1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Wii U trotz 340 Prozent Plus…

Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: RealAngst 13.12.13 - 20:15

    Kann es vielleicht daran liegen, dass die Herrschaften auf Teufel komm raus ihre Konsole verkaufen MÜSSEN? Kann es sein, dass bei den Verkaufszahlen die VORBESTELLTEN aber NICHT LIEFERBAREN Konsolen schon mit eingerechnet sind?

    Die Anzahl der lieferbaren Titel von PS4/XBO geht im Moment vergleichsweise mit Wii U gegen Null.

    In Liebe,
    RealAngst

  2. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 13.12.13 - 20:26

    Hmmm...wo wäre das Problem wenn die schon mit drin wären? Und natürlich hat die eine einjährige Konsole mehr Titel draußen als eine einmonatige.

  3. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: motzerator 13.12.13 - 21:18

    RealAngst schrieb:
    -----------------------------
    > Die Anzahl der lieferbaren Titel von PS4/XBO geht im
    > Moment vergleichsweise mit Wii U gegen Null.

    Wen interessiert das denn? Die meisten wichtigen Titel
    kommen gar nicht erst auf die Wii U, das hat Nintendo
    diesmal leider völlig vergeigt.

    Wer will auch den unbequemen Controller ständig in
    der Hand halten und wer zahlt so viel Geld für eine
    technisch erneut weit abgeschlagene Kiste?

    Wenn die Wii U für 99.- Euro zu haben ist wie damals
    der Gamecube, hol ich mir vielleicht so ein Ding für
    ein bischen Mario, Zelda und Mario Kart. Bis dahin
    gibt's dann auch alles in einer Wii U Version.

    Für meine PS4 hab ich dann vielleicht schon 50 Games :)

  4. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: RealAngst 13.12.13 - 21:27

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RealAngst schrieb:
    > -----------------------------
    > > Die Anzahl der lieferbaren Titel von PS4/XBO geht im
    > > Moment vergleichsweise mit Wii U gegen Null.
    >
    > Wen interessiert das denn? ...

    Zur Erinnerung: Es geht in dem Golem-Artikel um die verkauften Stückzahlen der Nintendo-, Sony- und Microsoft-Konsole. Es ist kaum zu glauben, dass bereits so viele Kunden die Konsolen tatsächlich GEKAUFT und ZU HAUSE stehen haben, wenn es kaum Software gibt. Also vermute ich, dass die Zahlen eventuell mit vorbestellen aber eben noch NICHT bei den den Kunden stehenden Konsolen geschönt sein könnten ... weil es dann eben nicht gar so peinlich gegenüber Nintendo aussieht.

    In Liebe,
    RealAngst

  5. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 13.12.13 - 23:11

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interessiert das denn? Die meisten wichtigen Titel
    > kommen gar nicht erst auf die Wii U, das hat Nintendo
    > diesmal leider völlig vergeigt.
    Kommen nicht mehr auf die Wii U. Software sells Hardware. Die Entwickler sind ausgestiegen und springen erst wieder auf, wenn Nintendo den Karren mit Exclusives aus den Dreck gezogen hat. Siehe Historie des Nintendo 3DS.

    > Wer will auch den unbequemen Controller ständig in
    > der Hand halten und wer zahlt so viel Geld für eine
    > technisch erneut weit abgeschlagene Kiste?
    Den unbequemen Controller halte ich eigentlich fast nur in der Hand, wenn ich im Browser bin. Es unterstützen ja fast alle Games auch jedwede andere Steuerungsart wie z.B. Wiimote, Wiimote + Nunchuck, Wiimote + Classic Controller, Wii U Pro Controller. Bei den wenigen die das Tablet vorraussetzen, fällt der unbequeme Controller nach weniger Zeit kaum noch auf. Selbst jetzt mit größerem Akku nicht.

    > Wenn die Wii U für 99.- Euro zu haben ist wie damals
    > der Gamecube, hol ich mir vielleicht so ein Ding für
    > ein bischen Mario, Zelda und Mario Kart. Bis dahin
    > gibt's dann auch alles in einer Wii U Version.
    >
    > Für meine PS4 hab ich dann vielleicht schon 50 Games :)
    Jau. Ist halt das bessere Zugpferd für dich. Läuft deine denn ;) ?
    Gib mir mal 'nen kurzen Erfahrungsbericht. Was verpass ich?

