1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Zelda kommt nur per Netflix…

Geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil

    Autor: __fastcall 09.02.15 - 11:29

    Legend of Zelda hab ich als Kind geliebt. Ich freu' mich schon drauf.

    Aber wehe die versauen das. Konsequenzen werden nie wieder die selben sein. >:o

  2. Re: Geil

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.15 - 11:43

    Die Konsequenzen werden nie wieder die selben sein?

  3. Re: Geil

    Autor: elgooG 09.02.15 - 11:44

    Ein Anime (?) wäre schon super. Es wundert mich, dass Nintendo erst jetzt darauf kommt.

    Was mich auch sehr wundert ist, dass Nintendo (mal wieder) einen Image-Schaden durch das Gerücht erlitten hat, weil sie selber (wieder einmal) nicht darauf reagiert haben.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Geil

    Autor: Ockermonn 09.02.15 - 11:50

    Herr K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Konsequenzen werden nie wieder die selben sein?

    http://knowyourmeme.com/memes/events/jessi-slaughter

  5. Re: Geil

    Autor: deos 09.02.15 - 12:14

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Anime (?) wäre schon super. Es wundert mich, dass Nintendo erst jetzt
    > darauf kommt.
    sie haben es einmal in der vergangenheit versucht und sind erbärmlich gescheitert
    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Legend_of_Zelda_%281989_TV_series%29
    (bitte niemals auf die idee kommen sich diesen müll anzusehen)

    eine echtfilm umsetzung mit modernen methoden könnte interessant sein, aber ich glaube nicht daran dass es gut genug wird den hohen standards der spiele gerecht zu werden

  6. Re: Geil

    Autor: Menplant 09.02.15 - 12:40

    ja, ein Stummer Held ist ja auch so ein fantastisches Grundprinzip für eine Serie. Nicht zu vergessen, Dungeons an denen die Zuschauer miträtseln können "hey, wisst ihr die antwort schon", und die aufregenden halbzeit jobs als Rasenmäher und Käfersammler ist Spannung pur.

    Sollte die/eine Zelda Serie gut werden, dann hat diese wahrscheinlich eher wenig mit dem klassischen Link + Zelda Abenteuer zu tun, sondern bedient sich nur dem Zelda Universum.
    Klingt für mich mehr nach Franchise Geldmacherei. Wie schon bei einem anderen Artikel jemand sagte, Nintendo Spiele zeichnen sich weniger durch Story als Gameplay aus.

  7. Re: Geil

    Autor: __fastcall 09.02.15 - 13:34

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, ein Stummer Held ist ja auch so ein fantastisches Grundprinzip für eine
    > Serie. Nicht zu vergessen, Dungeons an denen die Zuschauer miträtseln
    > können "hey, wisst ihr die antwort schon", und die aufregenden halbzeit
    > jobs als Rasenmäher und Käfersammler ist Spannung pur.
    >
    > Sollte die/eine Zelda Serie gut werden, dann hat diese wahrscheinlich eher
    > wenig mit dem klassischen Link + Zelda Abenteuer zu tun, sondern bedient
    > sich nur dem Zelda Universum.
    > Klingt für mich mehr nach Franchise Geldmacherei. Wie schon bei einem
    > anderen Artikel jemand sagte, Nintendo Spiele zeichnen sich weniger durch
    > Story als Gameplay aus.

    Morgendlicher übereifer erfolgreich vernichtet. Danke Internet :D

  8. Re: Geil

    Autor: mnementh 09.02.15 - 15:05

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Anime (?) wäre schon super. Es wundert mich, dass Nintendo erst jetzt
    > darauf kommt.
    >
    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Legend_of_Zelda_(TV_series)

  9. Re: Geil

    Autor: Replay 09.02.15 - 16:14

    Super wäre eher was in Spielfilmlänge, also keine Serie. Oder, besser, eine Trilogie, ähnlich wie Herr der Ringe. Schön aufwendig gemacht, mit guter Story und Tiefgang, wie das Spiel eben. Aber eine Serie? Davon halte ich nichts.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. CSL Behring GmbH, Hattersheim am Main
  3. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  4. dormakaba International Holding GmbH, Ennepetal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 39,99€
  3. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht