Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Smartphone-Apps für die Wii U

Sony soll es endlich beenden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony soll es endlich beenden...

    Autor: zerocoolz 06.05.13 - 14:56

    ... und Nintendo aufkaufen.

    Ich find's ganz ehrlich schade, weil Zelda- und Mario-Games bislang zu meinen Lieblingen gehörten, aber so wie es Nintendo gerade anstellt... können sie sich die Kugel geben.
    Ich habe mir die Wii nicht geholt, weil das Spielprinzip von Anfang bis Ende unausgereift war.. und die Grafik nur auf RöhrenTVs gut aussah.
    Ich werde mir die Wii U nicht holen, weil es dafür keine attraktiven Spiele gibt und die Steuerung mich auch jetzt nicht überzeugt.

    Ende des Jahres wird das Match zwischen Microsoft und Sony ablaufen und ich setze auf Sony, wenn Microsoft sich wirklich solche Schnitzer mit online-Zwang und gebrauchtSpiele-Sperrung leistet. Nintendo ist dann aus dem Rennen was TV-Konsolen angeht.

    Gegenmeinung?

  2. Bist du neidisch?

    Autor: fratze123 06.05.13 - 15:04

    Du scheinst ja mit Sonys Exklusivmarken nicht sonderlich zufrieden zu sein. Dabei hat die Qualität eines Spiels ersteinmal nicht viel damit zu tun, ob Zelda & Co. drin vorkommen. Die haben genauso bei Null angefangen wie alle anderen etablierten Marken.

    "das Spielprinzip" gibt es beim Wii nicht. Gibt genug Titel, die auf den "Classic Controller" ausgerichtet sind. Grafik sieht auf'm LCD auch gut aus. Ist halt kein HD. Und?

    WiiU hole ich mir nicht, weil es eigentlich nur eine überteuerte PS3 mit albernem Tablet-Controller ist.

    Sony wird hoffentlich niemals Nintendo kaufen können. Sonst ist es vorbei mit (gelegentlichem) Mut zum Risiko.

  3. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: sardello 06.05.13 - 15:08

    Nintendo hat starke Spielemarken und der Rubel rollt daher auch mit einer technisch unterlegenen Konsole.

  4. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: Replay 06.05.13 - 15:08

    > Gegenmeinung?

    Ja, hier ^^

    Das Loblied auf den Tod von Nintendo wurde schon beim 3DS gesungen. Und? Nix da, der 3DS geht weg wie warme Semmeln. Der Start des 3DS war auch holprig, es fehlten einfach die richtig guten Spiele. Die Wii U ist erst ein halbes Jahr auf dem Markt. Also etwas Geduld. Bis die wirklich guten Spiele kommen (wobei Lego City Undercover echt mächtig viel Laune macht, ein Spiel mit unglaublichem Umfang)

    Die PS3 wurde auch vorschnell zum Flop erklärt und bekannterweise war dem dann doch nicht so.

    Warte nur mal ab, bis Mario Kart für die Wii U zu haben ist. Und ein neues 3D-Mario sickerte auch durch. Da ist ordentlich was am Kochen, die Pfannen sind jedenfalls heiß.

    Ich wollte mit der Wii U warten, bis dafür Mario Kart zu haben ist, was vermutlich viele Leute vor haben. Tja, wollte... Nun habe ich das Ding vor zwei Wochen gekauft, was gut so war.

    EDIT: Den meisten Spaß hatte ich zweifelsohne mit der Wii und Mario Kart Wii. Noch kein Spiel zockte ich von 2008 bis heute regelmäßig. Mario Kart nutzt grafisch nicht mal die Möglichkeiten der Wii aus, was mal wieder beweist, daß der technische Stand einer Daddelkiste nichts mit dem Spielspaß zu tun hat.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.13 15:11 durch Replay.

  5. Re: Bist du neidisch?

    Autor: rj.45 06.05.13 - 15:42

    Eine ver-Sony-sierung von Nintendo faende ich auch sinnlos, da sollte schon der Geist von Nintendo vorhanden sein, auch wenn es sich lediglich um die Spiele handelt.
    Ich bin mir nicht sicher, wie gut Nintendo es verkraften wird, eine komplette Konsolengeneration wieder zu verpassen, aber es ging ja auch damals nach dem Gamecube weiter...

