1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Super Mario springt auch auf…

Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: flasherle 03.03.11 - 11:52

    die sind doch die die die letzten jahr nur noch quanität mit dem namen mario rausbringen und nichts qualitativ hochwertiges mehr...

  2. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: jajaja 03.03.11 - 12:03

    Hophop zurück unter die Brücke, heut ist erst Donnerstag.

  3. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Bibbl 03.03.11 - 12:15

    *gähn*
    ja, schau mal die Bewertungen von Mario Galaxy 2 z.B. an und red dann weiter.

  4. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: flasherle 03.03.11 - 12:20

    und was haben bewertungen damit zu tun? die letzten marios waren alle nur billiger casual schrott...

  5. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Replay 03.03.11 - 12:29

    Billiger Casual-Schrott zwar nicht, aber die Qualität von Super Mario 64 erreichten sie nicht mehr, das stimmt.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  6. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Dinh 03.03.11 - 12:31

    Casual-Schrott? Hast du denn Galaxy2 gespielt und alle Level, inkl. Kometenmünzen geschaft? Imho schafft ein Casual-Gamer bis zum Endbos, aber die wirklichen Herausforderungen dieses Spiels liegen wo anders...

  7. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Hotohori 03.03.11 - 13:20

    Selbst wenn das so wäre, dann ist der "Schrott" immer noch qualitativ auf einem Niveau, wo sehr sehr viele andere Spiele gar nicht ran kommen und gerne wären.

  8. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Hotohori 03.03.11 - 13:22

    Recht hat er aber so oder so, auf den Smartphones gibt es wirklich ne Menge billiger Schrott der nur auf das schnelle Geld abzielt. Hab selbst ein Android Smartphone.

  9. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Der braune Lurch 03.03.11 - 15:27

    Is klar - du bist halt zu reif dafür :)

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  10. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Trollversteher 03.03.11 - 15:36

    >und was haben bewertungen damit zu tun? die letzten marios waren alle nur billiger casual schrott...

    Bewertungen (bzw. Durchschnittsbewertungen über möglichst viele Reviews) sind der einzige halbwegs objektive Vergleichswert, wenn man die Qualität von Spielen vergleichen möchte. Und ich frage mich, wie Du auf diese abstrusen Ideen kommst, durch Praxis bzw. Ausprobieren kann es sicher nicht gekommen sein, weder Mario Galaxy 2 noch New Super Mario Bros. Wii waren auch nur im entferntesten "billig" oder "casual".

  11. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: berl bano 03.03.11 - 16:24

    Na, ich hoffe mal, Super Mario für das 3DS wird nicht nur ein Remake der DS-Version mit bisschen 3D reingemischt. Resident Evil zum 3DS Launch bietet ja auch nur diverse alte Episoden in neuem Gewand.

  12. Re: Muhahaha, das sagen die mario Hersteller *rofl*

    Autor: Der Kaiser! 04.03.11 - 05:37

    > Na, ich hoffe mal, Super Mario für das 3DS wird nicht nur ein Remake der DS-Version mit bisschen 3D reingemischt.
    Hoffen tue ich es auch. Glauben tue ich es nicht.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  4. vitero GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gainward Geforce RTX 3070 Phantom GS 8G für 739€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

    iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
    iPhone 12 Pro Max im Test
    Das Display macht den Hauptunterschied

    Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
    2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
    3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

    1. Privater Hotspot: Telekom schafft WLAN To Go im Heimrouter ab
      Privater Hotspot
      Telekom schafft WLAN To Go im Heimrouter ab

      Mit einem Speedport-Firmware-Update löscht die Deutsche Telekom eine Funktion, die den Heimrouter als privaten Hotspot für WLAN To Go öffnet. Die Funktion wird nicht mehr vermarktet.

    2. Deutsche Welle: Müssen wegen Störungen durch 5G "dringend handeln"
      Deutsche Welle
      Müssen wegen Störungen durch 5G "dringend handeln"

      Die Deutsche Welle hat enorme Probleme durch Frequenzüberschneidungen von 5G mit ihren Programmen über C-Band-Satelliten. Das kostet 3 Millionen Euro Steuergeld.

    3. 300-mm-Wafer: Global Wafers kauft Siltronic für 3,75 Milliarden Euro
      300-mm-Wafer
      Global Wafers kauft Siltronic für 3,75 Milliarden Euro

      Der drittgrößte Wafer-Hersteller der Welt übernimmt den viertgrößten, um sich gegen die japanischen Marktführer besser zu positionieren.


    1. 16:36

    2. 14:42

    3. 14:19

    4. 14:00

    5. 13:07

    6. 12:46

    7. 12:01

    8. 11:56