Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Super Mario Run wird…

Der Preis war schon damals ok

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 13:45

    Schade, dass so viele Geizhälse schlechte reviews schrieben. Vielleicht hätte es schon vorher mehr Levels gegeben, wenn es mehr Leute gekauft hätten.

    Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Update. Das wird ein schöner Tag. Snes Mini kommt hoffentlich pünktlich per Post und Mario Run Update :)

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: blaub4r 25.09.17 - 20:19

    das hätten bedeutend mehr gekauft wenn das always online nicht wäre.

    es gibt leider in deutschland genug gründe und möglichkeiten offline zu sein oder kein netz zu haben ...


    wenn das weg fällt dann kauf ich es sofort. ich brauche spiele die ich auch offline spielen kann.

  3. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 22:21

    Im Real Life hat sich darüber noch keiner beschwert.

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: Topf 25.09.17 - 22:36

    Gut, dass du jeden kennst :-).

  5. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: packansack 26.09.17 - 01:56

    Grade meinen kleinen Kindern würde ich das Spiel gerne installieren. Und grade die dürfen natürlich nicht unbeaufsichtigt an ein Gerät mit vollem Internetzugang, kommen somit nur Offline Spiele drauf. Wenn es wenigstens eine 'für die nächsten 3 Stunden freischalten' Funktion gäbe.

    Aber wegen Leuten die das trotzdem kaufen f**ken uns die Firmen immer mehr.
    Macht doch wie bei Sim City. Keiner kaufts, zack, plötzlich gibts doch Offline Modus, und die Stadt muss nicht mehr von EAs Servern berechnet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.

  2. Mixed Reality: Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens
    Mixed Reality
    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

    Eine der störendsten Einschränkungen der aktuellen Hololens ist das horizontale Sichtfeld von etwa 35 Grad. Ein Patent zeigt, dass Microsoft eine Lösung gefunden hat, es zu verdoppeln.

  3. Nvidia: Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro
    Nvidia
    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

    Bisher verkaufte Nvidia das Shield TV für 230 Euro, mittlerweile gibt es auch eine günstigere Variante. Der fehlt der Gaming-Controller, die Fernbedienung liegt weiter bei. Der Fokus verschiebt sich daher auf Streaming, der neue Google Assistent hilft dabei.


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54