  6. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: RealAngst 13.12.13 - 23:29

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gib mir mal 'nen kurzen Erfahrungsbericht. Was verpass ich?

    Ich fürchte, im Moment noch nix.

    In Liebe,
    RealAngst

  7. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Clouds 13.12.13 - 23:58

    Meistens sind doch diese Zahlen die "an Händler ausgelieferten" Stückzahlen und nicht "an den Kunden verkaufte".

    Keine Ahnung, wenn man nicht ein Fan von einem bestimmten System ist und einfach nur eine Konsole mit möglichst vielen guten Spielen haben will, dann führt im Moment nichts an der WiiU vorbei. Ich hab gar keine Zeit für alle Titel im Moment :D
    Die WiiU hatte beim Launch vor einem Jahr auch gute Verkaufszahlen. Spannend wirds nun ob Sony&Microsoft weiterhin Spiele liefern kann oder ob nun erstmal Ebbe ist. Ganz schlimm sieht es meiner Meinung für die vielgelobte PS4 aus. Logisch betrachtet sollte niemand die PS4 kaufen... Mittelklassige Launchtitel, viel F2P angekündigt, online Bezahlmodell und die besseren Spiele kommen immernoch für den Vorgänger: PS3.

  8. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: RealAngst 14.12.13 - 07:40

    Clouds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meistens sind doch diese Zahlen die "an Händler ausgelieferten" Stückzahlen
    > und nicht "an den Kunden verkaufte".
    >
    > Keine Ahnung, wenn man nicht ein Fan von einem bestimmten System ist und
    > einfach nur eine Konsole mit möglichst vielen guten Spielen haben will,
    > dann führt im Moment nichts an der WiiU vorbei. Ich hab gar keine Zeit für
    > alle Titel im Moment :D
    > Die WiiU hatte beim Launch vor einem Jahr auch gute Verkaufszahlen.
    > Spannend wirds nun ob Sony&Microsoft weiterhin Spiele liefern kann oder ob
    > nun erstmal Ebbe ist. Ganz schlimm sieht es meiner Meinung für die
    > vielgelobte PS4 aus. Logisch betrachtet sollte niemand die PS4 kaufen...
    > Mittelklassige Launchtitel, viel F2P angekündigt, online Bezahlmodell und
    > die besseren Spiele kommen immernoch für den Vorgänger: PS3.

    Ich kaufe mir eine Konsole immer dann, wenn mindestens fünf gute Titel zu haben sind. Selbst wenn dann nichts mehr kommen sollte, dann habe ich wenigstens diese fünf. Bei der PS4 sehe ich für mich bisher noch GAR NICHTS.

    Anders bei der PS3 oder der Wii U: Da gibt es jede Menge, was ich noch habe will.

    Heiss bin ich zum Beispiel auf »Mirror's Edge 2«. Aber bis das fertig ist, geht locker noch ein Jahr ins Land und außerdem kann es EA durchaus noch versauen (wie sie es ja oftmals machen). Aber das wäre für mich ein Grund, mir eine PS4 zu kaufen. Ähnlich sieht es mit dem neuen Spiel der Macher von »Ico« und »Shadow of the Colossus« aus, was aber auch auf die lange Banmk geschoben wurde. Und ein neues Final Fantasy kommt vermutlich erst zum Ende des Lebenszyklus der PS4.

    Will sagen: Eine PS4 kaufe ich mir frühestens in einem Jahr. Dann sind auch noch ein paar weitere Kinderkrankheiten bekannt - und hoffentlich beseitigt - und man kann schon erkennen, ob Sony das mit der Konzentration auf Spiele und dem Thema Gebrauchtspiele wirklich enrst genommen hat.

    In Liebe,
    RealAngst

  9. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Maximilian_XCV 14.12.13 - 10:01

    Also ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es sich tatsächlich um verkaufte Einheiten handelt.

