1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Spielesommer auf der…

Wenig Zelda für die Switch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenig Zelda für die Switch

    Autor: Myxin 16.08.21 - 10:40

    insg. gibt es meinem Ermessen nach recht wenig Zelda Versionen für die Switch. Da war die Wii schon etwas weiter, aber auch eben länger am Markt. Die Switch gibt es aber nun auch schon recht lange und ich bin ehrlich gesagt recht überrascht, wie wenig von den alten Games (Zelda) auf die Switch portiert werden.

    Habe mich aber auch ehrlich gesagt nie informiert ob noch was in Arbeit ist.

  2. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: BrechMichel 16.08.21 - 11:28

    Es gibt streng genommen nur eine exklusive Version für die Switch: Zelda - Links awakening

    Alles andere sind aufgewärmte Brötchen.. :(

  3. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: Johnny1187 16.08.21 - 11:33

    BrechMichel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt streng genommen nur eine exklusive Version für die Switch: Zelda -
    > Links awakening

    Und selbst das ist nur ein Remake.

  4. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: davidcl0nel 16.08.21 - 11:36

    Links awakening ist das Gameboy-Zelda von 1993... aber natürlich gründlich verändert und keine 4 Graustufen-Grafik mehr...

    Eigentlich gibt es noch gar kein Zelda für Switch, denn Breath of the Wild gab es zeitgleich dann auch für die Wii U.

  5. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: ello 16.08.21 - 12:29

    Der Mangel an Zelda-like Spielen auf der Switch hat mich irgendwann zu Blossom Tales geführt. Vielleicht wäre das was für dich?

  6. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: the_doctor 16.08.21 - 14:33

    Johnny1187 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BrechMichel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt streng genommen nur eine exklusive Version für die Switch: Zelda
    > -
    > > Links awakening
    >
    > Und selbst das ist nur ein Remake.

    Aber ein imho sehr gutes. BotW kam aber auch für die Switch raus, wenn auch nicht exklusiv (Wii-U-Port)

  7. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: Myxin 16.08.21 - 18:35

    ello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Mangel an Zelda-like Spielen auf der Switch hat mich irgendwann zu
    > Blossom Tales geführt. Vielleicht wäre das was für dich?

    Sieht schon stark nach Zelda von SNES aus, danke werde es mir mal anschauen. Dennoch bin ich nach wie vor verwundert über Nintendo's Zelda-Zurückhaltung. Von mir aus können die auch die ganzen alten Dinger Portieren, z.B. WindWaker. Würde es sofort kaufen.

  8. Re: Wenig Zelda für die Switch

    Autor: Astorek 16.08.21 - 18:48

    Myxin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht schon stark nach Zelda von SNES aus, danke werde es mir mal anschauen. Dennoch bin ich nach wie vor verwundert über Nintendo's Zelda-Zurückhaltung. Von mir aus können die auch die ganzen alten Dinger Portieren, z.B. WindWaker. Würde es sofort kaufen.

    Ist tatsächlich eine der (wenigen) Gründe, weshalb ich meine WiiU noch nicht abgebaut habe (neben der Metroid Prime-Trilogy, aber das ist ein anderes Thema...): Ich glaube, es gibt keine andere Nintendo-Konsole derzeit, wo man so ziemlich alle Zelda-Teile nachholen kann als bei der WiiU. Das WindWaker-Remake sieht auch super aus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  3. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 444,88€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
Activision Blizzard
Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
Eine Analyse von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
  2. Spielebranche Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
  3. Activision Blizzard Doug Bowser versus Bobby Kotick