1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Wii U trotz 340 Prozent Plus…

Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: hw75 15.12.13 - 18:55

    der hat es nicht anders verdient. Nintendo soll am besten pleite gehen, ich würd drüber lachen.
    Den Lets Playern ihre paar mickrigen Euros streitig machen und diese selbst abzocken wollen, war echt eine der miesesten Aktionen überhaupt.

  2. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: Nappzy 15.12.13 - 19:53

    Stimmt. Wirklich furchtbar das Nintendo von ihrem guten Recht gebraucht macht. Sofort boykottieren.

  3. Es geht darum...

    Autor: Turner 16.12.13 - 07:15

    ...was sie tun, nicht ob sie ein Recht dazu haben. Zwischen Recht wahrnehmen und die Leute einfach frei LPs produzieren lassen ist halt ein Unterschied. Die anderen Hersteller haben das Recht auch, sie lassen die Let's-Play-Leute aber einfach machen. Nintendo ist hier also zurecht dabei sich sehr unbeliebt zu machen. Die anderen Hersteller lassen Freiheit, Nintendo zockt mit anderer Leuten Arbeit (denn neben ihrem Urheberrecht am inhalt, steckt da ja auch die Arbeitsleistung des Let's Players mit im Video) ab. Im Gegenteil, andere Hersteller haben bereits klar gemacht das sie LPs als willkommene kostenlose Werbung sehen.

  4. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: Siltas 16.12.13 - 08:25

    Stimmt, die bösen aus Nintendo, die komplette Titel mit sehr wenigen Bugs produzieren, keinen Inhalt rausschneiden um ihn als DLC zu verkaufen. Keine unnötigen In-Game Käufe, keine Kosten für Online-Gaming, keine Abzocke von Käufern. Nur komplette Spiele, die den Inhalt haben, den sie versprechen. Ja, Nintendo geht ganz, ganz schlimm mit mir um. Ich armer. Aber vielleicht erklärst du mir nochmal, was sie mir angetan haben. (Ich bin nämlich einer dieser Nintento Spieler, du wahrscheinlich nicht.)

  5. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: mryello 16.12.13 - 09:37

    Ich habe vor kurzem mein 3 Ds verkauft und mir für 99 Euro ein 2 DS (neu) zugelegt.
    Das Ding liegt einfach super in der Hand, hat eine riesieges Spieleangebot und das dämliche 3D ist endlich weg.

    Darüber hinaus habe ich all meine x360 Spiele verkauft und mir für 279 Euro eine Wii U inklusive Lego City beschaft. Das Spiel macht mir ungemein viel mehr Spass als ein GTA 5.

    Der Online-Shop von Nintendo bietet auch einige günstige Perlen.

    Wer auf den ganzen teuren Next-Gen Marketing Unsinn verzichten kann - denn abgesehen von einer besseren Graphik sind die Spiele (Design und Story) alles andere als Next-Gen - ausser man freut sich auf den x-ten Aufguss einer grapisch verbesserte Version eines seiner Lieblingsspiele.

    Natürlich könnten Mario, Zelda und andere Nintendo Zugpferde auch mal ein Frischzellenkur gebrauchen, gar kein Zweifel. Dennoch haben Nintendo Spieler meist eine andere Mentalität in Sachen Spiele wie die Microsoft oder Sony Fans. Abgesehen davon haben viele auch ein Nintendo als Zweitgerät.

    Nintendo birgt schlussendlich immer noch für Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

    Jedem das Seine...

  6. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: textless 16.12.13 - 09:53

    Es gibt tatsächlich noch eine Sache, wo Nintendo dringend nacharbeiten sollte: Die Bindung von Spielen an die Konsole.

    Wer seine Nintendo-Konsole verkaufen möchte (3DS, Wii U, Wii, DS), sollte sich im Klarem sein, dass er auch seine Download-Spiele abgibt, da diese nicht an die Nintendo-ID, sondern an das Gerät gebunden sind.