  10. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: exxo 14.12.13 - 10:57

    Dann drehen wir den Spies mal um:

    Woher weiß man das die paar WII U tatsächlich verkauft und nicht nur an den Handel ausgeliefert wurden?

  11. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: MistelMistel 14.12.13 - 11:01

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten wichtigen Titel
    > kommen gar nicht erst auf die Wii U, das hat Nintendo
    > diesmal leider völlig vergeigt.

    Das kommt ganz auf die perspektive an. Ich hab auf der WiiU schon 2 Mariotitel im Schrank die gar nicht erst auf die PS portiert werden.

    > Wer will auch den unbequemen Controller ständig in
    > der Hand halten und wer zahlt so viel Geld für eine
    > technisch erneut weit abgeschlagene Kiste?

    Ich kann darüber nicht klagen. Und wärend ich meine Sendung gucke kann meine Freundin ohne zankerei ihr Mario spielen.

    > Für meine PS4 hab ich dann vielleicht schon 50 Games :)
    Das kommt eben ganz auf die prioritäten an die man setzt. Ich hab in der Woche wenn es hoch kommt 3 Stunden zeit zum Zocken. Da schau ich dann lieber wo die richtig guten sachen veröffentlicht werden die mich auch wirklich interessieren.

  12. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: RealAngst 14.12.13 - 12:23

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann drehen wir den Spies mal um:
    >
    > Woher weiß man das die paar WII U tatsächlich verkauft und nicht nur an den
    > Handel ausgeliefert wurden?

    Sagen wir mal so: Es gibt mit Blick auf vergangene Konsolen-Generationen Fakten, wie oft sich eine Konsole in welcher Zeit verkauft. Deswegen glaube ich Nintendo die 4,32 Millionen Konsolen in einem Jahr eher als Sony und Microsoft ihre 2 Millionen in zwei Wochen.

    Noch dazu, wenn ich letztere Konsolen nach gefühlten 100 Millisekunden nach Erscheinen weltweit GAR NICHT mehr kaufen kann. Jeweils 2 Millionen Konsolen produziert und verkauft und dann war auf den Schlag alles ausverkauft? Das hört sich für mich nach einer dreisten Marketing-Lüge an.

    In Liebe,
    RealAngst

  13. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: reverie 15.12.13 - 12:10

    Die 3rd Parties hat Nintendo doch mit dem N64 schon verloren. Nintendo-Konsolen kauft man für Nintendo-Spiele. 3rd Parties sind höchstens mal als Lückenfüller gut.

  14. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 15.12.13 - 22:41

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Ich kann darüber nicht klagen. Und wärend ich meine Sendung gucke kann
    > meine Freundin ohne zankerei ihr Mario spielen. [...]
    Hehe :)
    So rum hab ich's auch noch nicht gehört ^^

  15. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 15.12.13 - 22:44

    RealAngst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Noch dazu, wenn ich letztere Konsolen nach gefühlten 100 Millisekunden nach
    > Erscheinen weltweit GAR NICHT mehr kaufen kann. Jeweils 2 Millionen
    > Konsolen produziert und verkauft und dann war auf den Schlag alles
    > ausverkauft? Das hört sich für mich nach einer dreisten Marketing-Lüge an.
    >
    > In Liebe,
    > RealAngst
    Ich weiß nicht...Hast du dir die Videos schon mal angeguckt?
    [www.youtube.com]

  16. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Labbm 15.12.13 - 22:52

    RealAngst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann drehen wir den Spies mal um:
    > >
    > > Woher weiß man das die paar WII U tatsächlich verkauft und nicht nur an
    > den
    > > Handel ausgeliefert wurden?
    >
    > Sagen wir mal so: Es gibt mit Blick auf vergangene Konsolen-Generationen
    > Fakten, wie oft sich eine Konsole in welcher Zeit verkauft. Deswegen glaube
    > ich Nintendo die 4,32 Millionen Konsolen in einem Jahr eher als Sony und
    > Microsoft ihre 2 Millionen in zwei Wochen.
    >
    > Noch dazu, wenn ich letztere Konsolen nach gefühlten 100 Millisekunden nach
    > Erscheinen weltweit GAR NICHT mehr kaufen kann. Jeweils 2 Millionen
    > Konsolen produziert und verkauft und dann war auf den Schlag alles
    > ausverkauft? Das hört sich für mich nach einer dreisten Marketing-Lüge an.
    >
    > In Liebe,
    > RealAngst

