1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: "Wir sind in der Mitte des…
  6. Thema

Einbruch bei den Triple A Titeln

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Legacyleader 10.05.21 - 21:34

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast wirklich VB und Wii U gekauft und warst mit der Qualität
    > zufrieden?
    > Den Game Boy Light hätte ich damals aber auch gerne hier in Europa gehabt.
    > Mit der Switch Lite kann ich auch nix anfangen. Die switcht ja nicht mal.
    > Is also eher ne Stay Lite.
    > Die Switch läuft übrigens auch nur mit 3.7V; hast eigentlich gute Chance,
    > dass Sie eine Badenwannen-Trip überleben würde, wenn du Sie zügig
    > aufschraubst, den Akku abziehst und alles trocken legst.

    Die Wii U ist eine der besten Konsolen die ich hab! Vor allem wenn Homebrew drauf läuft ein unfassbar gutes Gesamtprodukt was den kompletten Nintendo Katalog komplett flüssig abpsielen kann. Perlen wie Wonderful 101, Lego City: Undercover, Axiom Verge, Monster Hunter 3 Ultimate, Wind Waker HD, Breath of the Wild und Splatoon.

    Ganz ehrlich die besten 200¤ die ich je in ein Spiele System investiert hab.

    Ich hasse Computer!

  2. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Hotohori 10.05.21 - 22:31

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu
    > bezeichen
    >
    > das sieht nicht aus wie GTA, also ist es für Kinder

    Manche empfinden eben so. Die können mit dem Grafikstil einfach nichts anfangen, finde ich auch absolut Ok. Aber dann müssen sie halt auch verstehen, dass sie wohl eher nicht zur Zielgruppe von Nintendo gehören. Und vor allem sollten sie lernen wegen einer Abneigung sich nicht dermaßen von oben herab zu äußern.

  3. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Lemo 11.05.21 - 00:20

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu
    > bezeichen
    >
    > das sieht nicht aus wie GTA, also ist es für Kinder

    Vermutlich sind dann auch Anime für Kinder

  4. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Ein Spieler 11.05.21 - 00:27

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lemo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu
    > > bezeichen
    > >
    > > das sieht nicht aus wie GTA, also ist es für Kinder
    >
    > Vermutlich sind dann auch Anime für Kinder

    Sind nicht Videospiele per se nur was für Kinder? ;)

    Ich kann den Unmut einiger schon verstehen. Ich mag die Switch auch und freue mich über die WiiU-Ports. Aber mehr neue große Titel wären schon ne gute Abwechslung zum immer gleichen. Naja, kürzlich hat Nintendo angekündigt in neue Marken zu investieren. Bin gespannt wann das Früchte trägt und was sie draus machen

  5. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: c1ndy 11.05.21 - 03:32

    > naja gibt ja auch viel mainstream.
    > siehe witcher, diabolo, dark souls, etc.
    > ist dann auf dem Fernseher vielleicht nicht das Beste, aber mobil immer
    > noch Welten besser als der Handyrotz, gearde jetzt im sommer auf der Liege
    > im Garten. Mach das mal mit ner PS5

    Man kann ein beliebiges Android Tablet der eigenen Wahl nehmen, einen PS4/5 Controller pairen und via remote play genau das machen. Musst nichtmal die Konsole einschalten, macht alles die App. Kostet auch nix. Benutzt aber kaum wer. Weiß nicht, wie man draußen mit der Switch oder einem Tablet spielen soll, 2 Sonnenstrahlen und man sieht nix mehr.

  6. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: superdachs 11.05.21 - 04:02

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lemo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu
    > > bezeichen
    > >
    > > das sieht nicht aus wie GTA, also ist es für Kinder
    >
    > Manche empfinden eben so. Die können mit dem Grafikstil einfach nichts
    > anfangen, finde ich auch absolut Ok. Aber dann müssen sie halt auch
    > verstehen, dass sie wohl eher nicht zur Zielgruppe von Nintendo gehören.
    > Und vor allem sollten sie lernen wegen einer Abneigung sich nicht dermaßen
    > von oben herab zu äußern.

