Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Switch erscheint am 3. März

Bei Amazon bereits ausverkauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: CSCmdr 13.01.17 - 12:50

    Vor ner Stunde war die Switch noch zur Vorbestellung gelistet. War aber mal wieder bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft.

    Irgendwie wiederholt sich hier die Geschichte mit dem NES Classic Mini schon wieder xD

  2. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: NMN 13.01.17 - 12:58

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor ner Stunde war die Switch noch zur Vorbestellung gelistet. War aber mal
    > wieder bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
    >
    > Irgendwie wiederholt sich hier die Geschichte mit dem NES Classic Mini
    > schon wieder xD

    die ist nach wie vor bestellbar

  3. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: Allandor 13.01.17 - 13:01

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor ner Stunde war die Switch noch zur Vorbestellung gelistet. War aber mal
    > wieder bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
    >
    > Irgendwie wiederholt sich hier die Geschichte mit dem NES Classic Mini
    > schon wieder xD


    Nintendo hat noch nie viele Konsolen ausgeliefert. Wird auch diesmal wieder knapp werden, auch wenn es ein Totaler flop wird. Selbs die WiiU war ausverkauft. Das passiert heutzutage (wie bei Sony-Konsolen) schon aus dem Grund, das man es am Release-Tag teurer verkaufen kann.
    Da sowohl Sony als auch Nintendo nie ausreichend Hardware zum Start ausliefern, wird es diese künstliche Knappheit und die horrenden eBay Verkaufspreise auch immer geben

  4. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: CSCmdr 13.01.17 - 13:07

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CSCmdr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor ner Stunde war die Switch noch zur Vorbestellung gelistet. War aber
    > mal
    > > wieder bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
    > >
    > > Irgendwie wiederholt sich hier die Geschichte mit dem NES Classic Mini
    > > schon wieder xD
    >
    > die ist nach wie vor bestellbar

    Da werden sie wohl noch kurzfristig das Kontingent erhöht haben. Eben war sie noch ausverkauft^^

  5. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: Herr Unterfahren 13.01.17 - 13:10

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Da werden sie wohl noch kurzfristig das Kontingent erhöht haben. Eben war
    > sie noch ausverkauft^^

    Bei ner Vorlaufzeit von 2 Monaten kein Problem.

    Hätte ich an Nintendos Stelle auch so gemacht: Erstmal ein kleines Kontigent vorgeben, und abwarten, wie schnell die im jeweiligen Zielmarkt weggehen. Und dann erst die tatsächlichen Kontingente festlegen.

  6. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: CSCmdr 13.01.17 - 13:21

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hätte ich an Nintendos Stelle auch so gemacht: Erstmal ein kleines
    > Kontigent vorgeben, und abwarten, wie schnell die im jeweiligen Zielmarkt
    > weggehen. Und dann erst die tatsächlichen Kontingente festlegen.

    In diesem Fall hat wahrscheinlich amazon das so gemacht.
    Ist aber betriebswirtschaftlich gesehen gar keine so schlechte Masche...

  7. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: countzero 13.01.17 - 13:22

    Beim NES Mini hat es sich bisher zwar nicht bestätigt aber sowohl bei der Wii U als auch bei verschiedenen Amiibo oder Special Editions von Spielen war es bisher so:

    Bei Amazon ausverkauft, bei eBay gehen die Preise durch die Decke.

    Im örtlichen Mediamarkt oder Toys'R'Us liegt das Zeug aber bergeweise herum.

  8. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: genussge 13.01.17 - 13:34

    Amazon ist (derzeit) ausverkauft. Es wird ein Preis angezeigt aber wenn man vorbestellen möchte kommen die folgenden Meldungen:

    "Wichtige Nachrichten zu Artikeln in Ihrem Einkaufswagen:
    Leider ist der Artikel Nintendo Switch Grau nicht mehr über den von Ihnen gewählten Anbieter erhältlich. Bitte klicken Sie hier, um zur Produktseite zurückzukehren und einen anderen Anbieter zu wählen."

    und

    "Hinweis:
    Das uns zum Erscheinungstag von Nintendo zur Verfügung gestellte Kontingent dieses limitierten Artikels ist leider vergriffen. Aufgrund der Limitierung des Artikels kann es vorkommen, dass eine Lieferung zum Erscheinungstermin bei einer nachträglichen Änderung der Daten nicht garantiert werden kann."

