1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Switch-Besitzer verärgert über…

Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: StaTiC2206 07.03.17 - 16:38

    Mein Monitor besaß genau einen defekten Pixel. Dieser leuchtete permanent Rot. Das macht einen Irre vor allem wenn man dann etwas dunkles dargestellt werden soll. Es ist wie eine einzige Stechmücke im Schlafzimmer. Ich konnte den Monitor glücklicherweise zurückgeben und hab das gleiche Modell noch mal gekauft. Bis heute kein einziger kaputter Pixel

  2. Re: Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: L3G0 08.03.17 - 02:35

    Ich habe in meinem Leben 4 TFT gekauft und habe insgesamt 8 Monitore Ausgepackt. (3mal das gleiche Modell Y (24") und dann ein paar Jahre später einen 29")

    Der erste 24" war in 1a Zustand. Der zweite hatte Pixelfehler also war dies der Umtausch Nr. 1.

    Aufgrund dieser Erfahrung habe ich beim Kauf des 3. direkt im Laden einen Verkäufer gefragt ob ich den Monitor auspacken und anschließen darf (hatte mein Notebook mit dem Eizo Bildschirmtester dabei, wo man bequem alle möglichen Einstellungen durchgehen kann).
    Der Verkäufer meinte nein das geht nicht. Als ich dann 30 Minuten später wieder im Laden war und sagte ja der Monitor ist defekt, musste er sich das Lachen stark verkneifen. Daraufhin durfte ich den nächsten Monitor im Laden auspacken, dieser hatte ebenfalls Pixelfehler. Ich durfte daraufhin im Laden noch einen auspacken und dieser war schließlich frei von Pixelfehlern.

    Folglich musste für die 3 mal das selbe Modell von Bildschirm, insgesamt 6 Bildschirme auspacken.

    Nun gut das war 2009, als ich dann 2014 den 29" Bildschirm kaufte hoffte ich, das ich mit dem keine Probleme habe, ich lag falsch.

    Bei dem 29" Bildschirm war es wieder wie vorher, ich durfte ihn nicht auspacken. Als ich dann zu hause war stelle ich fest, dieser Funktioniert ja gleich mal gar nicht wirklich. Das Bild sah auch, als hätte ich den Bildschirm mit einem defekten VGA anstatt dem eigentlich verwendetem DVI Kabel angeschlossen. Das Bild hatte total falsche und verschwommene Farben. Bin also wieder in den Laden, und der nächste den ich dann mitgenommen hatte war i.O.

    Ich habe mit Absicht die Marken weggelassen, aber der 29" und die 24" Monitore waren von Unterschiedlichen Herstellern.

    Edit: Bei den Pixelfehlern handelte es sich immer um mehr als einen. Welche Kategorie es war, also kompletter Pixelfehler oder nur Subpixel weiß ich nicht mehr.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 02:46 durch L3G0.

  3. Re: Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: Hotohori 08.03.17 - 06:00

    Ist recht einfach, leuchtet der Pixel permanent weiß oder bleibt immer schwarz, ist es ein Pixelfehler, leuchtet er in einer bestimmten Farbe oder eine bestimmte Farbe geht nicht, ist es ein Subpixel Fehler. Der rote war also eindeutig letzteres.

    Ich hatte zum Glück immer Glück bei meinem Monitoren, keiner hatte einen Pixelfehler. Pixelfehler kannte ich bisher nur von einem Austausch Nintendo DS, welcher dann auch damals schon nur missmutig von Nintendo einmalig ausgetauscht wurde. Nintendo stellt sich bei Pixelfehlern also schon immer nicht gerade vorbildlich an.

    Ein Freund hat einen 19" Monitor, den hatte er glaub vor 8 Jahren mal gekauft, der hatte Jahre lang einen roten Subpixelfehler, leuchtet auch immer ständig rot. Und plötzlich vor 3 Jahren verschwand er einfach, seit dem ist der Monitor Pixelfehlerfrei. Ihm ist es damals nicht mal selbst aufgefallen, nur mir. Hatten schon Jahre zuvor versucht mit Software den Pixelfehler weg zu kriegen, auch mit reiben und leicht klopfen hatten wir es versucht.

    Schon lustiges Erlebnis. Also nicht bei einem Pixelfehler gleich denken der wäre Dauerhaft. ;)

  4. Re: Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: ve2000 08.03.17 - 06:48

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Monitor besaß genau einen defekten Pixel. Dieser leuchtete permanent
    > Rot. Das macht einen Irre vor allem wenn man dann etwas dunkles dargestellt
    > werden soll.

    Ja, DAS kenne ich... ;-)
    Einer meiner Monitore hatte ein weißes Pixel im linken Drittel, genau auf Augenhöhe.
    Ich benutze generell sehr dunkele Themes im Betriebssystem und im FF Stylish, womit ich jede häufig besuchte Website, auf helle Schrift/dunkler Hintergrund einstelle.
    Habe versucht das zu ignorieren, erfolglos.
    Habe den Monitor dann meinem Nachbarn geschenkt, der hats gar nicht bemerkt.

  5. Re: Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: John2k 08.03.17 - 07:44

    L3G0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mit Absicht die Marken weggelassen, aber der 29" und die 24"
    > Monitore waren von Unterschiedlichen Herstellern.

    Vielleicht wird in der Business Sparte mehr selektiert und die "Defekten" landen dann in der Consumer Sparte. Wäre eventuell auch eine Erklärung.
    Die Test der LCDs werden vermutlich völlig automatisch ablaufen und dann weiß die Maschine auch welcher LCD zu welchem verarbeitet wird.

  6. Re: Selbst ein Pixel nervt schon gewaltig

    Autor: L3G0 08.03.17 - 14:22

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wird in der Business Sparte mehr selektiert und die "Defekten"
    > landen dann in der Consumer Sparte. Wäre eventuell auch eine Erklärung.

    Wäre möglich, wobei die 24" keine reinen Consumer Produkte, hierbei handelte es sich um Geräte welche zu mindestens einen ordentlichen Business Standfuß hatten. Natürlich war es keine Eizo Qualität.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ernst Feiler GmbH, Hohenberg/Eger
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,49€
  2. (-83%) 2,50€
  3. (-77%) 3,50€
  4. (u. a. Trine 4: The Nightmare Prince für 11,99€, Dead Alliance für 3,99€, Road Rage für 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de