    Der Grafikstil ist das eine, inhaltlich richtet sich, ob zelda oder mario oder das andere Nintendozeug halt aber eben auch eher an Kinder. Leider ist die switch (lite) aktuell die einzige mobile Konsole. Eine mit einer erwachseneren Zielgruppe wäre toll. Gern auch einfach als stadia oder gfn Steam.

  7. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: NMN 11.05.21 - 06:59

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu bezeichen

    Wenn du das Remake von Links Awakening nimmst schon...

  8. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Psy2063 11.05.21 - 07:43

    Muadib74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist im Lineup wenig zu sehen finde ich.

    vielleicht kommt Metroid ja doch noch

    (das meme mit dem sich schminkenden clown hier einfügen)

  9. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: BlindSeer 11.05.21 - 09:09

    Nur dass du bei der Switch alles in der Hand hast. Beim Tablet brauchst du einen Ablageort, oder eine Halterung für das Pad, was das Gewicht allerdings stark nach oben verlagert.

  10. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: ubuntu_user 11.05.21 - 09:35

    c1ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > naja gibt ja auch viel mainstream.
    > > siehe witcher, diabolo, dark souls, etc.
    > > ist dann auf dem Fernseher vielleicht nicht das Beste, aber mobil immer
    > > noch Welten besser als der Handyrotz, gearde jetzt im sommer auf der
    > Liege
    > > im Garten. Mach das mal mit ner PS5
    >
    > Man kann ein beliebiges Android Tablet der eigenen Wahl nehmen, einen PS4/5
    > Controller pairen und via remote play genau das machen. Musst nichtmal die
    > Konsole einschalten, macht alles die App. Kostet auch nix. Benutzt aber
    > kaum wer.

    ja weils kacke ist

  11. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: RienSte 11.05.21 - 09:44

    Puh... ich spiele manchmal per Asus Zenbook 14 über Steam Inhouse Streaming.
    Funktioniert, ja. So halbwegs. Aber auch nur so halbwegs, und wenn dann nur im 5 GHz WLAN. Bei 2,4 GHz kann man das vergessen. Im Garten hat das - sag ich mal vorsichtig - nicht jeder.

    Dann brauch ich nen Controller, muss den Laptop wo hinstellen. Am Schoß wird der ultraschnell ultraheiß. Mit dem Tablet wird das Aufstellen (speziell im Liegen) noch schwieriger. Alles muss booten, auch der Remote-PC. Alle 5 mal funktioniert Wake-on-LAN nicht richtig, dann muss man wieder hingehen und manuell einschalten. Dann updated der Steam Client. Dann muss das Spiel updaten. Dann muss man das Spiel starten, Spielstand laden, etc. Mal schnell so eben geht das nicht. Manchmal wird auch das Controller Profil nicht richtig geladen, dann wartet Steam auf Eingaben per Maus und Tastatur. Nach dem Win-Update kommt die Defender-Meldung, die man mit Controller quasi gar nicht wegklicken kann. Muss man wieder hingehen. Selten muss man auch beim Inhouse-Streaming den PIN am Host-PC eingeben. Muss man wieder hingehen.

    Im Gegensatz dazu nehme ich die Switch aus dem Dock und spiele 3 Sekunden später einfach dort weiter, wo ich aufgehört habe.

    Nicht falsch verstehen: Steamlink / Inhouse Streaming ist ne super Sache... nutze ich extrem gerne und oft. Aber nur auf den TV gestreamt, per LAN. Semi-Mobil ist das echt nix. Und außerhalb der eigenen vier Wände gibts sowieso keine Alternative zur Switch.... nicht mal ne gut gemeinte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.21 09:46 durch RienSte.

  12. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Astorek 11.05.21 - 10:31

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Grafikstil ist das eine, inhaltlich richtet sich, ob zelda oder mario oder das andere Nintendozeug halt aber eben auch eher an Kinder. Leider ist die switch (lite) aktuell die einzige mobile Konsole. Eine mit einer erwachseneren Zielgruppe wäre toll. Gern auch einfach als stadia oder gfn Steam.

    Nintendo-Spiele richten sich inhaltlich meist an die ganze Familie inkl. Gelegenheits- und Casual-Spieler, "nur" die Core-Gamer werden höchstens in optionalen Gebieten der genannten Spiele gefordert. Allerdings werden die Spiele hauptsächlich für leichte Zugänglichkeit und dem Voranstellen des Gameplays designt, was eben auch Kinder anspricht.