  9. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: genussge 13.01.17 - 13:54

    Bei Gamestop ist es zum Beispiel derzeit noch möglich zu Bestellen. Jedoch "Lieferzeit unbekannt" und es fallen, wenn man nicht im Store abholt mindestens 3,90 Euro Versandkosten an.

    Gamestop hat auch schon ein paar Spiele auf der Internetseite aufgeführt. Jedoch momentan mit dem (Platzhalterpreis) von 100,77 Euro pro Spiel.

  10. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: Thunderbird1400 13.01.17 - 17:41

    Yes, dann hab ich noch Glück gehabt. Hab direkt bestellt, als von Amazon die Verfügbarkeitsbenachrichtigung kam :)

    Abbestellen kann man ja immer noch, falls vor dem Release noch interessante Bundles kommen, dachte ich mir.

  11. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: SchmuseTigger 13.01.17 - 18:24

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor ner Stunde war die Switch noch zur Vorbestellung gelistet. War aber mal
    > wieder bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
    >
    > Irgendwie wiederholt sich hier die Geschichte mit dem NES Classic Mini
    > schon wieder xD

    Da die Konsole mit dem kostenlosen Spiel und Zelda raus kommt und das nächste Spiel erst einen Monat später dafür raus kommt.. also ein Beinbruch wäre es nicht.. würde eh auf ein Bundle warten.

  12. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: My1 14.01.17 - 13:29

    welches kostenlose spiel?

    Asperger inside(tm)

  13. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: Heinzel 15.01.17 - 09:56

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > welches kostenlose spiel?

    Schnapp Schnapp

  14. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: CSCmdr 15.01.17 - 16:27

    Heinzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > welches kostenlose spiel?
    >
    > Schnapp Schnapp

    Nie davon gehört oder gelesen und Google findet auch nichts.
    Meinst du vielleicht 1,2 Switch?
    Das wird wohl nicht im Bundle dabei sein sondern nochmal 50¤ kosten. MmN Unfug dass es so ist, aber leider ist es so.

  15. Re: Bei Amazon bereits ausverkauft

    Autor: GenXRoad 15.01.17 - 20:35

    Nicht nur bei Amazon ist sie ausverkauft eigentlich überall wie sie 330¤ kostet..

    Nur media markt und saturn kann man sie noch vorbestellen aber da kostet sie auch 350¤

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kistler Instrumente GmbH, Aachen
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck bei Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

  1. Tokyo Game Show: Eine berufsjugendliche Branche wird alt
    Tokyo Game Show
    Eine berufsjugendliche Branche wird alt

    Die Tokyo Game Show 2018 zeigt, dass sich selbst eine der jungdynamischsten Branchen an den demografischen Wandel anpasst: Die Hersteller von Computerspielen orientieren sich zusehends an Kunden, die nicht mehr nach dem Neuen suchen - sondern nach Mega Man und ihrer vergangenen Jugend.

  2. Playstation VR: Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit
    Playstation VR
    Sony will Patent auf Hardware gegen VR-Übelkeit

    Nicht nur mit angepasstem Design in Spielen, sondern mit Sensoren und anderen technischen Maßnahmen will Sony gegen die Übelkeit in Virtual-Reality-Anwendungen vorgehen. Ein Patentantrag zeigt außerdem Details, die als Hinweis auf die nächste Playstation VR verstanden werden können.

  3. Landkreistag und Bauernverband: 5G muss Fläche mit über 10 MBit/s versorgen
    Landkreistag und Bauernverband
    5G muss Fläche mit über 10 MBit/s versorgen

    Landkreistag und Bauernverband haben einen wohlüberlegten Plan vorgelegt, um 5G tatsächlich in die Fläche zu bringen. Mit dabei sind die digitale Dividende III und eine Rückerstattung der Kosten für den Ausbau.


  1. 12:05

  2. 11:52

  3. 11:44

  4. 11:35

  5. 11:17

  6. 11:08

  7. 10:54

  8. 10:05