  6. Re: Bist du neidisch?

    Autor: sardello 06.05.13 - 15:45

    Das wird Sony aus den Schulden auch nicht mehr rausreißen...

  7. ähm ja.

    Autor: fratze123 06.05.13 - 15:49

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nix da, der 3DS geht weg wie warme Semmeln.

    Halte ich für 'n Gerücht. Ohne genaue Zahlen zu kennen, behaupte ich mal, der läuft maximal etwas besser als die Vita. Im Vergleich zum Ur-Gameboy oder auch nur zum DS wird der Erfolg eher bescheiden sein.

    > Bis die wirklich guten
    > Spiele kommen (wobei Lego City Undercover echt mächtig viel Laune macht,
    > ein Spiel mit unglaublichem Umfang)

    Die wirklich guten Spiele nutzen nichts, wen nicht viele Spieler von dem Tablet-Kram zu begeistern sind.

    > Die PS3 wurde auch vorschnell zum Flop erklärt und bekannterweise war dem
    > dann doch nicht so.

    PS3-Flop-Erklärung muss ich verpasst haben. Kann ich mich nicht dran erinnern.

    > Warte nur mal ab, bis Mario Kart für die Wii U zu haben ist. Und ein neues
    > 3D-Mario sickerte auch durch. Da ist ordentlich was am Kochen, die Pfannen
    > sind jedenfalls heiß.

    Mario Kart hab ich über. Auch weil man es dank Schummlern nicht großartig online zocken konnte.

    > Ich wollte mit der Wii U warten, bis dafür Mario Kart zu haben ist, was
    > vermutlich viele Leute vor haben. Tja, wollte... Nun habe ich das Ding vor
    > zwei Wochen gekauft, was gut so war.

    Ich bleib bei Konsolen noch die nächsten Monate bis Jahre bei der Kombi PS3+Wii.

    > EDIT: Den meisten Spaß hatte ich zweifelsohne mit der Wii und Mario Kart
    > Wii. Noch kein Spiel zockte ich von 2008 bis heute regelmäßig. Mario Kart
    > nutzt grafisch nicht mal die Möglichkeiten der Wii aus, was mal wieder
    > beweist, daß der technische Stand einer Daddelkiste nichts mit dem
    > Spielspaß zu tun hat.

    Ich wage zu bezweifeln, dass grafisch sooooo viel mehr möglich wäre. Immerhin passiert bei Mario Kart 'ne Menge. Nur weil es knallbunt ist, ist die Grafik ja nicht schlecht.

  8. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: Der schwarze Ritter 06.05.13 - 15:52

    Vor allem haben PS4 und die neue XBOX auch nicht zum Start gleich zig Hammerspiele auf der Pfanne. Auch da ziehen erst mal 6-12 Monate ins Land, bis mal ein paar großartige Titel da sind. Bis dahin gibts die für die Wii-U auch. ich warte trotzdem noch, bis Zelda raus ist.

  9. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: derKlaus 06.05.13 - 16:08

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und Nintendo aufkaufen.
    Verzeihung , aber von welchem Geld?
    Sony als solches hat nicht das Gedl dafür, im Gegenteil, denen gehts richtig schlecht. Und SCE muss die Bilanzen des restlichen Sony-Vereins aufhübschen, da bleibt nicht sehr viel Geld in der Kampfkasse.

    > Ich find's ganz ehrlich schade, weil Zelda- und Mario-Games bislang zu
    > meinen Lieblingen gehörten, aber so wie es Nintendo gerade anstellt...
    > können sie sich die Kugel geben.
    Ist doch egal, Neue Marios und Zeldas sind doch eh nur Remakes alter Titel.

    > Ich habe mir die Wii nicht geholt, weil das Spielprinzip von Anfang bis
    > Ende unausgereift war.. und die Grafik nur auf RöhrenTVs gut aussah.
    Ach, es gibt den einen oder anderen Titel der ziemlich gut aussieht, Die Metroid Prime Collection, die Zeldas und der eine oder andere Geheimtipp. Allerdings, wie Du sagst, nur auf einem Röhrengerät wirklich hübsch.

    > Ich werde mir die Wii U nicht holen, weil es dafür keine attraktiven Spiele
    > gibt und die Steuerung mich auch jetzt nicht überzeugt.
    Ich bin auch irgendwie nur auf ein Spiel gekommen, welches mich interessieren würde. Und das ist für 250 Euro zu wenig.