    Wenn ich an "Kinderspiele" denke, muss ich immer an die Software-Landschaft bei Handys oder Tablets denken: Alle 10 Sekunden gibts eine niedliche Animation einer niedlichen Figur mit großen Kulleraugen, das "Gameplay" vollkommen anspruchslos. Diese Art Spiele macht Nintendo nun wirklich nicht, auch wenn die Grafik ähnlich bunt daherkommt...

  13. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: mnementh 11.05.21 - 13:28

    Muadib74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist im Lineup wenig zu sehen finde ich.
    Sind Triple-A Titel denn Fun? Triple-A definiert sich ja nur durch das Budget, nicht durch Spielspaß oder Qualität. Und als Spieler finde ich Katamari Damacy halt so viel cooler und lustiger als der neueste Star Wars Explosionen Bombast. Das magst Du anders sehen.

    Beides keine Triple-A, aber letztens wurden Returnal für die PS5 und New Pokemon Snap für die Switch veröffentlicht. Beide hatten wohl ähnliches Budget, aber eins setzt auf neueste Grafikspielereien mit der neuen Generation an Konsolen mit klassischerem Spielkonzept. Das andere auf einfachen Spielspaß entspannt beim Fotos von imaginierten Kreaturen schießen. Rat mal was in den Charts höher einstieg - also was den Menschen mehr Spaß macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.21 13:28 durch mnementh.

  14. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: mnementh 11.05.21 - 13:37

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nachgefragt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich seh in deren Top 10 Spielen kein Spiel, das sich sich unter 10
    > > Millionen mal verkauft hat und keins davon hat mit Mangas oder Quatsch
    > zu
    > > tun.
    >
    > Stardew Valley
    > Kingdom Hearts
    > Zelda
    > Animal Crossing...
    >
    > nicht exakt manga aber halt so dieser niedliche knubbelstil....

    So what, weil es niedlich aussieht darf man keinen Spaß damit haben?
    Gerade weil Du Spiele nennst, mit denen zum großen Teil Millionen von Erwachsenen Spaß haben.

    Ich habe ja die Theorie, dass die ganzen total *ernsten* Spiele hauptsächlich für Teens sind, die sich selbst beweisen müssen, dass sie total keine Kinder mehr sind. Nicht dass ich gegen diese Spiele bin, ich kann total eine Runde Katamari Damacy mit irren Comic-Stil mit einer Runde Dämonen-schnetzeln mit Doom abwechseln. Aber ich behaupte nicht dass Doom wegen des Stils besser ist als Katamari, im Gegenteil, Katamari Damacy oder auch Dragon Quest Builders 2 gehören für mich zu den besten Spielen aller Zeiten. Auch wenn ihr Look total niedlich ist.

    Ich persönlich spiele nicht Animal Crossing, aber ich verstehe total, wenn man als Erwachsener in eine Welt niedlicher Comic-Tiere abtauchen möchte. Und verstehe deshalb auch, wieso sich das so gut verkauft.

    Ich persönlich mag auch die Weite von Skyrim, aber ich frage mich immer wieso das so grau ist. Mehr bunt in der Welt wäre total cool für ein Spiel wie Skyrim. Deshalb mag ich die Open World von Breath of the Wild mehr als die von Skyrim. Die Macher bei Bethesda haben sich unnötig ihre Kreativität limitiert, weil sie unbedingt so *realistisch* sein wollten. Skyrim spielt in einer Fanatasy-Welt, seid wild mit Eurer Fantasie!

  15. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Pecker 11.05.21 - 13:46

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muadib74 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ist im Lineup wenig zu sehen finde ich.
    > Sind Triple-A Titel denn Fun? Triple-A definiert sich ja nur durch das
    > Budget, nicht durch Spielspaß oder Qualität. Und als Spieler finde ich
    > Katamari Damacy halt so viel cooler und lustiger als der neueste Star Wars
    > Explosionen Bombast. Das magst Du anders sehen.
    >
    > Beides keine Triple-A, aber letztens wurden Returnal für die PS5 und New
    > Pokemon Snap für die Switch veröffentlicht. Beide hatten wohl ähnliches
    > Budget, aber eins setzt auf neueste Grafikspielereien mit der neuen
    > Generation an Konsolen mit klassischerem Spielkonzept. Das andere auf
    > einfachen Spielspaß entspannt beim Fotos von imaginierten Kreaturen
    > schießen. Rat mal was in den Charts höher einstieg - also was den Menschen
    > mehr Spaß macht.

