1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Switch-Besitzer verärgert über…

[Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: Astorek 07.03.17 - 19:41

    Ein Freund von mir behauptet, dass er irgendwo im Internet aufgeschnappt haben soll, dass Nintendo - ähnlich wie beim 3DS - munter zwischen TN- und ISP-Displays bei der Switch wechselt und man als Käufer quasi nie sicher sein kann, welches Display auf seiner Switch verbaut ist. Trotz längerer Google-Suche finde ich darüber aber keine 100%ig klare Aussage... Hat mich mein Freund veräppelt oder habe ich Google nicht anständig genug bedient?^^ Weiß dazu jemand was Genaueres, ggf. mit Link zur Quellenangabe?

    Ich für meinen Teil kann schonmal sagen, dass ich definitiv KEINS mit TN-Display gekriegt habe (Blickwinkelprobleme gibts garkeine, selbst bei stärkster Neigung kann ich noch alles in Originalfarben sehen...)

  2. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: mw (Golem.de) 07.03.17 - 19:48

    Da alle anderen auch kleineren Probleme bereits gut dokumentiert scheinen, sage ich mal, dass es keine Switch mit TN-Panel zu geben scheint.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: g3kko 07.03.17 - 20:59

    Das ist wieder so ein Reddit ding. Glaube dein Kumpel hat das gelesen bzw überflogen.


    https://www.reddit.com/r/pcmasterrace/comments/5xoqqg/some_nintendo_switches_have_tn_panels_instead_of/

  4. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: t3st3rst3st 07.03.17 - 23:44

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da alle anderen auch kleineren Probleme bereits gut dokumentiert scheinen,
    > sage ich mal, dass es keine Switch mit TN-Panel zu geben scheint.

    Probleme != Probleme. Ich sag dazu nur Grösse JoyCon (der perfekteste Controller den ich jemals in den Fingern hatte in Sachen Usability) die von Euch bemängelt wird. Aber das ihr die Konsole mehrheitlich am Pro Controller getestet habt sagts ja schon aus. Falsche Zielgruppe und Konzept eines Handhelds einfach nicht verstanden. Und Nein das ist keine stationäre Konsole mit Display, dass ist ein Handheld mit Dock!

  5. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: forenuser 08.03.17 - 00:03

    a) Ich habe noch keine Switch, kommt aber spätestens mit XC2.
    b) Ich werde die Switch als stationäre Konsole am TV nutzen und entsprechend müssen die Controller passen.
    c) Die JoyCons, noch keinen in der Hand gehabt, scheinen mir doch sehr klein.

    Ich finde das WiiU-Pad in der Größe sehr angenehm, endlich mal kein Pad bei dem meine Daumen sich in die Quere kommen.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 00:07 durch forenuser.

  6. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: t3st3rst3st 08.03.17 - 00:57

    Du kannst die Konsole gerne nutzen wie du möchtest. Es bleibt ein Handheld mit Dock. Die JoyCons dürfen dir auch klein vorkommen. Für die Mehrheit der Switch Nutzer werden die Dinger passen. Auch wenn sie dir nicht passen.

    Man schreibt trotzdem kein Review über ein Gerät daß man nur halb verstanden hat. Die Redaktion hätte mehr über die Konsole gelernt wenn sie 4 Kids an einer Switch Overcooked hätte spielen lassen einen Abend lang. Dieses Feeling haben die Jungs hier verloren. Darum sind die Reviews hier auch immer blutleer.

    WiiU Pad erinnert mich zu stark an VTech.

  7. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: Paralyta 08.03.17 - 07:59

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mw (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da alle anderen auch kleineren Probleme bereits gut dokumentiert
    > scheinen,
    > > sage ich mal, dass es keine Switch mit TN-Panel zu geben scheint.
    >
    > Probleme != Probleme. Ich sag dazu nur Grösse JoyCon (der perfekteste
    > Controller den ich jemals in den Fingern hatte in Sachen Usability) die von
    > Euch bemängelt wird. Aber das ihr die Konsole mehrheitlich am Pro
    > Controller getestet habt sagts ja schon aus. Falsche Zielgruppe und Konzept
    > eines Handhelds einfach nicht verstanden. Und Nein das ist keine stationäre
    > Konsole mit Display, dass ist ein Handheld mit Dock!
    Die JoyCons sind eine Ergonomie-Katastrophe.
    Es gibt diverse Youtuber und Tester, welche kritisieren, dass sich beim Spielen der Switch im Handheld-Modus ein Taubheitsgefühl in der rechten Hand entwickelt und es einfach unbequem ist damit längere Zeit zu zocken.
    Auch der JoyCon-Grip wurde mehrfach kritisiert, weil das Layout der Sticks und Button horizontal angeordnet wurde, anstatt wie auf allen modernen Gamepads mit einem Versatz der unteren Sticks/Buttons nach innen, damit man diese mit dem Daumen bequemer erreicht.

