Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Super Mario Run wird…

Der Preis war schon damals ok

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 13:45

    Schade, dass so viele Geizhälse schlechte reviews schrieben. Vielleicht hätte es schon vorher mehr Levels gegeben, wenn es mehr Leute gekauft hätten.

    Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Update. Das wird ein schöner Tag. Snes Mini kommt hoffentlich pünktlich per Post und Mario Run Update :)

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: blaub4r 25.09.17 - 20:19

    das hätten bedeutend mehr gekauft wenn das always online nicht wäre.

    es gibt leider in deutschland genug gründe und möglichkeiten offline zu sein oder kein netz zu haben ...


    wenn das weg fällt dann kauf ich es sofort. ich brauche spiele die ich auch offline spielen kann.

  3. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 22:21

    Im Real Life hat sich darüber noch keiner beschwert.

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: Topf 25.09.17 - 22:36

    Gut, dass du jeden kennst :-).

  5. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: packansack 26.09.17 - 01:56

    Grade meinen kleinen Kindern würde ich das Spiel gerne installieren. Und grade die dürfen natürlich nicht unbeaufsichtigt an ein Gerät mit vollem Internetzugang, kommen somit nur Offline Spiele drauf. Wenn es wenigstens eine 'für die nächsten 3 Stunden freischalten' Funktion gäbe.

    Aber wegen Leuten die das trotzdem kaufen f**ken uns die Firmen immer mehr.
    Macht doch wie bei Sim City. Keiner kaufts, zack, plötzlich gibts doch Offline Modus, und die Stadt muss nicht mehr von EAs Servern berechnet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  3. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€ statt 59,99€
  2. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Zeitpunkt verschoben: Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren
    Zeitpunkt verschoben
    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

    Vor zwei Jahren hat Elon Musk autonom fahrende Autos für 2018 angekündigt. Nun verschiebt der Tesla-Chef diese Erwartung zwei Jahre nach hinten. In drei Jahren sollen autonome Autos aber sogar besser fahren als der Mensch.

  2. MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein
    MacOS High Sierra
    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

    In MacOS High Sierra steckt ein Fehler, durch den die Grafikleistung des Macbook Pro 15 Zoll mit dedizierter Grafik erheblich gemindert wird, wenn das Gerät aus dem Ruhezustand geweckt wird. Abhilfe von Apple gibt es noch nicht, Selbsthilfe ist aber möglich.

  3. Elektromobilität: VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen
    Elektromobilität
    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

    Auf Diesel ist die Mineralölsteuer 18,4 Cent niedriger als auf Benzin. Volkswagen-Chef Matthias Müller plädiert dafür, diesen Steuervorteil abzuschaffen und das Geld in den Aufbau der Elektromobilität zu stecken.


  1. 07:58

  2. 07:33

  3. 07:21

  4. 10:59

  5. 09:41

  6. 08:00

  7. 15:44

  8. 14:05