    Es gibt die Möglichkeit, dass man diese bei einem Konsolen-Defekt von Nintendo auf eine Ersatzkonsole übertragen lässt. Wenn man dies nicht tut, sind die Spiele "verloren".

  7. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: Endwickler 16.12.13 - 10:14

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe vor kurzem mein 3 Ds verkauft und mir für 99 Euro ein 2 DS (neu)
    > zugelegt.
    > Das Ding liegt einfach super in der Hand, hat eine riesieges Spieleangebot
    > und das dämliche 3D ist endlich weg.

    Ich hatte immer angenommen, dass man auf dem 3DS alle Spiele vom DS spielen kann.
    Diese sollten sowieso kein 3D haben, oder?
    Dazu hatte ich auch einmal gesehen, dass man 3D abschalten konnte.
    Hatte ich da also die ganze Technik völlig falsch eingeschätzt und man konnte 3D nicht abschalten und DS-Spiele laufen nicht auf einem 3DS?

    > ... Nintendo Spieler ... Microsoft oder Sony Fans

    Alles klar. :-)

  8. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: mryello 16.12.13 - 10:24

    Wie gesagt bekam längeres Spielen mit dem 3 Ds meinen Zeigefingern gar nicht gut.
    Der 2 DS ist da einfach ungemein ergonomisch.

    Und sicher kann man den 3 D Effeckt abschalten. Dennoch habe ich immer wieder damit rumgespielt - weil er nun mal da war - und das mit halt tierisch genervt und den Spielfluss gestört.

    Und der 2 Ds Bildschirm ist noch leicht besser als der von 3 DS in D2. Und auch wenn man den 2DS nicht so einfach in die Tasche stecken kann - kaum einer ist doch ohne Tasche oder Rucksack unterwegs.

    That's all.

    (Hatte schon Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo - jede hatte seine Vor- und Nachteile)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.13 10:26 durch mryello.

  9. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: Endwickler 16.12.13 - 10:32

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gesagt bekam längeres Spielen mit dem 3 Ds meinen Zeigefingern gar
    > nicht gut.
    > Der 2 DS ist da einfach ungemein ergonomisch.
    >
    > Und sicher kann man den 3 D Effeckt abschalten. Dennoch habe ich immer
    > wieder damit rumgespielt - weil er nun mal da war - und das mit halt
    > tierisch genervt und den Spielfluss gestört.
    >
    > Und der 2 Ds Bildschirm ist noch leicht besser als der von 3 DS in D2. Und
    > auch wenn man den 2DS nicht so einfach in die Tasche stecken kann - kaum
    > einer ist doch ohne Tasche oder Rucksack unterwegs.
    >
    > That's all.
    >
    > (Hatte schon Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo - jede hatte seine
    > Vor- und Nachteile)

    Danke. Ich hatte mir einen 3DS-Kauf überlegt, aber anscheinend bleibe ich besser bei meinem DSi XL.

  10. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: trust 16.12.13 - 10:36

    Der 3DS ist zum 2DS 100% kompatibel und der 3D-effect lässt sich über einen Schieberegler in seiner Intensität einstellen und auch komplett abstellen. Bei deaktivierten 3D hält der Akku des 3DS XL übrigens länger als der des 2DS oder des 3DS, wobei der 3DS den schlechtesten Akku hat.

  11. Re: Es geht darum...

    Autor: xSynth 16.12.13 - 10:44

    Turner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Arbeitsleistung des Let's Players mit im Video

    Au ja, da hast du Recht :)
    Während des Spielens zu sprechen und ggf. wundervolle Animationen laufen zu lassen, bevor das Video losgeht ... wobei Letzteres ja meist dann NICHT von den LP gemacht werden - but who knows ... das ist wirklich Arbeit.
    Ich finde so etwas ... übertrieben.

