Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Wii U: Blitz-Hack und Patch…

Update unterbrechen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Update unterbrechen

    Autor: sardello 19.11.12 - 17:13

    Ist das nicht bei fast jedem Gerät so? Wenn man nicht gerade ein Board mit Dual-Bios besitzt dann ist der PC doch auch hinüber, oder?

  2. Re: Update unterbrechen

    Autor: KleinerWolf 19.11.12 - 17:49

    kommt drauf an wie und wann.
    Beim Download kann ich mir kaum vorstellen.
    Gute Systeme sollten das aber Abfangen, falls das Patchen schief geht.

  3. Re: Update unterbrechen

    Autor: derKlaus 19.11.12 - 18:34

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nicht bei fast jedem Gerät so? Wenn man nicht gerade ein Board mit
    > Dual-Bios besitzt dann ist der PC doch auch hinüber, oder?
    Gibts da noch welche ohne Dual BIOS? Ich hab da schon lang nix mehr verfolgt in der Richtung. Die Rechner die ich in den letzten drei Jahren so in der Hand hatte waren alle mit UEFI ausgestattet.

  4. Re: Update unterbrechen

    Autor: Seasdfgas 20.11.12 - 00:56

    beim berichteten fall von ich glaube gizmondo hat der 'idiot' die 5gb geladen, danach das update gestartet und dann abgeschaltet.
    in dieser phase eines firmwareupdates brickt doch jede konsole und jedes smartphone.
    wüsste zumindest nicht, das es da welche mit irgendeinem fangnetz gäbe.

    zumal immer sehr deutlich gemacht wird, das man beim update nie abschalten darf

  5. Re: Update unterbrechen

    Autor: Ravenbird 20.11.12 - 07:55

    Naja es ist offenbar kein Update sondern eine neue Firmware. Wenn ich hier in meinen Linux-PC ein Update für ein Programm einspiele bedeutet eine Unterbrechung des Updatevorgangs noch lange nicht das das System dann nicht mehr läuft.

  6. Re: Update unterbrechen

    Autor: Seasdfgas 20.11.12 - 10:37

    ja, teile der firmware werden upgedatet, dazu gibt es noch ein paar inhalte.

    und immer wenn an der firmware rumgespielt wird, bedeutet abschalten, stromausfall und stecker ziehen, das die konsole am ende ist. deshalb wird einem auch immer gesagt: akku laden, kabel anschließen, nicht abbrechen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. ab 799,90€
  3. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59