1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Lego zeigt NES-Konsole aus…

Grundsätzlich ne tolle Sache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: Ein Spieler 13.07.20 - 17:00

    Aber hoffentlich bezahlbarer als die recht bizarren Level-Sets.

  2. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: Tommy_Hewitt 13.07.20 - 17:46

    230¤ ist UVP.

  3. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: atomie 13.07.20 - 19:22

    Tommy_Hewitt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 230¤ ist UVP.
    Nur? Dann kaufe ich zwei!

  4. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: the_doctor 13.07.20 - 20:04

    Die wirds wohl nur online bei Lego direkt geben, vielleicht auch in Lego-Stores. Also sind die Chancen auf nen Rabatt wohl eher gering ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.20 20:04 durch the_doctor.

  5. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: FrankGallagher 13.07.20 - 20:47

    the_doctor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wirds wohl nur online bei Lego direkt geben, vielleicht auch in
    > Lego-Stores. Also sind die Chancen auf nen Rabatt wohl eher gering ...


    Lepin bzw. mit aktuellen Namen "King" wird garantiert das selbe Set zur Hälfte vom Preis anbieten. Darf der Zoll nur nicht in die Finger bekommen :P

  6. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: error126 13.07.20 - 21:18

    Bis jetzt wurden aus dem asiatischen Raum noch keine Mario Sets angekündigt; auch der UCS A-Wing ist nicht zu haben.
    Die Asiaten konzentrieren sich aktuell eher auf MOCs, das ist für sie wohl rechtssicherer (denn der MOCer wird wohl keinen Aufstand / Prozess in China anstrengen).

    Gerade die genialen Onecase StarWars MOCs bekommt man in sehr sehr guter Steinequalität von Mouldking...
    Und aus Lego kann man die ohnehin nicht bezahlen.

    Habe selbst weinenden Auges gerade einen eigenen MOC verkauft und hatte überlegt, mir die Steine nochmals nachzukaufen und komme für ~ 2400 Steine bei Bricklink auf ca 400¤, die Legopreise sind halt nicht feierlich.
    Hoffentlich begreift GoBricks das und bietet seine Steine auch in Europa an...

  7. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: FomerMay 14.07.20 - 07:58

    error126 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis jetzt wurden aus dem asiatischen Raum noch keine Mario Sets
    > angekündigt; auch der UCS A-Wing ist nicht zu haben.
    > Die Asiaten konzentrieren sich aktuell eher auf MOCs, das ist für sie wohl
    > rechtssicherer (denn der MOCer wird wohl keinen Aufstand / Prozess in China
    > anstrengen).
    >
    > Gerade die genialen Onecase StarWars MOCs bekommt man in sehr sehr guter
    > Steinequalität von Mouldking...
    > Und aus Lego kann man die ohnehin nicht bezahlen.

    Ist natürlich super für die Hersteller, die Steine produzieren sie günstig, die Modelle bekommen sie zum Nulltarif und ohne Verpflichtungen. Da werden dann zum Teil sogar die Anleitungen 1:1 kopiert (bzgl. Farben und Gestaltung). Ist dann auch leider der Grund warum viele MOCer ihre Werke nur noch als fertiges Modell präsentieren und man gar nicht mehr die Möglichkeit hat es selbst nachzubauen.

  8. Re: Grundsätzlich ne tolle Sache...

    Autor: error126 14.07.20 - 20:53

    Nein, das halte ich für absolut vorgeschoben...
    OneCase hat sich selbst dahingehend mal geäußert, dass es ihm relativ egal ist, wo die Steine herkommen, muss nicht unbedingt Lego sein.
    Und bei MOCs der Komplexität / Steinezahl um die 10.000 dürfte die Anzahl an Leuten, die seine Anleitungen kaufen, sehr sehr überschaubar sein, da kaum jemand mal eben 2000¤ für ein Modell ausgibt.
    Die Mouldking Bausätze kosten um die 350¤ und dann steht es jedem frei, sich die originale Anleitung von ihm dazu zu erwerben, so dass er auf seine Kosten kommt.
    Muss man dann halt so ehrlich sein und es auch machen, wenn einem der Preis gerechtfertigt erscheint.

    Ich persönlich halte die Anzahl an die Leuten, die laut "aber die armen MOCer werden von den Chinesen abgezogen" für eine sehr, sehr laute Minderheit.
    Als ich die Anleitung für meinen MOC in einem bekannten Klemmbausteinforum samt PP Donation Button veröffentlichte, kam ich auf eine Spendenquote von 1:20 im Verhältnis Spende zu Anzahl der DL...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Valtech Mobility GmbH, München, Düsseldorf
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg
  4. über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de