1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch: Neue Pokémon…

Im Ernst jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Ernst jetzt?

    Autor: McWiesel 06.06.17 - 21:02

    Hab gerade das Video angeschaut und bin wirklich erstaunt über die Innovation, die in den letzten 20 Jahren geleistet wurde: Fühle mich an meine N64 am Portable-Röhren-Fernseher im Kinderzimmer erinnert. Nun ist der Bildschirm flach und die Konsole hat eine Batterie erhalten, das was rauskommt ist weiterhin nahezu gleich. Wie beeindruckend ....

    Ich glaube die Zeiten, in der aus Japan absolute High-Tec und heiße Technik kamen, sind wohl endgültig vorbei. Zeitgemäß wäre wohl eine VR- bzw. Augmented-Reality-Brille, die Kämpfe im quasi realen Raum simuliert. Und nicht das Genuckel an irgendwelchen Steuerknüppeln von Mini-LCD's ..... das hab ich schon 1993 mit Mortal Kombat aufm Gameboy gemacht... und war damals schon nach ner Stunde dann langweilig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.17 21:03 durch McWiesel.

  2. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: B3Nder82 06.06.17 - 22:47

    der 3DS ist halt leistungstechnisch nicht nicht so super ausgestattet.
    Dennoch sehen viele Spiele echt gut aus, in 3d manchmal noch besser.
    Das Gerät ist nicht umsonst so erfolgreich. Viele mögen das Gameplay. Es gibt ein Haufen Rollenspiele usw.
    Ich würde das also nicht zu eng sehen.
    Wenn einem natürlich Grafik über Gameplay geht, dann ist das natürlich nix für einen.
    Ich finde es gut, dass der 3ds trotz switch noch unterstützt wird

  3. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: don dodon dodon 06.06.17 - 23:49

    Gleich vorweg: sun/moon brachte die meisten veränderungen in der Spieleserie in den letzten 20 Jahren. Anders aber immer noch Pokemon. In etwa wie der Schritt zwischen Witcher 2 und Witcher 3.

    Prinzipiell sieht es so aus, als würde gamefreak dieselbe route wie am DS gehen.

    Zur Erinnerung:

    Black/white wurden auf dem Nintendo DS released
    Ein Jahr darauf folgten Black/White 2 obwohl der 3DS schon über einem Jahr am Markt war (mit einem etwas trägen ersten Verkaufsjahr wohlgemerkt).

    Parallel dazu wurden aber schon X/Y für die neue plattform entwickelt welche dann für 3DS im folgejahr erschienen. Ich erwarte einen Switch ableger prinzipiell darum weil es noch keinen Nachfolger für den 3DS gibt und wahrscheinlich auch nicht geben wird. (obwohl die Switch einen eher stolzen preis für ein handheld verlangt, könnte natürlich irgendwann auf 250¤ fallen)

    Kurz vor Weihnachten 2018 klingt somit realistisch für einen neuen mainline title für die neue Konsole.
    Des Weiteren ist die Switch noch nicht so gut am Markt etabliert, dass sich die typischen Pokemon Verkaufszahlen erreichen ließen (>10mio verkaufte Spiele pro spieleduo. Sun/Moon haben sich bisher >14mio Mal verkauft. Das ist nur knapp hinter der PS4 version von GTA5 so als Vergleich). Es ist eine sehr starke Marke, die sich nicht mit den vielleicht 8mio verkauften Switch bis Weihnachten zufrieden gibt falls überhaupt soviele konsolen bis dahin geliefert werden können. Alleine mit Arms/Splatoon2/monster hunter XX/super mario odyssey und xenoblade chronicles 2 die heuer noch kommen werden sehe ich die verkaufszahlen auch nicht einbrechen.

    Pokemon in VR hätte vielleicht einen kurzzeitigen Reiz, wäre aber im endeffekt nicht das, für das man pokemon spielt. Viel innovation wäre auch nicht dabei dasselbe Spielekonzept in einem virtuellen Raum umzusetzen. Es wäre um einiges teurer in der Anschaffung und eine große Zielgruppe, aka Kinder wären schwerer zu erreichen außer man released es für google cardboard oder ähnliches was hoffentlich nicht passieren wird da hier die qualität der Spiele generell leiden würde.

    Die, die mehr Zeit mit den Spielen verbringen sind an den taktischen aspekten interessiert beziehungsweise am handheld aspekt es immer und überall einfach für ein paar minuten spielen zu können und dabei nicht auf einem touchscreen herumfummeln zu müssen (der 3DS bietet ja auch noch anderes als pokemon).
    Pokken ist auch kein schlechtes Spiel mit einer sehr engagierten, nicht sehr großen, community. Ein re-release auf einer zukünftig etablierteren plattform ist hier nicht schlecht und wird sich sicher besser verkaufen als die Wii U version und bietet Nintendo neben ARMS und splatoon ein weiteres Spiel um ein bisschen in esport einzusteigen.

    Solange pokemon funktioniert wie es ist sehe ich ehrlich gesagt keinen großen Handlungsbedarf. Es kommen immer wieder neue Kinder nach, die nicht mit rot/blau(grün)/gelb aufgewachsen sind und für die das alles "neu" ist.

  4. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: Yueka 07.06.17 - 01:37

    Vielleicht beachten, dass beide Geräte nur ein Bruchteil so groß sind wie die damaligen Konsolen...

