1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch Test-Trio: Mit Sega und…

Puyo Puyo Tetris

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Puyo Puyo Tetris

    Autor: Gaius Gugelhupf 03.05.17 - 16:19

    Das Spiel ist ja ganz nett (ich habe die Demo-Version), aber 40 Ocken für eine Tetrisvariante finde ich völlig gaga.
    Für 20¤ würde ich es mir überlegen, und das ist schon viel.
    Zum Vergleich: vor ein paar Tagen habe ich mir Doom 2016 für den PC gekauft für knapp 15¤.

    Schönen Tag noch

  2. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: PMedia 03.05.17 - 16:29

    Naja, der Vergleich mit Doom hinkt aber ein wenig.
    Zu dem Vergleich sei wohl eher gesagt, dass Doom zum Release für den PC 54,99 Euro in der Standard-Edition gekostet hatte.

    Dass neue Spiele immer höher bepreist werden ist absolut branchenüblich und wird plattformübergreifend so gehandhabt.


    Absehbar ist aber wohl wirklich, dass Puyo Puyo Tetris für die Switch in einem Jahr sicher immer noch über 20 ¤ kosten wird - ausser, ein Kaufrausch für Switch-Hard- und -Software sorgt für das Entstehen der beliebten Grabbelkisten-Restposten.

  3. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: Squirrelchen 03.05.17 - 17:45

    Gaius Gugelhupf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel ist ja ganz nett (ich habe die Demo-Version), aber 40 Ocken für
    > eine Tetrisvariante finde ich völlig gaga.
    > Für 20¤ würde ich es mir überlegen, und das ist schon viel.
    > Zum Vergleich: vor ein paar Tagen habe ich mir Doom 2016 für den PC gekauft
    > für knapp 15¤.
    >
    > Schönen Tag noch

    Naja Konsolenpreise ebend.
    Auf einem PC würde das Ding nach ner Woche für maximal 10¤ eher für 5¤ verramscht werden...

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  4. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: Axido 03.05.17 - 20:37

    Gaius Gugelhupf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel ist ja ganz nett (ich habe die Demo-Version), aber 40 Ocken für
    > eine Tetrisvariante finde ich völlig gaga.
    > Für 20¤ würde ich es mir überlegen, und das ist schon viel.
    > Zum Vergleich: vor ein paar Tagen habe ich mir Doom 2016 für den PC gekauft
    > für knapp 15¤.
    >
    > Schönen Tag noch

    Wie bereits erwähnt wurde, ist der Vergleich nicht ganz passend.

    Aber zumindest bei Puyo Puyo Tetris lassen sich derzeit ein paar Euro sparen. Die eShop-Preise variieren bei dem Spiel nämlich in den verschiedenen Regionen:

    Japan - über 5300 (umgerechnet ca. 44 Euro)
    Europa - 39,99¤
    USA - 29,99$

    Ich hab mir die US-Variante runtergeladen, da diese deckungsgleich mit der EU-Variante ist.

  5. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: My1 04.05.17 - 00:57

    ja wenn es nur einfaches Puyo und Tetris wäre wäre klar dass da nicht viel bezahlt werden will, aber es gibt hier auch ne ziemlich dicke story und so weiter und so fort, und ich hab bereits "über 20h" (wie es die switch, ungenau wie immer, ausdrückt) auf dem Spiel, und ich würde denken dass ich auf der Demo locker die selbe zeit nochmal drauf hatte sind sicher auch 40h schon drauf wo man wieder bei der Guten alten Gleichung des Preis Pro Spielstunde ist.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: RienSte 04.05.17 - 07:47

    Wie läuft das? Einfach in den Settings der Switch auf US umstellen?

