Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Super Mario Run wird…

Der Preis war schon damals ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 13:45

    Schade, dass so viele Geizhälse schlechte reviews schrieben. Vielleicht hätte es schon vorher mehr Levels gegeben, wenn es mehr Leute gekauft hätten.

    Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Update. Das wird ein schöner Tag. Snes Mini kommt hoffentlich pünktlich per Post und Mario Run Update :)

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: blaub4r 25.09.17 - 20:19

    das hätten bedeutend mehr gekauft wenn das always online nicht wäre.

    es gibt leider in deutschland genug gründe und möglichkeiten offline zu sein oder kein netz zu haben ...


    wenn das weg fällt dann kauf ich es sofort. ich brauche spiele die ich auch offline spielen kann.

  3. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: GourmetZocker 25.09.17 - 22:21

    Im Real Life hat sich darüber noch keiner beschwert.

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: Topf 25.09.17 - 22:36

    Gut, dass du jeden kennst :-).

  5. Re: Der Preis war schon damals ok

    Autor: packansack 26.09.17 - 01:56

    Grade meinen kleinen Kindern würde ich das Spiel gerne installieren. Und grade die dürfen natürlich nicht unbeaufsichtigt an ein Gerät mit vollem Internetzugang, kommen somit nur Offline Spiele drauf. Wenn es wenigstens eine 'für die nächsten 3 Stunden freischalten' Funktion gäbe.

    Aber wegen Leuten die das trotzdem kaufen f**ken uns die Firmen immer mehr.
    Macht doch wie bei Sim City. Keiner kaufts, zack, plötzlich gibts doch Offline Modus, und die Stadt muss nicht mehr von EAs Servern berechnet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20