  5. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: shazbot 07.06.17 - 04:05

    B3Nder82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der 3DS ist halt leistungstechnisch nicht nicht so super ausgestattet.
    > Dennoch sehen viele Spiele echt gut aus, in 3d manchmal noch besser.
    > Das Gerät ist nicht umsonst so erfolgreich. Viele mögen das Gameplay. Es
    > gibt ein Haufen Rollenspiele usw.
    > Ich würde das also nicht zu eng sehen.
    > Wenn einem natürlich Grafik über Gameplay geht, dann ist das natürlich nix
    > für einen.
    > Ich finde es gut, dass der 3ds trotz switch noch unterstützt wird

    Nein, sorry, nein, das stimmt überhaupt nicht. Die Spiele auf dem 3DS sehen katastrophal aus. Sicher, man gewöhnt sich an die 240p mit der Zeit, aber spiel mal eine Weile nicht und dann schalte das Ding nochmal an. Es sieht zum kotzen aus, und das auf einem so kleinen Display. Sogar die PSP hatte damals eine höhere Auflösung. Nintendo ist einfach ein geldgeiles Unternehmen das schrottige Hardware verwendet und - leider Gottes - großteils intelligent handelt. - und dessen Vertragsstudios gute Spiele machen (Zelda, Pokemon und leider leider auch Monster Hunter, welches mich an den 3DS bindet). Aber zu behaupten, dass die Spiele gut aussehen auf dem 3DS, ist schlicht und einfach eine Lüge. Du willst mir doch nicht etwa erzählen, dass das gut aussieht:



    Oh, natürlich ist es nicht so groß wie auf dem 3DS XL, auf dessen Display man die Pixel von Hand abzählen kann. Das Gerät ist definitiv nicht erfolgreich weil es gut aussieht, sondern, weil die Leute ihre Lieblingsspiele nur noch auf dem 3DS spielen können. Einzig positiv ist die Langlebigkeit der Produkte - mein 3DS und DSi sehen immer noch aus wie neu.
    Ich bin heilfroh, dass noch kein MH für die Switch erscheint, da ich mir dieses Stück Plastik (oder Stücke, da es ja in Einzelteilen verkauft wird) sicher nicht kaufen werde.

    Rant zu ende..

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  6. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.06.17 - 07:47

    Ist nicht für Dezember in Japan ein MH für die Switch angekündigt? Wenn das in D erscheint, wird die Switch gekauft! Mit MH + Zelda komme ich locker über den Winter!

  7. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: B3Nder82 07.06.17 - 09:16

    Mir ist schon bewusst, dass der 3ds keine hochauflösenden Grafiken auf den Bildschirm zaubert. Und das auch bei vielen Spielen, Texturen verwaschen wirken.
    Aber meiner Meinung nach, sieht das in Bewegung wieder um einiges besser aus und zudem finde ich die Grafik nun nicht so schlimm, dass man Augenkrebs bekommt.
    Also ich wollte mit meinem Post jetzt nicht den Eindruck erwecken, dass der 3ds unglaubliche Grafiken darstellen kann.
    Aber die Spiele sind spielbar, machen Spaß und haben teilweise echt tolles Gameplay.
    Eigene Meinung, von daher logisch, dass es einige auch anders sehen.

  8. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: Daem 07.06.17 - 11:00

    Ich warte auch auf den Release von Monster Hunter und hole mir nur dafür (und auch Zelda) die Switch.

    Ich liebe Monster Hunter und spiele es sehr gerne auf einem Handheld, wo und wann ich will. Klar ist die Grafik eher bescheiden, aber ganz ehrlich, es juckt mich nicht. MH in HD wäre natürlich geil, aber das macht das Spiel auf der 3DS für mich nicht weniger geil. Ich versuche auch schon länger meinen Bruder als Hunter zu gewinnen, aber er als Xboxer sagt nur "bei der Grafik krieg' ich Augenkrebs, nein danke!".

    Beim 3DS habe ich mir oft gewünscht ich könnte es mal an den großen Fernseher anschließen und dort in groß zocken. Nicht immer, aber manchmal/oft/wenn Zeit ist usw. Für mich ist die Switch also wie geschaffen, ich bin die Zielgruppe

  9. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.06.17 - 11:22

    Ich hab hier ne PSP, die hat bessere Grafiken als der 3DS ... Deshalb ist der 3DS für mich keine Alternative, wenn dann nur die Switch!

  10. Re: Im Ernst jetzt?

    Autor: mnementh 07.06.17 - 17:51

    Daem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte auch auf den Release von Monster Hunter und hole mir nur dafür
    > (und auch Zelda) die Switch.
    >
    > Ich liebe Monster Hunter und spiele es sehr gerne auf einem Handheld, wo
    > und wann ich will. Klar ist die Grafik eher bescheiden, aber ganz ehrlich,
    > es juckt mich nicht. MH in HD wäre natürlich geil, aber das macht das Spiel
    > auf der 3DS für mich nicht weniger geil. Ich versuche auch schon länger
    > meinen Bruder als Hunter zu gewinnen, aber er als Xboxer sagt nur "bei der
    > Grafik krieg' ich Augenkrebs, nein danke!".
    >
    > Beim 3DS habe ich mir oft gewünscht ich könnte es mal an den großen
    > Fernseher anschließen und dort in groß zocken. Nicht immer, aber
    > manchmal/oft/wenn Zeit ist usw. Für mich ist die Switch also wie
    > geschaffen, ich bin die Zielgruppe
    Schon als die Switch angekündigt wurde dachte ich: Das ist das optimale MonHun-Gerät. Ich freue mich auf den Port und hoffe das bedeutet das nächste Hauptserien-MonHUn ist auf der Switch. Es gibt so viele Monster zu entdecken, ihre Schwachstellen zu finden und sie in einem befriedigendem Kampf zu erledigen. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg KVBW, Stuttgart
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Gutex GmbH, Gutenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,97€ (statt 79,97€)
  2. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  3. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  4. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de