    Schau dir mal die Videos auf YouTube an die diverse Stürme auf die Media Markt Kette zeigt zum launch der ps4, ich denke nicht das das eine Marketing Lüge ist.
    Die WiiU mag sich zwar inzwischen Verkauft haben, trotzdem kenne ich niemandem der eine hat oder will. Diese drölften Teile von Mario und Co mag doch wohl auch kaum noch jemand sehen....
    Für die ps4 und xbox one kommen schon noch gute Spiele, es dauert eben nur noch. Meiner Meinung nach wiederholt sich das alles mal wieder wie schon in der letzten und vorletzten Generation. Nintendo hat sich was neues einfallen lassen, Sony und MS haben einfach optimiert und an der Leistung geschraubt. Viele sagen daß sie einfallslos sind etc und trotzdem werden sie ein Riesen Erfolg mit fast unzähligen Guten spielen und spielserien.
    In dieser Generation sehe ich allerdings die xbox und Grade die WiiU weit abgeschlagen, siehe eben schon alleine die Videos zum launch.

  17. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 15.12.13 - 23:06

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir mal die Videos auf YouTube an die diverse Stürme auf die Media
    > Markt Kette zeigt zum launch der ps4, ich denke nicht das das eine
    > Marketing Lüge ist.
    > Die WiiU mag sich zwar inzwischen Verkauft haben, trotzdem kenne ich
    > niemandem der eine hat oder will. Diese drölften Teile von Mario und Co mag
    > doch wohl auch kaum noch jemand sehen....
    Wohl eher doch. Denn genau aufgrund dieser Titel steigen die Verkaufszahlen von Nintendo Hardware an. Schau dir mal die Verkaufszahlen des 3DS an als Ocarina of Time erschien, dann die Zeit dazwischen und dann wieder die Zeit, in der Mario Kart 7 erschien.

    > Für die ps4 und xbox one kommen schon noch gute Spiele, es dauert eben nur
    > noch.
    Für die Wii U kommen schon noch weitere gute Spiele, es dauert eben nur noch. Und die Macht von Exclusives sollte man nicht unterschätzen. Für ein Maskottchen a la Mario oder Link würden die Aktionäre von MS und Sony ihre eigene Großmutter verkaufen.

    > Meiner Meinung nach wiederholt sich das alles mal wieder wie schon in
    > der letzten und vorletzten Generation. Nintendo hat sich was neues
    > einfallen lassen, Sony und MS haben einfach optimiert und an der Leistung
    > geschraubt.
    Pardon? MS hat nr an der Leistung optimiert und sich "nichts einfallen" lassen? In dieser Generation ist es streng genommen sogar Nintendo, die sich nichts haben einfallen lassen. An der Idee eines zweiten Screens im Spiel arbeitet Nintendo schon seit dem GameCube. Bei Nintendo sind vor allem zwei Dinge schief gelaufen. Erstens: Sie haben die Kritik am Namen im Vorfeld nicht ernst genug genommen. Der Name Wii U stiftete ähnlich wie der 3DS gerade bei neuen Zielgruppen einfach nur Verwirrung, was (zweitens) zusätzlich zum ohnehin unzureichenden Marketing dazu geführt hat, dass die Leute nicht wirklich wussten, was die Konsole für Potential hat. Und MS sollte genausten aufpassen, dass sie nicht in die gleiche Falle treten.

    > Viele sagen daß sie einfallslos sind etc und trotzdem werden
    > sie ein Riesen Erfolg mit fast unzähligen Guten spielen und spielserien.
    > In dieser Generation sehe ich allerdings die xbox und Grade die WiiU weit
    > abgeschlagen, siehe eben schon alleine die Videos zum launch.
    Und den Erfolg einer Konsole machst du an den Verkaufszahlen der ersten Wochen fest? Na dann dürfte es entweder um die Wii U gar nicht so schlecht stehen (siehe Launchverkaufszahlen) oder aber die PS4 sieht in einem Jahr genauso alt aus, wie die Wii U deiner Meinung nach schon heute.