    (habe (noch) keine Switch, daher die Frage)

  7. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: My1 04.05.17 - 07:53

    RienSte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie läuft das? Einfach in den Settings der Switch auf US umstellen?
    >
    > (habe (noch) keine Switch, daher die Frage)

    ne. du brauchst nen US nintendo account. geht am einfachsten auf der nintendo website zu erstellen.
    https://accounts.nintendo.com/register
    dort stellste bei LAAN/Region einfach auf "Vereinigte Staaten" und kannste diesen Account zum einloggen nutzen. Wenn dur auch hier spiele besorgst solltest du dir natürlich auch nen Deutschen acc erstellen und um die sache einfach zu halten festlegen, welchen acc du als Hauptacc nutzt um die spiele zu spielen, da die save files im account abgelegt werden und es nunmal einfacher ist, wenn man nicht nach den saves suchen muss.
    ich zum beispiel hab nen DE, US und JP account mit meinem DE als main wo die saves drin sind.

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: Astorek 04.05.17 - 09:52

    Wie sieht das mit den Zahlungsmethoden aus? Kann ich die Codes, die ich mir bei paypal-gifts.com mit meinem dt. Paypal-Account kaufe, auch im US-eShop nutzen?

  9. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: My1 04.05.17 - 10:00

    die aus der deutschen abteilung nicht, aber die hier müssten gehen:
    https://www.paypal-gifts.com/us/brands/nintendo-egift-card.html

    Asperger inside(tm)

  10. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: Anonymer Nutzer 04.05.17 - 11:45

    Und wieder bedeuten Globalisierung & Digitalisierung:
    Der Hersteller - hier Nintendo & Spielepublisher - darf die Vorteile davon nutzen, der Kunde natürlich nicht!
    Warum gibt es keinen global e-Shop?

  11. Re: Puyo Puyo Tetris

    Autor: My1 04.05.17 - 12:09

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder bedeuten Globalisierung & Digitalisierung:
    > Der Hersteller - hier Nintendo & Spielepublisher - darf die Vorteile davon
    > nutzen, der Kunde natürlich nicht!
    > Warum gibt es keinen global e-Shop?

    ich denke mal dass es mit steuern und anderem Kram sonst echt Chaotisch werden könnte, wenn dass alles zusammen läuft (JuSchG und so gibts ja auch und da wirds lustig, mit dem US acc begibt man sich aber quasi in den amerikanischen Rechtsraum und importiert quasi von dort, was solche probleme umgeht).
    mir wäre es ja auch lieber mit Global, vor allem weil man dann auch nicht zwischen verschiedenen Versionen ztwischen den Ländern trennen braucht, wie es bei Puyotetris (die japanische ver hat kein Englisch und umgekehrt) bspw eben der fall ist. Ich bin aber froh, dass man erstmal überhaupt aus anderen Ländern eshop games importieren kann.
    und ich kann zumindest aufm Japanischen amazon mit Prepaid-KK von damals ausm Rewe Downloadcodes (getestet mit puyo-tetris) oder geld-codes (auch getestet) einkaufen. ist zwar etwas aufwändig, geht aber super.

    du kannst aber wenn du ne KK oder ne Prepaid-KK hast die einfach mal im US eshop ausprobieren sobald du ne switch hast.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin (Remote-Office möglich)
  3. ProVI GmbH, München
  4. Hays AG, Bensheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-82%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    1. Varjo: Macher von fotorealistischem VR-Headset sammeln Millionen
      Varjo
      Macher von fotorealistischem VR-Headset sammeln Millionen

      Insgesamt 54 Millionen US-Dollar konnte Varjo in einer Finanzierungsrunde für seine VR-Headsets sammeln. Damit soll die weltweite Expansion vorangetrieben werden.

    2. ITDZ: Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
      ITDZ
      Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt

      Seit dem Jahr 2016 will der Berliner Senat die Schulen mit Glasfaser anbinden. Aktuell ist aber keine der allgemeinbildenden Schulen an das Glasfasernetz angeschlossen.

    3. Xiaomi: Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen
      Xiaomi
      Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

      Xiaomis Mi 10 Ultra ist ein Top-Smartphone mit Vierfachkamera, 120-Hz-Display und schneller Ladefunktion.


    1. 13:30

    2. 12:55

    3. 12:40

    4. 12:25

    5. 12:02

    6. 11:47

    7. 11:32

    8. 11:18