    Das, was ich bislang gelesen habe ist, dass Nintendo etwas mitverdient - au Backe nein.
    Sie könnten auch die Videos löschen lassen - ouh ...
    Bei den meisten Leuten werden sie es nicht wirklich machen.
    Außerdem finde ich es i.O. wenn ein Unternehmen mehr Geld haben will, es aber auf "noch normalen" Wegen durchsetzt.

    Mit LPs Geld machen wollen - demnach mit der Arbeit anderer [bzgl. der Spiele - also die Arbeit der Entwickler, Progger etc] und es dann unverschämt finden, wenn da einfach gesagt wird, dass man mitverdienen will - DAS ist einfach unangebracht.
    Dass Videos dann einfach gelöscht werden [können] - so las ich das mal - das wiederum ist etwas Anderes.
    _____________

    Ich finde den 3DS klasse und weiß nicht, inwiefern man Schmerzen im Zeigefinger haben kann - der 2DS mag ja ergonomisch sein, sieht aber mMn doch makaber aus :)
    Diesen Klotz mag ich ungerne haben xD
    Die Idee selbst ist trotzdem wirklich gut.

    ____________

    textless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt tatsächlich noch eine Sache, wo Nintendo dringend nacharbeiten
    > sollte: Die Bindung von Spielen an die Konsole.
    >
    > Wer seine Nintendo-Konsole verkaufen möchte (3DS, Wii U, Wii, DS), sollte
    > sich im Klarem sein, dass er auch seine Download-Spiele abgibt, da diese
    > nicht an die Nintendo-ID, sondern an das Gerät gebunden sind.

    Von Vorteil kann dies ja u.U. sein - aber zu Problemen kann das auch führen - die Möglichkeit des "Kopierens" wäre sicherlich ein Aspekt, der vielleicht via Bugs|Exploits Idk ausnutzbar wäre.
    Außerdem - wer seine Konsole verkauft - der braucht u.a. die Spiele ebenfalls nicht mehr | man kann sich ja auch die Disc kaufen, der Preis bleibt eher gleich xD

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.13 10:51 durch xSynth.

  12. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: Siltas 16.12.13 - 11:02

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mryello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie gesagt bekam längeres Spielen mit dem 3 Ds meinen Zeigefingern gar
    > > nicht gut.
    > > Der 2 DS ist da einfach ungemein ergonomisch.
    > >
    > > Und sicher kann man den 3 D Effeckt abschalten. Dennoch habe ich immer
    > > wieder damit rumgespielt - weil er nun mal da war - und das mit halt
    > > tierisch genervt und den Spielfluss gestört.
    > >
    > > Und der 2 Ds Bildschirm ist noch leicht besser als der von 3 DS in D2.
    > Und
    > > auch wenn man den 2DS nicht so einfach in die Tasche stecken kann - kaum
    > > einer ist doch ohne Tasche oder Rucksack unterwegs.
    > >
    > > That's all.
    > >
    > > (Hatte schon Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo - jede hatte
    > seine
    > > Vor- und Nachteile)
    >
    > Danke. Ich hatte mir einen 3DS-Kauf überlegt, aber anscheinend bleibe ich
    > besser bei meinem DSi XL.


    Ich selber habe nur gute Erfahrungen mit dem 3DS XL gemacht (den normalen 3DS nur kurz in der Hand gehalten). Ich finde ihn sehr ergonomisch, kann ohne Problem mehrere Stunden damit spielen. Der Screen wirkt besser als beim 3DS, die Handhabung auch. Die Akkulaufzeit wurde auch verbessert.
    Ich weiss nicht welche Version mryello hatte, aber ich würde dem 3DS XL auf jeden Fall eine Chance geben. Ein tolles Gerät. (Auch ich schalte den 3D Effekt immer aus) Ist aber natürlich auch Geschmackssache.

  13. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: mryello 16.12.13 - 11:14

    Nun, Siltas / xSynt...

    Ich hatte nicht den XL und der "Kleine" war für meine Pranken einfach zu unhandlich.