    > Ende des Jahres wird das Match zwischen Microsoft und Sony ablaufen und ich
    > setze auf Sony, wenn Microsoft sich wirklich solche Schnitzer mit
    > online-Zwang und gebrauchtSpiele-Sperrung leistet. Nintendo ist dann aus
    > dem Rennen was TV-Konsolen angeht.
    Das Onlinzezwang Thema von Microsoft ist ja eigentlich auchdurch, das wird wohl nur die Xbox 360 light oder wie das Ding heißt betreffen. Ohne optisches laufwerk kommt man ohne dauerhafte Onlineverbindung ja auch sonst nicht an Spiele. Derzeit bin ich bei beiden skeptisch. sony übertreibts mir mit dem dedizierten Share-Button ein wenig.

    > Gegenmeinung?
    Ein bisschen.

  10. Re: ähm ja.

    Autor: tunnelblick 06.05.13 - 16:09

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nix da, der 3DS geht weg wie warme Semmeln.
    >
    > Halte ich für 'n Gerücht. Ohne genaue Zahlen zu kennen, behaupte ich mal,
    > der läuft maximal etwas besser als die Vita. Im Vergleich zum Ur-Gameboy
    > oder auch nur zum DS wird der Erfolg eher bescheiden sein.

    das ist das problem, wenn man keine ahnung hat, aber trotzdem eine meinung. der 3ds ist mindestens so erfolgreich wie der ds (habe letztens auf einer seite einen vergleich der verkaufszahlen der ersten jahre gesehen).



    und



    > > Bis die wirklich guten
    > > Spiele kommen (wobei Lego City Undercover echt mächtig viel Laune macht,
    > > ein Spiel mit unglaublichem Umfang)
    >
    > Die wirklich guten Spiele nutzen nichts, wen nicht viele Spieler von dem
    > Tablet-Kram zu begeistern sind.

    das ist richtig.

    > > Die PS3 wurde auch vorschnell zum Flop erklärt und bekannterweise war
    > dem
    > > dann doch nicht so.
    >
    > PS3-Flop-Erklärung muss ich verpasst haben. Kann ich mich nicht dran
    > erinnern.

    naja, dann warst du nicht in den entsprechenden foren. natürlich war die ps3 am anfang eher ein rohrkrepierer. grafik nicht besser als 360, dafür aber exorbitanter preis. klar, dass da manche "doomed!" schrieben. und da sony die marktdominanz verloren haben, waren manche kommentare auch nicht ganz daneben.

    > > Warte nur mal ab, bis Mario Kart für die Wii U zu haben ist. Und ein
    > neues
    > > 3D-Mario sickerte auch durch. Da ist ordentlich was am Kochen, die
    > Pfannen
    > > sind jedenfalls heiß.
    >
    > Mario Kart hab ich über. Auch weil man es dank Schummlern nicht großartig
    > online zocken konnte.

    ja, sowas suckt. nintendo can't do online... :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.13 16:11 durch tunnelblick.

  11. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: gogotox 06.05.13 - 16:18

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem haben PS4 und die neue XBOX auch nicht zum Start gleich zig
    > Hammerspiele auf der Pfanne. Auch da ziehen erst mal 6-12 Monate ins Land,
    > bis mal ein paar großartige Titel da sind. Bis dahin gibts die für die
    > Wii-U auch. ich warte trotzdem noch, bis Zelda raus ist.

    Die Zielgruppe der PS und Xbox wird sich die neuen Konsolen trotzdem zuhauf am Erscheinungstag kaufen, weil es für die Leute als selbstverständlich gilt, dass ALLE "core-games" (bis auf exklusiv-Titel) in Zukunft für diese erscheinen werden. Bei der Wii-U bin ich mir da nicht so sicher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.13 16:18 durch gogotox.

  12. Re: ähm ja.

    Autor: Replay 06.05.13 - 16:49

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Mario Kart hab ich über. Auch weil man es dank Schummlern nicht
    > > großartig online zocken konnte.
    >
    > ja, sowas suckt. nintendo can't do online... :(

    Beim 3DS gibt's keine Schummeleien mehr. Einige Abkürzungen wurden und werden bewußt in Mario Kart eingebaut und sollen vom Spieler gefunden (und genutzt) werden.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  13. Re: Sony soll es endlich beenden...

