1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch Online: Bezahlkunden…

Kann man ...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man ...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.18 - 11:31

    die Switch eigentlich komplett offline benutzen?
    Sind die Box-Spiele in Gänze auf dem Datenträger, oder muss da IMMER etwas nachgeladen werden? Wenn ja, muss man zwingend einen Account haben?
    Kann man Switch-Systemupdates von der Nintendo-Internetseite herunterladen oder muss dafür das Gerät zwingend selbst ans Netz?

    Danke!

  2. Re: Kann man ...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.18 - 11:47

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Switch eigentlich komplett offline benutzen?

    Ja.


    > Sind die Box-Spiele in Gänze auf dem Datenträger, oder muss da IMMER etwas nachgeladen werden?

    Kommt drauf an.
    In der Regel sind Spiele vollständig auf dem Datenträger enthalten, aber z.B. bei Doom muss man den Multiplayer Modus separat herunterladen.

    Ausserdem gibt es Spiele, die schon bei Veröffentlichung Updates kriegen. Muss man zwar nicht unbedingt herunterladen (sollte auch ohne spielbar sein), ist aber oft empfehlenswert.


    > Wenn ja, muss man zwingend einen Account haben?

    Gute Frage.
    Für den eShop brauchst du einen Account.
    Für Updates weiss ich das nicht, aber ich glaube nicht dass ein Account dafür notwendig wäre.


    > Kann man Switch-Systemupdates von der Nintendo-Internetseite herunterladen
    > oder muss dafür das Gerät zwingend selbst ans Netz?

    Mir ist nicht bekannt, dass man System-Updates vom PC aus herunterladen könnte. Ich vermute eher nicht.

  3. Re: Kann man ...

    Autor: John-McClane 08.05.18 - 11:49

    1. Komplett Online Nutzung: Jein, wegen den nachfolgenden Punkten.
    2. Kommt auf das Spiel an. Doom ist z.B. nicht komplett drauf, der Multiplayer wird nachgeladen was für Offline Spieler ja kein Problem ist aber bei Wolfenstein 2 musst du vorher zusätzliche Daten herunterladen.
    3. Account Zwang: Weiß ich leider nicht
    4. Updates: Mir ist keine Methode bekannt wie man Updates manuell installieren kann.

  4. Re: Kann man ...

    Autor: countzero 08.05.18 - 11:51

    Nintendospiele gehen meines Wissens alle offline. Manche Spiele von anderen Entwicklern benötigen aber Zusatzdownloads, weil auf der Karte nicht genug Platz war. Das steht dann aber hinten auf der Packung drauf. Manchmal, z.B. bei Doom, enthält der Download auch nur den Multiplayer Modus. Ein manueller Download von Updates ist glaube ich nicht möglich. Früher gabe es das aber hin und wieser, dass auf einem Spieledatenträger auch ein Konsolen-Update mit drauf war.

  5. Re: Kann man ...

    Autor: My1 08.05.18 - 12:13

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Sind die Box-Spiele in Gänze auf dem Datenträger, oder muss da IMMER
    > etwas nachgeladen werden?
    >
    > Kommt drauf an.
    > In der Regel sind Spiele vollständig auf dem Datenträger enthalten, aber
    > z.B. bei Doom muss man den Multiplayer Modus separat herunterladen.
    >
    > Ausserdem gibt es Spiele, die schon bei Veröffentlichung Updates kriegen.
    > Muss man zwar nicht unbedingt herunterladen (sollte auch ohne spielbar
    > sein), ist aber oft empfehlenswert.

    hängt vom game ab. diese riesen games wie la noire, wwe oder nba, bei denen der größere teil DLt werden muss, darf man wahrscheinlich trotzdem DLn.

    >
    > > Wenn ja, muss man zwingend einen Account haben?
    >
    > Gute Frage.
    > Für den eShop brauchst du einen Account.
    > Für Updates weiss ich das nicht, aber ich glaube nicht dass ein Account
    > dafür notwendig wäre.

    ich bezweifle es. insbesondere da bei switches mit mehreren accs, bspw beim eshop zugriff erst gefragt wird welcher acc es sein darf, während updates dies nicht brauchen.

    > > Kann man Switch-Systemupdates von der Nintendo-Internetseite
    > herunterladen
    > > oder muss dafür das Gerät zwingend selbst ans Netz?
    >
    > Mir ist nicht bekannt, dass man System-Updates vom PC aus herunterladen
    > könnte. Ich vermute eher nicht.

    weder noch. systemupdates gibts wie schon früher bei wii oder 3DS, direkt aufm Datenträger. das nutzen Hacker gern aus die bspw auf die 3er wollen, die sich dann ne kopie Pokken besorgen, da das game ne 3er firmware mitbringt.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: Kann man ...

    Autor: My1 08.05.18 - 12:22

    also auf switch ist soweit ich weiß wenn update nötig, dann ists drauf, beispiel pokken was mit ner 3.0.0 (später 3.0.1, wegen hackern, die damit ihre Switches von 1 auf 3 updaten wollen) kam.

    Asperger inside(tm)

  7. Re: Kann man ...

    Autor: PineapplePizza 08.05.18 - 13:36

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die Box-Spiele in Gänze auf dem Datenträger, oder muss da IMMER etwas
    > nachgeladen werden?

    Bei vielen muss nachgeladen werden, weil das Spiel gar nicht komplett auf die Cartridge passte oder weil am Anfang noch richtig fiese Bugs drin sind die erst mit Day-1-Patch gelöst werden.

    Also: Offline geht weitgehend eben nur mit Ausnahmen, für Updates bist du zwangsweise Online.

  8. Re: Kann man ...

    Autor: My1 08.05.18 - 13:38

    also viele würde ich jetzt auch nicht sagen.

    Asperger inside(tm)

  9. Re: Kann man ...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.18 - 15:02

    Erstmal vielen Dank für die Infos!
    Eine Frage hätte ich noch: Ist der Akku der Switch wechselbar?

    Bisher habe ich als einziges Handheld eine PSP-3000.
    Man konnte (kann?) Systemupdates für die PSP auf der Internetseite von SONY herunterladen und auf die PSP überspielen und installieren. Der Akku ist wechselbar und Spiele sind komplett auf der UMD.
    Wenn ich mir das so über die Switch durchlese, werde ich sie mir eher nicht kaufen.

  10. Re: Kann man ...

    Autor: My1 08.05.18 - 15:07

    also ich sags mal so:

    1) systemupdates sind auf den spielkarten, download nicht nötig.

    2) nein akku leider nicht dazu da durch den user gewechselt zu werden, was ich doof finde, aber iirc war es nicht so schwer als ich das mal las.

    3) die wenigsten spiele haben wirklich diese downloadproblematik, die daran liegt dass die publisher zu Geizig sind mit den karten.

    4) bzgl PSP würde es mich nicht wundern wenn es games gab die wegen ihrer größe dann digital only vertrieben wurden, insbesonderem im späterem Laufe der lebenszeit.

    Asperger inside(tm)

  11. Re: Kann man ...

    Autor: zwiebackjunge 08.05.18 - 15:10

    Naja, den Akku kann man schon wechseln ;)
    https://de.ifixit.com/Anleitung/Nintendo+Switch+Battery+Replacement/105302

    Ist natürlich nicht vorgesehen, aber auch nicht sonderlich schwer. Wenn man einen Schraubendreher richtig rum halten kann, sollte es kein Problem sein.

  12. Re: Kann man ...

    Autor: Z101 09.05.18 - 03:18

    Für Spielepatches muss man online gehen. Danach kann man das Wlan wieder ausschalten.

    Komplett offline ist möglich, man kann die meisten Spiele auch direkt von der Karte spielen. Allerdings gibt es dann halt keine Patches, was heutzutage einfach nicht mehr angeraten ist.

  13. Re: Kann man ...

    Autor: Anonymer Nutzer 09.05.18 - 07:14

    Die Fragen für mich sind:
    Muss man, um die Switch in Betrieb nehmen zu können, einen Nintendo-Account einrichten?
    Muss man, um Spiele-Patches zu bekommen einen Nintendo-Account haben?

    Gibt es irgendwo eine Liste, auf der man sehen kann, welche Spiele noch Inhalt herunterladen müssen, damit man spielen kann? Manche hier schreiben, dass es nur einige Spiele sind, bei denen das nötig ist, manche das es viele sind, manche, dass es nur 3rd-Party-Hersteller so machen ...

  14. Re: Kann man ...

    Autor: My1 09.05.18 - 09:01

    zum in betrieb nehmen braucht man das schonmal iirc nicht. ich hab das ding mitten in der stadt eingerichtet und iirc ohne WLAN oder so.

    betonung auf iirc.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de