    Wer vorschnell konkrete Analysen abgibt muss damit rechnen, in 6 Monaten doof aus der Wäsche zu schauen. Google mal Michael Pachter. Das diesem Menschen noch Gehör geschenkt wird ist mir unbegreiflich.

  18. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Labbm 15.12.13 - 23:39

    Gut, es gibt schon Leute die sowas noch spielen wollen, der größte Teil aber wohl nicht, auch kann man nicht alles 1:1 so übernehmen. Klar hatte sich ms Was einfallen lassen, das will aber auch kaum einer haben und funktioniert auch nur zuverlässig bei exklusiv Titeln.
    Ich mache das nicht nur an den Zahlen der ersten Wochen fest, ich meinte nur wie sich Leute für die ps4 die Köpfe eingeschlagen haben, außerdem hat sich ms schon seit der Vorstellung unbeliebt gemacht. Ohne ins Detail zu gehen oder nieschen zu berücksichtigen sieht man es der Öffentlich herschenden Meinung einfach an das es pro ps4 und contra xbox geht, die WiiU wird im Kontext der neuen Konsolen fast nie erwähnt. Sicher auch weil die Zielgruppe ganz anders ist, wenn man zwischen xbox oder PS wählt fällt die WiiU mangels 3rd Party und moderner Technik gleich raus, anders herum verstehen WiiU Käufer nicht warum man sich eine xbox oder PS kauft.

    Wann kommen denn endlich mal Spiele für die WiiU, ich meine wie lange gibt's die schon?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.13 23:41 durch Labbm.

  19. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: draimor 16.12.13 - 01:01

    Ja das mit den Spielen hat die Wii u etwas vergeigt allerdings
    Werde ich mir jetzt auch bald eine zulegen alleine wegen Mario Kart
    und Super Smash Brothers es gibt einfach keine besseren Spiele wenn man mit ein paar
    Kollegen was zocken möchte. Natürlich müssen diese noch rauskommen.
    Aber ich denke das Nintendo dann noch einige Wii u's verkaufen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.13 01:02 durch draimor.

  20. Re: Warum glaube ich Sony und Microsoft nicht?

    Autor: Garius 16.12.13 - 04:29

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, es gibt schon Leute die sowas noch spielen wollen, der größte Teil
    > aber wohl nicht, auch kann man nicht alles 1:1 so übernehmen.
    Wie gesagt. Wie groß der Teil tatsächlich ist, sieht man an den Verkaufszahlen von New Super Mario Bros. U, Ocarina Of Time 3D, Mario Kart 7 oder Wind Waker HD. Und jedes dieser Spiele ist gefühlt der 50te Teil der Serie. Und trotzdem wollen sehr viele Spieler mehr von diesen Serien. Weil die Spiele eine überragende Qualität bieten. Das hat nichts mit Herstellerzugehörigkeit zu tun. Ein guter Gamer erkennt ein gutes Spiel. Da kann er 'ne Wii U, PS4 oder XBO haben. Ein gutes Spiel ist ein gutes Spiel, ist ein gutes Spiel. Die Wii U bietet gute Spiele.

    > Klar hatte
    > sich ms Was einfallen lassen, das will aber auch kaum einer haben und
    > funktioniert auch nur zuverlässig bei exklusiv Titeln.
    Mach die Augen auf und schau dir mal die Präsentation der Wii U und danach die der XBO an. Und im Anschluss die der PS4. MS hat es ebenso wie Nintendo vergeigt, das Konzept und Potential der Konsole dem Kunden herüber zu bringen. Die ganzen Ideen aus den frühen Trailern der Wii U wurden bisher kaum in Spielen umgesetzt. Spiele wie Wii Party U hätten direkt von Release an erhältlich sein müssen. Die Dritthersteller haben es kaum geschafft, ihren Spielen (selbst den Portierungen) ein praktisches Tablet Feature einzubauen, welches über das Darstellen der Levelkarte hinaus geht.

