Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nioh im Test: Brutal schwierige Samurai…

Schade, klingt interessant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, klingt interessant.

    Autor: Hotohori 02.02.17 - 14:56

    Ja, ich weiß das Spiel kommt nur für PS4 und ich habe auch eine PS4 Pro, darum geht es also nicht. ;)

    Mein Problem ist, dass ich mal Lust auf ein Spiel hätte, das wirklich herausfordernd ist und als kleiner Japan Fan spricht mich auch das Setting des Spieles sehr an. Aber gerade das mit den Menüs und das man mit jedem neuen Skill den Kampf quasi neu lernen muss, da weiß ich aus Erfahrung das mich das nur nerven würde und somit den Spaß am Spiel ruinieren würde.

    Ich mag es herausfordernd, aber halt auf eine andere Art, nicht herausfordernd weil das Kampfsystem derart komplex ist. Gameplay an sich ist für mich nur bedingt wichtig. da ist für mich weniger oft mehr, wenn das weniger dafür extrem gut umgesetzt wurde.

    Komplexer mit ständigem neu lernen wie ich mit den nun vorhandenen Skills kämpfe mag ich eigentlich nur in MMOs, weil diese Spiele eigentlich darauf ausgelegt sind das man sich Monate lang spielt und das neu dazu lernen sich so auf eine größere Zeitspanne erstreckt. Zumindest war das mal so bevor MMOs derart beschleunigt wurden... aber das ist wieder ein anderes Thema.

  2. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: Zischrot 02.02.17 - 15:56

    Sehe ich absolut genauso, das schreckt auch mich ab. Da ich die Souls Spiele liebe, finde ich es sehr gut, das es neue Spiele gibt, die in diese Richtung gehen. Auch die japanische Welt mit ihren Dämonen usw. finde ich wirklich sehr ansprechend. Ich würde es schon sehr gerne zocken. Wenn aber die Steuerung eher Richtung Mortal Combat und Co geht, mit gefühlt hunderten Knöpfen und Kombos, die man sich merken und verinnerlichen muss, dann ist das ein Gamebreaker für mich persönlich. Gerade das ist einer der großen Stärken der Souls - Games, die ich sehr zu schätzen gelernt habe. Ein einfach zu lernendes und doch super cooles Kampfsystem, das zum einen zielgenau und dabei nicht zu komplex, aber auch nicht zu simpel ist. Wenn man dort stirbt ist es zu 99% ein eigener Fehler gewesen, nach dem Bericht kann ich mir nicht vorstellen, das es bei Nioh ähnlich ist. Aber ich laß' mich gern vom Gegenteil überzeugen. Leider gibt es ja keine Demo mehr, sehr schade.

  3. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: gamesartDE 02.02.17 - 16:06

    Um Store gibt es doch eine Demo, kannst Dir ja ein eigenes Bild davon machen!

  4. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: Zischrot 02.02.17 - 16:20

    Die konnte man nur am 21 und 22 Januar zocken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. MorphoSys AG, Planegg Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18