat mich gefreut.
    Kommt auch darauf an welche Spiele man so verfolgt, da ist dann leider nicht für jeden was dabei.
    Nintendo bringt ja auch über das Jahr hinweg mehrere Direct mit teils großen Ankündigungen und präsentieren eben nicht wie die anderen Publisher den Großteil auf der E3.

  6. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: TenogradR5 12.06.18 - 22:24

    Richtig. Um ehrlich zu sein sollte Nintendo wirklich nur noch mit 1-2 Spielen zur E3 fahren, wie vor zwei Jahren mit Zelda. Sollen die anderen doch ihr Lineup für in vier Jahren ankündigen. Die meisten Titel von Sony und Bethesda kommen nicht vor Ende 2019 oder gar erst 2020/21. Spiele wie Crackdown 3, Kingdom Hearts 3 oder Final Fantasy VII sehen wir schon wieder seit 3-4 Jahren jede E3.

    Starfield, Elder Scrolls VI, Beyond Good & Evil 2 oder Final Fantasy VII werden auch für die nächsten 3 Jahre noch jede E3 mal kurz vorbeischauen und dann wieder im stillen Kämmerlein weiterentwickelt.

  7. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: mnementh 12.06.18 - 22:48

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TenogradR5 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie
    > es
    > > 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das Team
    > da
    > > hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche
    > Artikel
    > > wirklich enttäuschend.
    >
    > Wenn von 45 Minuten 28 Minuten nur dafür verschwendet ein sinnloses
    > Beatemup zu präsentieren, dann zeigt es wie wenig Nintendo zu zeigen hatte.
    > Nicht der Artikel ist enttäuschend die Nintendo Direct war enttäuschend.
    > Der Artikel spiegelt das nur wieder.
    Der Artikel ist enttäuschend, weil er die Änderungen an Smash so misrepräsentiert. Die Direct von Nintendo war enttäuschend, weil für E3 sehr wenig Neues gezeigt wurde. Die beiden Dinge sind aber voneinander unabhängig.

  8. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: schauma 12.06.18 - 23:06

    Ich find es unglaublich was Nintendo für das Spiel gemacht hat. Es gibt doch kaum eine Szene wie die von SSB und ich hab das gefüll, dass wirklich jeder Wunsch in dieses Spiel eingefloßen ist. The Comeback des Gamecube-Controller! IMHO der beste Controller aller Zeiten. Wer denkt das wird keine große Sache hat wohl den Knall nicht gehört. Lieber mal vorbestellen!

  9. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Vaako 13.06.18 - 00:01

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TenogradR5 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie
    > > es
    > > > 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das
    > Team
    > > da
    > > > hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche
    > > Artikel
    > > > wirklich enttäuschend.
    > >
    > > Wenn von 45 Minuten 28 Minuten nur dafür verschwendet ein sinnloses
    > > Beatemup zu präsentieren, dann zeigt es wie wenig Nintendo zu zeigen
    > hatte.
    > > Nicht der Artikel ist enttäuschend die Nintendo Direct war enttäuschend.
    > > Der Artikel spiegelt das nur wieder.
    > Der Artikel ist enttäuschend, weil er die Änderungen an Smash so
    > misrepräsentiert. Die Direct von Nintendo war enttäuschend, weil für E3
    > sehr wenig Neues gezeigt wurde. Die beiden Dinge sind aber voneinander
    > unabhängig.


    Ist zwar nettes polishing was sie da gemacht haben aber das ist im Vergleich zum resident evil 2 remake nun wirklich nix grosses. Gibt halt nen paar chars und maps und nen paar kleinere gameplay änderungen aber wirklich grossartig was neues war es nun auch nicht im vergleich zum vorgänger, ja es sieht besser aus klar und ich freue mich auch drauf aber wirklich neu so modus mässig wurde da nix gezeigt. Die 2 neuen chars finde ich jetzt auch nicht so interessant und viele der alten wie die ganzen Wii Figuren, pacman, 3 link version, pichu/pikachu das jetzt auch net umbedingt nötig alles. Auch wenn ich mich freue das Ganondorf nun endlich sein schwert nutzen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.18 00:02 durch Vaako.

  10. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.06.18 - 00:25

    schauma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find es unglaublich was Nintendo für das Spiel gemacht hat. Es gibt
    > doch kaum eine Szene wie die von SSB und ich hab das gefüll, dass wirklich
    > jeder Wunsch in dieses Spiel eingefloßen ist. The Comeback des
    > Gamecube-Controller! IMHO der beste Controller aller Zeiten. Wer denkt das
    > wird keine große Sache hat wohl den Knall nicht gehört. Lieber mal
    > vorbestellen!


