Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Smartphone-Apps für die Wii U

BluRay

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BluRay

    Autor: kayozz 06.05.13 - 14:44

    Wenn die Wii U BluRays abspielen könnte, wäre sie schon längst gekauft, wenn schon die Hardware nicht mit PS4 / nächster xBox mithalten kann, hätte Nintendo besser eine Mischung aus Smart TV + Konsole basteln sollen, sprich

    - BluRay
    - DVB-T/S/C Empfang mit DVR-Funktion (ruhig über extra kostenpflichtige Hardware)
    - Spiele natürlich

    quasi eine Eierlegende Wollmilchsau fürs Wohnzimmer

  2. Re: BluRay

    Autor: sardello 06.05.13 - 15:00

    Das macht im Sinne des Off-Plays keinen Sinn. Der Clou ist doch gerade der, das man den Fernseher anderweitig nutzen kann während weitergezockt wird.

  3. Re: BluRay

    Autor: JanZmus 06.05.13 - 15:03

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Wii U BluRays abspielen könnte, wäre sie schon längst gekauft,
    > wenn schon die Hardware nicht mit PS4 / nächster xBox mithalten kann, hätte
    > Nintendo besser eine Mischung aus Smart TV + Konsole basteln sollen,
    > sprich
    >
    > - BluRay
    > - DVB-T/S/C Empfang mit DVR-Funktion (ruhig über extra kostenpflichtige
    > Hardware)
    > - Spiele natürlich
    >
    > quasi eine Eierlegende Wollmilchsau fürs Wohnzimmer

    Find ich persönlich nicht. Mich stören genau diese Geräte, weil man dann nicht verhindern kann, etwas doppelt oder dreifach zu haben. DVB-T/S/C Empfänger hab ich schon als StandAlone-Gerät + nochmal zum Teil im Fernseher. Nervt mich, wenn ich es in einer Wii-U nochmal bezahlen müsste. BluRay-Player hab ich auch als StandAlone, und noch im Rechner. Nervt mich auch, wenn ich es nochmal mitbezahlen muss. Ich finde, eine Spielkonsole sollte sich auf das konzentrieren, was sie von allen anderen Geräten unterscheidet und das ist nunmal das Spielen.

  4. Re: BluRay

    Autor: UP87 06.05.13 - 15:05

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das macht im Sinne des Off-Plays keinen Sinn. Der Clou ist doch gerade der,
    > das man den Fernseher anderweitig nutzen kann während weitergezockt wird.

    Wieso...? Man hätte doch sogar das ganz nette Feature der Off-TV Blu-Rays anbieten können...

  5. Re: BluRay

    Autor: JanZmus 06.05.13 - 15:06

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sardello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das macht im Sinne des Off-Plays keinen Sinn. Der Clou ist doch gerade
    > der,
    > > das man den Fernseher anderweitig nutzen kann während weitergezockt
    > wird.
    >
    > Wieso...? Man hätte doch sogar das ganz nette Feature der Off-TV Blu-Rays
    > anbieten können...

    Naja, das kann man doch auch so machen, mit einem StandAlone-Gerät. Zumindest ein SystemSeller-Feature ist das nicht.

  6. Re: BluRay

    Autor: cware 06.05.13 - 15:09

    Also ich fände es schon genial, einfach nur mit dem WiiU Controller im Bett einen Film gucken zu können, statt mir einen Fernseher plus BluRay-Player für's Schlafzimmer anschaffen zu müssen.

  7. "Off-Play" geht auch mit zusätzlichem Gerät.

    Autor: fratze123 06.05.13 - 15:09

    Ich finde das Feature ziemlich unsinnig. Für Spielen ohne Fernseher habe ich schon 1000 andere Geräte.

  8. Re: BluRay

    Autor: sardello 06.05.13 - 15:12

    Ein System-Seller nicht, aber äußerst praktisch. Ich kann morgens zwischen Kaffee kochen und Frühstück mal eben Rayman zocken ohne TV und Boxen einzuschalten.

    Da ich auch jedes Gerät (DVB-S, BluRay, PC) bereits einmal besitze, vermisse ich es nicht

  9. Re: BluRay

    Autor: JanZmus 06.05.13 - 18:32

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein System-Seller nicht, aber äußerst praktisch. Ich kann morgens zwischen
    > Kaffee kochen und Frühstück mal eben Rayman zocken ohne TV und Boxen
    > einzuschalten.

    Ich meinte eigentlich BluRays abspielen wäre kein SystemSeller...

  10. erinnert mich an south park

    Autor: ubuntu_user 06.05.13 - 18:46

    wer leiht denn noch heutzutage dvds/blurays? ;D

    streaming ist weitaus günstiger.

  11. Re: BluRay

    Autor: derKlaus 07.05.13 - 08:39

    cware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich fände es schon genial, einfach nur mit dem WiiU Controller im Bett
    > einen Film gucken zu können, statt mir einen Fernseher plus BluRay-Player
    > für's Schlafzimmer anschaffen zu müssen.
    Da fallen mir gleich ein paar Punkte ein, die das ganze etwas unattraktiver machen:
    - wie schauts mit der Akkulauzeit für den Wii U COntroller aus? Hält der einen Kinofilm komplett durch?
    - Welche Auflösung hat das Ding? FullHD ist da ja wohl eher nicht gegeben (was aber auch nicht so wirklich wichtig wäre)
    - Tonausgabe: Der Wii U Controller hat glaube ich einen Lautsprecher. Allerdings ist der wahrscheinlich nicht über dem Niveau vom Wiimote Lautsprecher (der nicht unbedingt das Nonplusultra für Filmgenuss bietet).
    - Spätestens mit Freundin/Frau ist die BluRay+TV Kombi die bessere Alternative :)

  12. Re: BluRay

    Autor: Darka 13.05.13 - 15:44

    Aber war es nicht so, das Nintendo selbst wenn sie wollten kein BluRay Laufwerk hätten verbauen können? Da schwebt doch noch was bei Sony rum, die für die PS3 das exklusiv Recht für BluRay bei Spielekonsolen hat, bis ca. 2014 - hier hat doch auch derzeit Microsoft seine Probleme weil dadurch die neue Xbox wahrscheinlich erst 2014 released werden kann aufgrund der BluRay Lizenzgeschichte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  3. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. spectrumK GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01