1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Mario soll ein bisschen auf…

Spielbare Demos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielbare Demos...

    Autor: 1st1 28.01.14 - 11:02

    Das heißt, das ist der erste Schritt zu Nintendo-Spielen auf Smartphones und Tablets. Denn niemand macht sich die Mühe, Spiele nur für eine Demo auf ein anderes System umzusetzen, da würden kurze Filmtrailers genügen.

  2. Re: Spielbare Demos...

    Autor: LH 28.01.14 - 12:01

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt, das ist der erste Schritt zu Nintendo-Spielen auf Smartphones
    > und Tablets.

    Darauf würde ich nicht wetten.

    > Denn niemand macht sich die Mühe, Spiele nur für eine Demo auf
    > ein anderes System umzusetzen, da würden kurze Filmtrailers genügen.

    Natürlich würde das jemand machen, vor allem wenn er auf seiner Plattform für ein Spiel 40 EUR bekommt, anstatt 10 EUR auf der Konkurrenzplattform.
    Das ist reines Anfüttern. Videos bringen das einfach nicht so rüber wie echte Demos.

    Nintendo hat den Luxus sehr guter Spiele, die im Gegensatz zu vielen Konkurrenten tatsächlich durch das Spielen süchtig machen, anstatt auf fiese Tricks zurück zu greifen. Daher kann das so sehr gut funktionieren.

  3. Re: Spielbare Demos...

    Autor: Natchil 28.01.14 - 15:51

    Sie würden keine Demos entwickeln, extra für Smartphones, was für ein Aufwand, und dann können sie nicht mal das ganze Spiel veröffentlichen, außerdem könnten Modder dann diese Demos nutzen um das ganze Spiel zu potieren, oder mehr aus diesem Spiel rauszuholen.

  4. Re: Spielbare Demos...

    Autor: regiedie1. 28.01.14 - 16:09

    Das erste, woran ich dachte, als ich den Artikel las: Auflösung. Moderne Smartphones und Tablets haben eine um **DIMENSIONEN** höhere Auflösung als die DS-Titel. Selbst wenn, im günstigsten Fall, jemand von der Demo angefixt wird und sich dann Nintendo-Hardware + das Spiel für 40 ¤ kauft, ist die Gefahr sehr groß, dass er die Auflösung bemängeln wird – "Das sah auf meinem iPhone aber alles viel schärfer aus und man konnte viel mehr sehen! Ich will das auf meinem iPhone haben!".

  5. Re: Spielbare Demos...

    Autor: Phreeze 28.01.14 - 16:33

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie würden keine Demos entwickeln, extra für Smartphones, was für ein
    > Aufwand, und dann können sie nicht mal das ganze Spiel veröffentlichen,
    > außerdem könnten Modder dann diese Demos nutzen um das ganze Spiel zu
    > potieren, oder mehr aus diesem Spiel rauszuholen.

    Das ganze Spiel portierst du nur, wenn der ganze Inhalt dabei ist...anders nimmst ein schon existierendes Rom

  6. Re: Spielbare Demos...

    Autor: Cheval Alazán 29.01.14 - 07:20

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie würden keine Demos entwickeln, extra für Smartphones, was für ein
    > Aufwand, und dann können sie nicht mal das ganze Spiel veröffentlichen,
    > außerdem könnten Modder dann diese Demos nutzen um das ganze Spiel zu
    > potieren, oder mehr aus diesem Spiel rauszuholen.

    Und Kunden könnten fragen, "Wenn eine Demo funktioniert, warum dann nciht das ganze Spiel? Warum soll ich mir extra einen Konsole anschaffen wenn Nintendo es doch genauso gut auf das iPhone bringen kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  2. Lidl Digital, Berlin
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18