    > Ich mache das nicht nur an den Zahlen der ersten Wochen fest, ich meinte
    > nur wie sich Leute für die ps4 die Köpfe eingeschlagen haben, außerdem hat
    > sich ms schon seit der Vorstellung unbeliebt gemacht. Ohne ins Detail zu
    > gehen oder nieschen zu berücksichtigen sieht man es der Öffentlich
    > herschenden Meinung einfach an das es pro ps4 und contra xbox geht, die
    > WiiU wird im Kontext der neuen Konsolen fast nie erwähnt. Sicher auch weil
    > die Zielgruppe ganz anders ist, wenn man zwischen xbox oder PS wählt fällt
    > die WiiU mangels 3rd Party und moderner Technik gleich raus, [...]
    Die Technik hat damit kaum was zu tun. Ist ja nicht so das in der Vergangenheit stets die leistungsstärkste Konsole das Rennen machte. Den 3rd Party Support hat Nintendo hauptsächlich wegen EA und eigenem schlechten Marketing verloren. Ich bin froh wie sich Nintendo EA gegenüber verhalten hat. Ansonsten hätte Nintendo sobald ich ein EA Spiel eingelegt hätte, meine gesamten Account Daten an EA schicken müssen, damit diese ungefragt ein Origin Konto für mich hätten anlegen könnten. Wenn sich die Geschichte wiederholt, sorgt Nintendo wieder mit ein paar Krachern (Smash Brothers, Mario Kart, Zelda U) dafür das die Konsole vernünftigen Absatz findet und die Hersteller springen wieder auf. Wiederholt sich die Geschichte nicht, kommt Nintendo trotz allem mit einem blauen Auge davon und kann noch mindestens einen weiteren Versuch in der nächsten Generation starten.

    > anders herum
    > verstehen WiiU Käufer nicht warum man sich eine xbox oder PS kauft.
    Verstehe ich sehr wohl. Habe die letzte Generation neben meiner Wii U zu stehen. Weil ich ein Spieler bin und ein gutes Spiel erkenne. Und die gibts auf jeder Plattform. Und ehrlich gesagt habe ich immer das Gefühl, dass Nintendo Spieler sehr viel offener dem Thema gegenüber sind, als die Spieler der anderen Plattformen. Vieleicht treibe ich mich aber auch nur mit den richtigen Leuten rum ^^"


    > Wann kommen denn endlich mal Spiele für die WiiU, ich meine wie lange
    > gibt's die schon?
    Die gibts, du musst nur - wie bereits oben gesagt - deine Augen aufmachen. Und vieleicht auch deine eigene Einstellung zu diesem Hobby. Die Wii U bietet eine Menge für Videospieler. Nur ist nicht jeder auf der Suche nach dem, was ein Hersteller anbietet. Ich schaue kein Fernsehen. Die XBO ist damit sowas von unattraktiv für mich. Die PS4 bietet mir zur Zeit einfach kein interessante Game und auch sonst kein Feature, für das ich zum Early Adopter werden würde. Die Wii U konzentriert sich auf's Wesentliche. Auf Spiele (ja ja, keine draußen usw.).

    Versuch das mal mit einer PS4/XBO ^^ :

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. Elektroautos: Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz
      Elektroautos
      Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz

      Der Verband der Automobilindustrie fordert von der EU-Kommission, beim europäischen Ladenetz für E-Autos endlich zu liefern.

    2. MBOS: Daimler plant eigenes Betriebssystem
      MBOS
      Daimler plant eigenes Betriebssystem

      In Sindelfingen entsteht ein Software-Entwicklungszentrum für Daimlers Betriebssystem MBOS. 1.000 Software-Entwickler sollen dort agil tätig werden.

    3. Insassen tot: Tesla kracht wohl fahrerlos gegen Baum
      Insassen tot
      Tesla kracht wohl fahrerlos gegen Baum

      Zwei Männer sind in der Nähe von Houston gestorben, als ihr Tesla gegen einen Baum prallte. Am Steuer soll niemand gesessen haben.


    1. 07:50

    2. 07:38

    3. 07:24

    4. 07:00

    5. 17:32

    6. 16:36

    7. 12:17

    8. 11:57