    Das traurige ist das es keine originalen Gamecube Controller sind wo Gamecube drauf steht *seufz* das wäre so genial gewesen :D (zumindestens für mich ich liebe die GC)

  11. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: CSCmdr 13.06.18 - 06:58

    Seroy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schauma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich find es unglaublich was Nintendo für das Spiel gemacht hat. Es gibt
    > > doch kaum eine Szene wie die von SSB und ich hab das gefüll, dass
    > wirklich
    > > jeder Wunsch in dieses Spiel eingefloßen ist. The Comeback des
    > > Gamecube-Controller! IMHO der beste Controller aller Zeiten. Wer denkt
    > das
    > > wird keine große Sache hat wohl den Knall nicht gehört. Lieber mal
    > > vorbestellen!
    >
    > Das traurige ist das es keine originalen Gamecube Controller sind wo
    > Gamecube drauf steht *seufz* das wäre so genial gewesen :D (zumindestens
    > für mich ich liebe die GC)

    Naja, so überaschend war das mit den GC-Controllern aber nicht...
    1. Konnte man die auch schon für SSB auf der WiiU mit einem speziellen Adapter nutzen
    2. Wurde bereits vor einem halben Jahr herausgefunden, dass diese Adapter auch mit der Switch funktonieren
    ->damit war eigentlich klar, dass ein zukünftiges SSB für die Switch die GC-Controller unterstützen wird

  12. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Peace Ð 13.06.18 - 10:41

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TenogradR5 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So seh ich das auch. Klar ist halt die Marke. Aber ein Grund warum sie
    > es
    > > 30 Minuten gezeigt haben, ist wohl um zu zeigen wie viel Arbeit das Team
    > da
    > > hineingesteckt hat in den letzten 3-4 Jahren und dann sind solche
    > Artikel
    > > wirklich enttäuschend.
    >
    > Wenn von 45 Minuten 28 Minuten nur dafür verschwendet ein sinnloses
    > Beatemup zu präsentieren, dann zeigt es wie wenig Nintendo zu zeigen hatte.
    > Nicht der Artikel ist enttäuschend die Nintendo Direct war enttäuschend.
    > Der Artikel spiegelt das nur wieder.

    Kommt von dir ein solcher Kommentar auch bei jedem Mario Kart, Street Fighter und ähnlichen Spielen, die kaum Story besitzen?

  13. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: countzero 13.06.18 - 15:03

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ist zwar nettes polishing was sie da gemacht haben aber das ist im
    > Vergleich zum resident evil 2 remake nun wirklich nix grosses. Gibt halt
    > nen paar chars und maps und nen paar kleinere gameplay änderungen aber
    > wirklich grossartig was neues war es nun auch nicht im vergleich zum
    > vorgänger, ja es sieht besser aus klar und ich freue mich auch drauf aber
    > wirklich neu so modus mässig wurde da nix gezeigt. Die 2 neuen chars finde
    > ich jetzt auch nicht so interessant und viele der alten wie die ganzen Wii
    > Figuren, pacman, 3 link version, pichu/pikachu das jetzt auch net umbedingt
    > nötig alles. Auch wenn ich mich freue das Ganondorf nun endlich sein
    > schwert nutzen kann.

    Es ist halt die Frage, was man sich von einer Fortsetzung eines Beat-em-Ups erwartet. 15 neue Charactere im Vergleich zum direkten Vorgänger und mindestens zwei komplett neue ist schon mal nicht wenig, verglichen mit einem neuen Street Fighter oder Mortal Kombat. Zu den verfügbaren Spielmodi haben sie noch überhaupt nichts gesagt. Einen richtigen Singleplayer-Storymodus gab es auf der Wii U ja nicht, wenn in der Richtung was kommt, wäre das schon ein großer Schritt.

    Dass die grafischen Unterschiede eines Remakes zu seinem 20 Jahre alten Original größer sind, als bei einer Fortsetzung deren Vorgänger nur 4 Jahre alt ist, ist auch nicht überraschend.

  14. Re: Warum ist Smash nicht neu?

    Autor: Yeti179 13.06.18 - 15:31

    Das Reporter keine Ahnung haben was Sie in ihre Meldungen schreiben ist ja auch nicht neu...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  2. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  3. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17