    Der XL ist sicherlich auch eine hervorragende Alternative schon alleine wegen dem grossen Bildschirm. Einen XL hätte ich wohl auch kaum verkauft da er wohl auch für grössere Hände besser geeignet ist.

    Der 2 Ds sieht vielleicht nach Murks und billigem Plastik aus ist aber für die 99 Euro ganz gut verbaut und stabil.

  14. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: xSynth 16.12.13 - 11:20

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Siltas / xSynt...
    >
    > Ich hatte nicht den XL und der "Kleine" war für meine Pranken einfach zu
    > unhandlich.
    >
    > Der XL ist sicherlich auch eine hervorragende Alternative schon alleine
    > wegen dem grossen Bildschirm. Einen XL hätte ich wohl auch kaum verkauft da
    > er wohl auch für grössere Hände besser geeignet ist.
    >
    > Der 2 Ds sieht vielleicht nach Murks und billigem Plastik aus ist aber für
    > die 99 Euro ganz gut verbaut und stabil.

    Dagegen sage ich nichts [Murks|billiges Plastik] - ich finde es einfach nur hässlich :D
    Die Idee dahinter - eine günstige Alternative zu schaffen - ist gut und wurde anscheinendn auch gut umgesetzt | ist nur keine "Handheld"-Konsole für mich :)

    Ich habe recht kleine Hände [ bin auch nur 167 cm groß :P ] - der norm. 3DS ist okay ^^
    Den XL finde ich zu groß - hehe xD Vom Sehen her demnach auch kein +-Punkt für's "Aussehen".

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  15. Re: Wer so mit den Spielern umgeht wie Nintendo,

    Autor: _2xs 16.12.13 - 12:33

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 3DS ist zum 2DS 100% kompatibel und der 3D-effect lässt sich über einen
    > Schieberegler in seiner Intensität einstellen und auch komplett abstellen.
    > Bei deaktivierten 3D hält der Akku des 3DS XL übrigens länger als der des
    > 2DS oder des 3DS, wobei der 3DS den schlechtesten Akku hat.

    Der Vorteil des 3DS (in allen Varianten) ist der Kratzschutz des Displays, durch den Klappmechanismus. Wie Nintendo auf die Iditische Idee kam wieder was ohne Klappmechanismus zu releasen ist mir schleierhaft. Wie man stolz sein kann auf nen 2DS zu wechseln auch.
    Beim 3DS XL ist der 3D Effekt am angenehmsten, da man wegen dem größeren Screen ein größeres Sichtfeld hat. Ich benutz aber den 3D Effekt auch nur für Zwischensequenzen, wo es sich lohnt.

    Wenn Nintendo den 3D Bildschirm noch etwas kippstabiler hinbekommt wäre es Sahne. (durch Horizontalneigung bekommt man Ghosting und durch vertikalneigung tuts den augen weh, weil die bilder nicht mehr korrekt ins Auge fallen.)

  16. Re: Es geht darum...

    Autor: Turner 16.12.13 - 13:31

    Die anderen HErsteller/Studios/Publisher lassen den Leuten die kompletten Einnahmen und lasssen auch nichts Loeschen. Und einen Claim auf Youtube machen bedeutet das man i.d.R. ALLE Werbeeinnhamen des Videos bekommt. Punkt fuer alle, ausser Nintendo. Die lassen den Leuten die Moeglichkeit, Nintendo nicht. Schlechterer Service von Nintendo. Und ob die Arbeit die dadrin steckt nun leicht oder schwer ist, ist auch nicht bedeutend. Es kostet Zeit, und das nicht wenig. Die steckt auf jeden Fall drin. Die Videos sind auch nicht mehr einfach mal irgendwelche Aufzeichnungen, sondern werden mit hoher Qualitaet professionell produziert, viele Lets Player leben mitlerweile davon und machen das als Vollzeitjob.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. ISTEC Industrielle Software-Technik GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. SimplyTest GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 11€
  3. 14,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne