1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Neue Konsole und günstige…

Nintendos Chance wii u

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendos Chance wii u

    Autor: Kevin17x5 08.05.14 - 11:09

    "Tablet" ist kein Bestandteil der Konsole mehr, Verkaufspreis inkl. Spiel bei 179 euro... (mehr ist die Konsole nicht Wert) , und sie ist günstig genug um die wii u als zweite Konsole zu kaufen. Der Vorteil ist, dass Nintendo wenigstens seine Eigenentwicklungen verkauft bekommt...

  2. Re: Nintendos Chance wii u

    Autor: BPF 09.05.14 - 09:04

    Ich glaube kaum, dass Nintendo sich über Verkaufszahlen seiner Eigenentwicklungen beschweren kann. Wieso informieren sich Leute wie du nie, bevor Sie Müll posten?

    Wii U Spiele VKZ:
    http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=&publisher=&platform=WiiU&genre=&minSales=0&results=200

    PS4 Spiele VKZ:
    http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=&publisher=&platform=PS4&genre=&minSales=0&results=200 (Mehr Konsolen, Killzone ist die höchste Eigenentwicklung... oops...)

    XBOX One Spiele VKZ:
    http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=&publisher=&platform=XOne&genre=&minSales=0&results=200 (Forza...)

    Ich gebe dir jedoch in einem Recht, die Konsole sollte billiger werden. Ich sehe aber eher einen Preis von 220-250 EUR realistischer an und nicht 175 EUR.

  3. Re: Nintendos Chance wii u

    Autor: Cohaagen 09.05.14 - 13:20

    Du vergleichst gerade Verkaufszahlen von 6 Monaten mit Verkaufszahlen von 18 Monaten.

    Schauen wir doch mal in die Softwareverkäufe des laufenden Jahres: www.vgchartz.com/yearly/2014/Global

    Xbox One: ca. 2,5 Mio. Exklusivspiele in 4 Monaten
    1633k = Titanfall (zwar Dritthersteller, aber von Microsoft mitfinanziert)
    342k = Forza 5
    252k = Dead Rising 3
    217k = Ryse: Son of Rome

    PS4: ca. 2,2 Mio. Exklusivspiele in 4 Monaten
    1187k = inFamous: Second Son
    556k = Knack
    458k = Killzone: Shadow Fall

    WiiU: ca. 2,2 Mio. Exklusivspiele in 4 Monaten
    517k = DKC: Tropical Freeze
    398k = Super Mario 3D World
    388k = New Super Mario Bros. U
    298k = New Super Luigi U
    230k = Wii Party U
    200k = Nintendo Land
    191k = Wii Fit U

    Bei gleichen Zeiträumen also noch relativ ausgeglichen zwischen den drei Systemen, alle zwischen 2,2 und 2,5 Mio. verkauften Exklusivspielen (Titel unter 167k Verkäufen in diesem Zeitraum sowie Download-Versionen nicht berücksichtigt).

    Bei Eigenentwicklungen können Microsoft, Sony und Nintendo zwar einen höheren Anteil der Einnahmen verbuchen, dafür haben sie aber logischerweise auch die Entwicklungskosten für diese Titel. Dass der Profit aus einer Eigenentwicklung den Profit von Drittherstellerspielen (Lizenzeinnahmen, kein eigenes Risiko) übersteigt, dürfte nicht die Regel sein.

    Hier ein Vergleich der Drittherstellerspiele im gleichen Zeitraum:

    PS4: Lizenzeinnahmen für ca. 4,3 Mio. Spiele
    673k = FIFA Soccer 14
    658k = MGS5 : Ground Zeroes
    591k = CoD: Ghosts
    544k = Battlefield 4
    425k = Thief
    411k = AC4: Black Flag
    380k = Tomb Raider D.E.
    272k = Need for Speed Rivals
    271k = NBA 2K14

    Xbox One: Lizenzeinnahmen für ca. 1,7 Mio. Spiele
    368k = CoD: Ghosts
    279k = Battlefield 4
    261k = Thief
    209k = FIFA Soccer 14
    189k = PvZ: Garden Warfare
    183k = AC4: Black Flag
    169k = NBA 2K14

    Wii U: KEINE Lizenzeinnahmen für Drittherstellerspiele, die in der diesjährigen Software-Top100 (mindestens 167.000 verkaufte Einheiten) gelandet sind

    Das ist schon ein sehr starkes Gefälle! Dass die Wii U diesbezüglich weit hinter den Konkurrenzkonsolen liegt und sich die Situation zunehmend verschlechtert (sowohl durch den schwindenden Dritthersteller-Support als auch durch das langsame Wachsen der Hardwarebasis), dürfte Nintendo gar nicht gefallen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.14 13:24 durch Cohaagen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. Eppendorf AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28