Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Labo: Switch plus Pappe

Sieht interessant aus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht interessant aus

    Autor: Anonym- 18.01.18 - 00:12

    Das ist wirklich mal was neues.
    +1

  2. Re: Sieht interessant aus

    Autor: monosurround 18.01.18 - 01:44

    Wow... Hut ab Nintendo! Ob es ankommt wird man sehen. .

  3. Re: Sieht interessant aus

    Autor: Rick Sanchez 18.01.18 - 01:52

    Grüß Gott,
    wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen abgefüllt.😂

  4. Re: Sieht interessant aus

    Autor: SanderK 18.01.18 - 03:36

    Rick Sanchez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grüß Gott,
    > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > abgefüllt.😂


    Guten Morgen,
    soll es geben, ist nicht Schlimm. Google Cardboard fußt auf dem selben Prinzip, also, es kann funktionieren.

  5. Re: Sieht interessant aus

    Autor: bobb 18.01.18 - 06:22

    Rick Sanchez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grüß Gott,
    > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > abgefüllt.😂


    lustig, haha, wie genial, wlan kann man nämlich nicht in dosen kaufen hihi

    davon abgesehen ist es ein unglaublich cleveres produkt, was die kinder auch ausserhalb vom bildschirm aktiviert, aber kinder sind ja unglaublich nutzlos, was fie allein kosten, da kann man sich ganze fuhrparks an pimmelprothesen kaufen von

  6. Re: Sieht interessant aus

    Autor: ubuntu_user 18.01.18 - 07:24

    Rick Sanchez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grüß Gott,
    > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > abgefüllt.😂





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.18 07:25 durch ubuntu_user.

  7. Re: Sieht interessant aus

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.18 - 07:28

    > Grüß Gott,
    > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > abgefüllt.😂

    Bei solchen Beiträgen bin ich immer etwas traurig, Geld für ein Abo bezahlt zu haben und dann den Unsinn hier zu lesen.

    Btw wird WLAN nicht in Millilitern gemessen, wie dumm ist das denn. Es sind immer Gramm, geschnitten oder am Stück ist dabei egal.

  8. Re: Sieht interessant aus

    Autor: ChrisMaster 18.01.18 - 07:40

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Grüß Gott,
    > > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > > abgefüllt.😂
    >
    > Bei solchen Beiträgen bin ich immer etwas traurig, Geld für ein Abo bezahlt
    > zu haben und dann den Unsinn hier zu lesen.
    >
    > Btw wird WLAN nicht in Millilitern gemessen, wie dumm ist das denn. Es sind
    > immer Gramm, geschnitten oder am Stück ist dabei egal.


    Nein! Bei Lidl gibts nun auch in Dosen, gleich neben dem Red Bull!

  9. Re: Sieht interessant aus

    Autor: ve2000 18.01.18 - 07:47

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Btw wird WLAN nicht in Millilitern gemessen, wie dumm ist das denn. Es sind
    > immer Gramm, geschnitten oder am Stück ist dabei egal.

    Ebenso falsch.
    Da es bei Wlan ja hauptsächlich um die Reichweite geht, kommen ja wohl nur Fußballfelder als korrekte Maßeinheit in Frage.
    Ich dachte ihr seid alle Profis...

  10. Re: Sieht interessant aus

    Autor: SanderK 18.01.18 - 07:50

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > david_rieger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Btw wird WLAN nicht in Millilitern gemessen, wie dumm ist das denn. Es
    > sind
    > > immer Gramm, geschnitten oder am Stück ist dabei egal.
    >
    > Ebenso falsch.
    > Da es bei Wlan ja hauptsächlich um die Reichweite geht, kommen ja wohl nur
    > Fußballfelder als korrekte Maßeinheit in Frage.
    > Ich dachte ihr seid alle Profis...


    Wenn ich so Laien Wissen lese, Korrekte und Universale Einheit hier für wäre: Banane

  11. Re: Sieht interessant aus

    Autor: it-fuzzy 18.01.18 - 07:53

    http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-DSL-WLAN-Vodafone-Gigacube-LTE-Hotspot-Check-17940045.html

  12. Re: Sieht interessant aus

    Autor: LH 18.01.18 - 07:55

    Anonym- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wirklich mal was neues.
    > +1

    Stimmt, allerdings eher nicht für diesen Preis. 70 EUR für ein wenig Pappe und ein paar billige Schnüre? Das wäre mir persönlich zu teuer. Und lange halten dürfte das meiste auch nicht, zumal ich mit Problemen bei der Nutzung rechnen würde. Im Video mag das alles toll klappen, aber in echt dürfte z.B. die Erkennung der gedrückten Taste nicht übermäßig zuverlässig sein.

  13. Re: Sieht interessant aus

    Autor: countzero 18.01.18 - 08:06

    Die Software ist ja auch noch dabei. Bei den sonst so Nintendo-typischen Preisen kostet die einzeln auch mindestens 40¤.

  14. Re: Sieht interessant aus

    Autor: _2xs 18.01.18 - 08:15

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Software ist ja auch noch dabei. Bei den sonst so Nintendo-typischen
    > Preisen kostet die einzeln auch mindestens 40¤.

    Schon, aber 70-80,- ¤ ist dann doch zuviel. Gerade weils eigentlich nur ein Gimmick ist.

    Ubi-Soft bringt ja dieses Jahr noch sowas, allerdings eher wie Amiibo. Starlink: Battle for Atlas. Wo man sein Avatar (Raumschiff) auf den Controller pappt.

  15. Re: Sieht interessant aus

    Autor: igor37 18.01.18 - 08:19

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guten Morgen,
    > soll es geben, ist nicht Schlimm. Google Cardboard fußt auf dem selben
    > Prinzip, also, es kann funktionieren.

    Google Cardboard funktioniert weil es extrem billig ist, selbst gebastelt werden kann und eine große Auswahl an Geräten unterstützt.

    Dieses Zeug für die Switch kostet 70 Dollar.

  16. Re: Sieht interessant aus

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.18 - 08:21

    > Nein! Bei Lidl gibts nun auch in Dosen, gleich neben dem Red Bull!

    Jaa, und hast Du die WLAN-Dosen mal geschüttelt? Hä? Das Zeuch ist da nämlich fest drin. Dosen-WLAN ist das neue "Spam". Mannometer.

  17. Re: Sieht interessant aus

    Autor: der_wahre_hannes 18.01.18 - 08:31

    Rick Sanchez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grüß Gott,
    > wer für so einen Unsinn Geld ausgibt kauft auch WLAN in 100 ml Dosen
    > abgefüllt.😂

    Moin,
    ja, oder er versuchtim Golemfourm Emojis einzufügen. ¯\_(ツ)_/¯

  18. Re: Sieht interessant aus

    Autor: der_wahre_hannes 18.01.18 - 08:32

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > david_rieger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Btw wird WLAN nicht in Millilitern gemessen, wie dumm ist das denn. Es
    > sind
    > > immer Gramm, geschnitten oder am Stück ist dabei egal.
    >
    > Ebenso falsch.
    > Da es bei Wlan ja hauptsächlich um die Reichweite geht, kommen ja wohl nur
    > Fußballfelder als korrekte Maßeinheit in Frage.
    > Ich dachte ihr seid alle Profis...

    3 WLAN sind übrigens ca. 2,75 Fußballfelder.

  19. Re: Sieht interessant aus

    Autor: bobb 18.01.18 - 09:10

    #covfefe

  20. Re: Sieht interessant aus

    Autor: Grover 18.01.18 - 09:15

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ve2000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > 3 WLAN sind übrigens ca. 2,75 Fußballfelder.

    ac oder n?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hartkorn Gewürzmühle GmbH, Mülheim-Kärlich
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf
  3. KIRCHHOFF Witte GmbH, Iserlohn
  4. Melissa Data GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    1. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
      Galaxy Fold
      Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

      Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber seinen Preis.

    2. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
      Galaxy S10 im Hands on
      Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

      Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.

    3. Galaxy Buds: Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten
      Galaxy Buds
      Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten

      Mit den Galaxy Buds hat Samsung neue kabellose Hörstöpsel vorgestellt. Für True Wireless In-Ears haben sie eine recht lange Akkulaufzeit. Das Ladeetui lässt sich kabellos laden - beispielsweise auf dem neuen Galaxy S10.


    1. 20:46

    2. 20:30

    3. 20:30

    4. 20:30

    5. 18:15

    6. 17:50

    7. 17:33

    8. 17:15