    Die JoyCons sind Dreck. Ein Pro Controller für 80¤ demnach ein absoluter Pflichtkauf.

  8. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: RedScaledOne 08.03.17 - 08:14

    Paralyta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > t3st3rst3st schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mw (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da alle anderen auch kleineren Probleme bereits gut dokumentiert
    > > scheinen,
    > > > sage ich mal, dass es keine Switch mit TN-Panel zu geben scheint.
    > >
    > > Probleme != Probleme. Ich sag dazu nur Grösse JoyCon (der perfekteste
    > > Controller den ich jemals in den Fingern hatte in Sachen Usability) die
    > von
    > > Euch bemängelt wird. Aber das ihr die Konsole mehrheitlich am Pro
    > > Controller getestet habt sagts ja schon aus. Falsche Zielgruppe und
    > Konzept
    > > eines Handhelds einfach nicht verstanden. Und Nein das ist keine
    > stationäre
    > > Konsole mit Display, dass ist ein Handheld mit Dock!
    > Die JoyCons sind eine Ergonomie-Katastrophe.
    > Es gibt diverse Youtuber und Tester, welche kritisieren, dass sich beim
    > Spielen der Switch im Handheld-Modus ein Taubheitsgefühl in der rechten
    > Hand entwickelt und es einfach unbequem ist damit längere Zeit zu zocken.
    > Auch der JoyCon-Grip wurde mehrfach kritisiert, weil das Layout der Sticks
    > und Button horizontal angeordnet wurde, anstatt wie auf allen modernen
    > Gamepads mit einem Versatz der unteren Sticks/Buttons nach innen, damit man
    > diese mit dem Daumen bequemer erreicht.
    >
    > Die JoyCons sind Dreck. Ein Pro Controller für 80¤ demnach ein absoluter
    > Pflichtkauf.

    Bitte zeige doch die Youtuber die das behaupten ja danke.
    Ich kenne nähmlich viele Internationale Youtuber mit Millionen von Views
    Blunty, Switchforce, Gaben
    Die begeistert sind wie gut die Joycons doch sind ob als handheld oder aber was noch viel besser ist einfach losgelöst, ein controller pro hand und zocken. Die sind begeistert wie natürlich sich das anfühlt und wünschten sich zwar ein paar Zentimeter mehr aber sind vollund ganz zufrieden und wünschten sich alle Controller währen so Lösbar und anwendbar wie diese.

    Und kommt jetzt bitt enicht mit nem Deutschen Youtuber für den sich kein schwein interessiert. Sondern bitte mit aktuellen seriösen youtuber.

    Übrigens die drei die ich genannt habe waren ebenfalls die ersten die die Fehler der Switch bemängelt haben und Blunty war sogar derjenige der das zerkrazte Display im Dock bekannt gemacht hat. Also sag jetzt bitt enicht die sind voreingenommen.

  9. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: F4yt 08.03.17 - 08:51

    Die Validität von Aussagen hängt nun also von Nationalität und einem willkürlichen Zahlenwert ab? "Weil der's sagt, stimmts"? Argumentum ad populum?

    Zu den Controllern selbst: Im getrennten Betrieb (NES-Style) halte ich sie auch für etwas klein geraten, die JoyCon Straps machen es nur geringfügig besser. Als einzelner Controller im getrennten (relaxed-)Modus oder mit JoyCon Grip würde ich dem aber durchaus zustimmen. Habe aber auch relativ kleine Hände...

  10. Re: [Halb-OT] Stimmt das Gerücht mit TN-Panels?

    Autor: DonaldDee 24.04.18 - 20:16

    Muss ich leider bestätigen... Zwar ein Jahr später, aber scheine dasselbe Prob zu haben. Habe bereits 4x getauscht. Davon war nur eine einzige ips dabei und die hatte nen Pixelfehler. Meine Schwester besitzt die Switch aus dem Mario Odessey Bundle. Definitiv ips. Wenn man irgendwo hier Bilder anhängen kann, kann ich euch die drei Konsolen im vergleich zeigen. Krass, finde das ist ein absolutes No-Go von Nintendo!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.18 20:18 durch DonaldDee.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  3. edith.care GmbH, Hamburg
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  2. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  3. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  4. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Odo Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
  2. Star Trek Picard Riker und Troi gesellen sich ab Januar 2020 zu Picard

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops