1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch: Spieler schimpfen über…

Generelles Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Generelles Problem

    Autor: Ely 25.03.20 - 16:44

    Das ist bei der Switch ein generelles Problem. Viele Spiele erlauben nur einen Spielstand, der obendrein in keiner Weise (Cloud, lokales Backup) gesichert werden kann.

    Ich daddle viel Splatoon, habe viele Klamotten mit Effekten ausgestattet, um zu den verschiedensten Schießeisen, Teams und Gegnern stets die passende Kombination am Start zu haben.

    Was ist passiert? Blitzschlag in der Nähe, der davon ausgehende Elektromagnetismus hat (nicht nur) die Switch niedergegrillt. Alles im Eimer, die Daten konnten von Nintendo nicht mehr gerettet und auf ein neues Gerät übertragen werden. Ein Backup erlaubt Splatoon nicht.

    Also ist fast alles weg, nicht nur der Spielstand von Splatoon. Na vielen Dank auch.

    Ich spiele Splatoon wieder, aber mache keinen Aufwand mehr, mir alles zusammenzustellen. Und ich spiele nur noch Splatoon, einmal einen derartigen Verlust der Spielstände einzufahren reicht mir. Kein Backup, kein ernsthaftes Spielen mehr.

    Animal Crossing ist auch ein solcher Kandidat. Nur ein Slot, kein Backup möglich. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis der Spielstand im Eimer ist.

  2. Re: Generelles Problem

    Autor: My1 26.03.20 - 09:46

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist bei der Switch ein generelles Problem. Viele Spiele erlauben nur
    > einen Spielstand, der obendrein in keiner Weise (Cloud, lokales Backup)
    > gesichert werden kann.

    bei so ca fast games die ich bisher auf switch hatte, fragt das ding, welchen account man nutzen will und jeder account dürfte ein eigenes savegame haben. dass man mehrere saves als ingame feature hat ist damit weit nicht mehr so nötig wie früher wo alles an einem ort (spielmodul, memory stick oder halt konsole ohne accountverwaltung) gespeichert wurde.


    > Was ist passiert? Blitzschlag in der Nähe, der davon ausgehende
    > Elektromagnetismus hat (nicht nur) die Switch niedergegrillt. Alles im
    > Eimer, die Daten konnten von Nintendo nicht mehr gerettet und auf ein neues
    > Gerät übertragen werden. Ein Backup erlaubt Splatoon nicht.
    >
    > Also ist fast alles weg, nicht nur der Spielstand von Splatoon. Na vielen
    > Dank auch.

    ja die backupsperre suckt, da haste schon recht.

    > Animal Crossing ist auch ein solcher Kandidat. Nur ein Slot, kein Backup
    > möglich. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis der Spielstand im Eimer
    > ist.

    zustimmung.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. August Storck KG, Halle (Westf.)
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  4. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de