    Der Vergleich ist aber etwas unfair. Verkaufte PS5 aktuell ca. 8 Millionen Einheiten.
    Von der Switch sind 10 mal so viele im Umlauf.

  16. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: mnementh 11.05.21 - 13:59

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnementh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Muadib74 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da ist im Lineup wenig zu sehen finde ich.
    > > Sind Triple-A Titel denn Fun? Triple-A definiert sich ja nur durch das
    > > Budget, nicht durch Spielspaß oder Qualität. Und als Spieler finde ich
    > > Katamari Damacy halt so viel cooler und lustiger als der neueste Star
    > Wars
    > > Explosionen Bombast. Das magst Du anders sehen.
    > >
    > > Beides keine Triple-A, aber letztens wurden Returnal für die PS5 und New
    > > Pokemon Snap für die Switch veröffentlicht. Beide hatten wohl ähnliches
    > > Budget, aber eins setzt auf neueste Grafikspielereien mit der neuen
    > > Generation an Konsolen mit klassischerem Spielkonzept. Das andere auf
    > > einfachen Spielspaß entspannt beim Fotos von imaginierten Kreaturen
    > > schießen. Rat mal was in den Charts höher einstieg - also was den
    > Menschen
    > > mehr Spaß macht.
    >
    > Der Vergleich ist aber etwas unfair. Verkaufte PS5 aktuell ca. 8 Millionen
    > Einheiten.
    > Von der Switch sind 10 mal so viele im Umlauf.
    Die verkaufte Basis hat geringeren Einfluss als regelmäßig angenommen wird. Wir haben konkrete Zahlen aus Japan, dort hat Returnal in der ersten Woche 6.573 Einheiten verkauft, New Pokemon Snap 147.742. Das ist nicht nur der Faktor 10.
    https://www.resetera.com/threads/media-create-sales-week-17-2021-apr-26-may-02.423470/

    Wir können auch mit dem ersten Jahr der Switch vergleichen. Fire Emblem Warriors dürfte etwa das Kaliber von Returnal haben und veröffentlichte etwa zur selben zeit im Lebenszyklus der Switch wie Returnal in dem der PS5. FE Warriors erreichte in Woche 1 demnach 41.191 verkaufte Einheuiten, immer noch 6mal so viel wie Returnal.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fire_Emblem_Warriors#Verkaufszahlen

  17. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: Lemo 11.05.21 - 17:43

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ubuntu_user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lemo schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Najanajanajanajanajanajanaja Zelda als niedlichen Knubbelstil zu
    > > > bezeichen
    > > >
    > > > das sieht nicht aus wie GTA, also ist es für Kinder
    > >
    > > Manche empfinden eben so. Die können mit dem Grafikstil einfach nichts
    > > anfangen, finde ich auch absolut Ok. Aber dann müssen sie halt auch
    > > verstehen, dass sie wohl eher nicht zur Zielgruppe von Nintendo gehören.
    > > Und vor allem sollten sie lernen wegen einer Abneigung sich nicht
    > dermaßen
    > > von oben herab zu äußern.
    >
    > Der Grafikstil ist das eine, inhaltlich richtet sich, ob zelda oder mario
    > oder das andere Nintendozeug halt aber eben auch eher an Kinder. Leider ist
    > die switch (lite) aktuell die einzige mobile Konsole. Eine mit einer
    > erwachseneren Zielgruppe wäre toll. Gern auch einfach als stadia oder gfn
    > Steam.

    Puh, also Zelda hat ne sehr emotionale Story mit wirklich "hard hitting" moments.
    Das ist nicht mehr für Kinder gemacht, natürlich ist es auch für Kinder, aber die ganze Tiefe der Story, die Atmosphäre die in Breath of the Wild geschaffen wurde, die Art und Weise wie Emotionen vermittelt werden sollen, das ist nicht primär für Kinder gemacht gewesen.
    Man kann das Spiel natürlich oberflächlich spielen, dann kommt man nicht tief in die Story rein.