    Autor: johnny rainbow 06.05.13 - 17:09

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schwarze Ritter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor allem haben PS4 und die neue XBOX auch nicht zum Start gleich zig
    > > Hammerspiele auf der Pfanne. Auch da ziehen erst mal 6-12 Monate ins
    > Land,
    > > bis mal ein paar großartige Titel da sind. Bis dahin gibts die für die
    > > Wii-U auch. ich warte trotzdem noch, bis Zelda raus ist.
    >
    > Die Zielgruppe der PS und Xbox wird sich die neuen Konsolen trotzdem zuhauf
    > am Erscheinungstag kaufen, weil es für die Leute als selbstverständlich
    > gilt, dass ALLE "core-games" (bis auf exklusiv-Titel) in Zukunft für diese
    > erscheinen werden. Bei der Wii-U bin ich mir da nicht so sicher.

    Da Call of Duty: Ghosts und praktisch alle kommenden Titel auch noch auf PS3 und Xbox360 kommen, bezweifle ich, dass PS4 und Xbox 3 zum Start Grosserfolge erzielen können. Warum ersetzen, wenn das Spiel auch auf dem alten Ding erscheint?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.13 17:13 durch johnny rainbow.

  14. so viel geld hat sony nicht

    Autor: ubuntu_user 06.05.13 - 18:46

    zerocoolz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und Nintendo aufkaufen.

    sony steht finanziell kurz vor dem kollaps.
    nintendo ist an der börse außerdem mehr wert.

  15. Re: so viel geld hat sony nicht

    Autor: Seasdfgas 06.05.13 - 20:44

    sony die seit jahren gerade mal noch gute umsatzzahlen liefern können, dabei aber milliarde um milliarde weiter ins minus rutschen. klar

  16. Re: so viel geld hat sony nicht

    Autor: ubuntu_user 06.05.13 - 21:27

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sony die seit jahren gerade mal noch gute umsatzzahlen liefern können,
    > dabei aber milliarde um milliarde weiter ins minus rutschen. klar

    ist nunmal (leider) so.
    sony: Marktkapitalisierung in Mrd. EUR 12,32
    Nintendo: Marktkapitalisierung in Mrd. EUR 10,64
    nachsehbar bei finanzen.net. die zahlen schwanken natürlich.
    bei sony gibt es nur baustellen.
    android-> samsung konkurrenz
    fernseher -> samsung konkurrenz
    playstation -> xbox
    mp3/walkman -> apple
    filme/musik -> itunes, lovefilm, co drücken die preise

  17. Re: Bist du neidisch?

    Autor: rj.45 06.05.13 - 23:25

    Was nichts daran aendert, dass die PS4 ein grosser Erfolg werden kann.

  18. Re: so viel geld hat sony nicht

    Autor: zerocoolz 07.05.13 - 10:24

    > ist nunmal (leider) so.
    > sony: Marktkapitalisierung in Mrd. EUR 12,32
    > Nintendo: Marktkapitalisierung in Mrd. EUR 10,64
    > nachsehbar bei finanzen.net. die zahlen schwanken natürlich.
    > bei sony gibt es nur baustellen.
    > android-> samsung konkurrenz
    > fernseher -> samsung konkurrenz
    > playstation -> xbox
    > mp3/walkman -> apple
    > filme/musik -> itunes, lovefilm, co drücken die preise

    Wer kann denn bitte in irgendeinem dieser Bereiche von einem Monopol sprechen. Wenn überhaupt, ist es doch eher erstaunlich, dass sich Sony in dieser Marktbreite behaupten kann.

    PS4 wird rocken.

  19. Re: ähm ja.

    Autor: _2xs 12.05.13 - 18:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nix da, der 3DS geht weg wie warme Semmeln.
    >
    > Halte ich für 'n Gerücht. Ohne genaue Zahlen zu kennen, behaupte ich mal,
    > der läuft maximal etwas besser als die Vita. Im Vergleich zum Ur-Gameboy
    > oder auch nur zum DS wird der Erfolg eher bescheiden sein.

    Die Vita ist bisher ne Totgeburt. Beim 3DS sieht das sehr anders aus. Hab beide Konsolen und kann das mit guten Gewissen so sagen. Wenn Sony keine weiteren Spiele mehr offline verkauft geht das Teil unter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach
  2. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 4,99€
  3. (-79%) 3,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50