  18. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: c1ndy 12.05.21 - 03:52

    Ich finde, du solltest dir Returnal noch mal genauer ansehen. Für mich ist es nichts, aber klassisch erscheint mir an dem Spiel nur der sehr hohe Schwierigkeitsgrad. Wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass es nicht durch die Decke geht. Ziemlich nischiges Spiel. Und das mit großen und lange etablierten Marken wie Pokemon oder FE vergleichen zu wollen macht für mich gar keinen Sinn.

  19. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: c1ndy 12.05.21 - 04:32

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur dass du bei der Switch alles in der Hand hast. Beim Tablet brauchst du
    > einen Ablageort, oder eine Halterung für das Pad, was das Gewicht
    > allerdings stark nach oben verlagert.

    Man muss es natürlich auch selber wollen. ;) Man kann vollständig am Tablet spielen und alles in die Hand nehmen, eignet sich für Actionspiele aber nur bedingt. Daher kann man auch einen Gamepad verbinden. Ich nutze die Switch oder PS remote play so, um im Schlafzimmer noch eine Runde zu spielen. Eine Halterung braucht man idR nicht, das kann die Hülle vom Tablet und ein Plätzchen zum aufstellen findet sich immer irgendwie, ist ja nicht groß.

  20. Re: Einbruch bei den Triple A Titeln

    Autor: mnementh 12.05.21 - 11:09

    c1ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, du solltest dir Returnal noch mal genauer ansehen. Für mich ist
    > es nichts, aber klassisch erscheint mir an dem Spiel nur der sehr hohe
    > Schwierigkeitsgrad. Wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass es nicht durch
    > die Decke geht. Ziemlich nischiges Spiel. Und das mit großen und lange
    > etablierten Marken wie Pokemon oder FE vergleichen zu wollen macht für mich
    > gar keinen Sinn.

    Fire Emblem und Warriors Spiele sind 'ziemlich nieschig'. Das waren noch nie übermäßig große Serien. Über Snap könnte man diskutieren, aber das ist definitiv kein Pokemon-Hauptserienspiel, sondern ein Spinoff.

    Aber nehmen wir halt Arms, eine ebenfalls neue und unerprobte Marke. Und dazu noch im Fighting Genre, das seit Jahrzehnten kein Mainstream mehr ist. Arms verkaufte 100,652 Einheiten in der ersten Woche in Japan. Das ist auch mehr als der Faktor 10.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Arms_(video_game)#Sales

    Zudem ging es mir ja um eine andere Frage: nämlich inwiefern Spiele die stark auf technische Faktoren setzen zum Spielspaß beitragen. Alles was ich zeigen wollte, ist dass Menschen eben die technisch wenig anspruchsvollen Titel sehr gern spielen, wenn sie Spaß machen.

    Darauf erhielt ich die Antwort, dass ich so nicht vergleichen könne, weil die PS5 ja nicht so viele Einheiten verkauft hat wie die Switch bis jetzt, worauf ich einen Vergleich aus dem ersten Jahr der Switch ergänzte. Nun sagst Du, den Vergleich kann man nicht führen wegen 'Ausrede X'.

    Ich habe ein Problem. Ich habe Returnal gewählt, weil PS5 Spiele bisher kaum in den Charts erscheinen, also meistens noch weniger als das verkaufen. Um überhaupt Zahlen zu haben, musste Returnal herhalten. Bei der Switch habe ich das Problem nicht, im ersten Jahr der Switch sind regelmäßig Titel in den Charts gelandet und daher Zahlen verfügbar. Ganz generell scheint also bisher die PS5 nicht über die Titel zu verfügen, die die Menschen zum Kauf bewegen. Daher fällt es mir schwer passende Vergleiche zu suchen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Techniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Braunschweig
  2. (Bio-)Informatiker (m/w/d) als Software-Entwickler (m/w/d)
    INFRAFRONTIER GmbH, Neuherberg bei München
  3. Mitarbeiter Kundenservice (m/w/d) Technischer Onlineshop Support
    Beckerbillett GmbH, Hamburg
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bornheim-Hersel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 16,99€
  3. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  4. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de